Der Einlauf

15.01.08 09:24 #1
Neues Thema erstellen
Der Einlauf

carlienet ist offline
Beiträge: 21
Seit: 14.05.08
Hier kannst Du es bestellen:
Darmbadegerät 4 L, uni. mit Spritze
LG
Karl

AW: Der Einlauf

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.725
Seit: 08.02.15
40 Euro für so ein Eimer? Den baue ich mir selber!

Danke für den Link Karl!

Beste Grüße,
Eugen

AW: Der Einlauf

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.725
Seit: 08.02.15
Welches Kunststoffmaterial würde ihr für einen Einlauf-Becher empfehlen? Edelstahl möchte ich meiden, wegen dem Apfelessig.

Der Einlauf

carlienet ist offline
Beiträge: 21
Seit: 14.05.08
Polyolefine, also PP oder PE sind die empfehlenswertesten Kunststoffe
für ein Einlaufgefäß.
LG
Karl

Der Einlauf

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.725
Seit: 08.02.15
Hey Karl, danke!

Ich habe ein 5 Liter HDPE-Messbecher gefunden.

Ich will mir selber einen Einlauf-Becher bauen. Schlauchtülle habe ich auch schon gefunden: Schlauchtülle mit Außengewinde PP.

Also der Gedanke war: Loch in Messbecher bohren, Schlauchtülle mit Außengewinde und Dichtungsringen dran! Vielleicht noch eine Schlauchklemme!

Irrigator-Schlauch usw. habe ich ja noch vom alten Gerät...

Wenn noch jemand nette Ideen hat, nur her damit!

Geändert von Evgenij (09.04.16 um 11:41 Uhr)

Der Einlauf

helen ist offline
Beiträge: 667
Seit: 24.02.07
Hallo,

mir hat auch jmd gesagt, dass der Darm auch platzen kann. Ich denke mal, dass die Inder ja nicht von SM so geschädigt sind wie wir. Und wir hier in Unwissenheit über unsere Schwermetallvergiftung jahrzehntelang einen chronisch kranken Darm haben.

Deshalb finde ich auch den kritischen Gedanken, dass der Darm platzen kann, angebracht und ich habe bisher immer nur mit 1 Liter den Einlauf gemacht.

Vielleicht kann man später steigern.

lg
Helen

Der Einlauf

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.725
Seit: 08.02.15
Hey zusammen,
ich habe mir schon mal einen 4-Liter-Einlauf gemacht. Konnte nichts unangenehmes feststellen.

Ob die Litermenge mehr Qualität und Erfolg bringt, sehe ich dann. Wenn ich nicht mehr schreibe, bin ich geplatzt!!!

Beste Grüße,
Eugen

Geändert von Evgenij (09.04.16 um 21:40 Uhr) Grund: Korrekt.

Der Einlauf

Broxin ist offline
Beiträge: 27
Seit: 29.07.15
also bis da was platzt merkt ihr das auf jeden fall. ihr merkt ja auch wenn ihr aufs klo müsst zum kacken :P

ich habe früher einläufe mit dem brauseschlauch gemacht. man merkt auf jeden fall wenn der darm zu voll ist.

AW: Der Einlauf

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.816
Seit: 16.12.11
Hallo Helen,

ich glaube, wir hatten es hier im thread angesprochen und es hatte auch andere User interessiert - die Frage des schlechten Gedächtnisses. Hier deshalb nur der Hinweis: Vielleicht könnte Pregnenolon helfen? Ich bin kürzlich darauf gestoßen und habe eben hier im Forum einen eigenen thread dazu aufgemacht (in der Suchfunktion pregnenolon eingeben). Für Frauen scheint es auf jeden Fall empfehlenswert, für Männer - da bin ich mir noch nicht völlig sicher.

Viele Grüße:
Reinhard

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Hierzu aktuell:
Einlauf: So funktioniert er - NetDoktor.de

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht