Der Einlauf

15.01.08 09:24 #1
Neues Thema erstellen
AW: Der Einlauf

Motif ist offline
Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Oh, dann wird das mit dem editieren wohl nur am Smartphone nicht angezeigt!

@gerold

1. auch wenn es nur ein Viertel Liter ist, mehr bekomme ich nicht rein. Wenige mal ein halber Liter, aber sobald drin, muss es wieder raus.

2. vorhin brottrunk. Viertel
Liter auf einen Liter Wasser circa. Aber nur Wasser geht auch nicht.

3. 40 cm /11,7 mm

4. manchmal 20 cm. Manchmal 35.

5. schon alles. Auf dem Rücken liegend. Auf der linken Seite, Knie/Ellenbogen, im sitzen.

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Danke für die rasche Antwort. Dies ist doch auch etwas, alles andere macht die Übung. Möglicherweise wäre es klug, jemanden zu kennen, der genau darum weiß, in welcher Weise in guter und angenehmer Weise Einläufe zu geben und zu nehmen sind - Krankenschwestern sind in dieser Hinsicht unübertroffen.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

AW: Der Einlauf

Motif ist offline
Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Hm nungut. Kenne ich leider keinen. Dann muss ich wohl einfach weiterprobieren.

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Vielleicht kennst Du in Deinem Bekanntenkreis eine Krankenschwester? - Die kennen sich mit Einläufen gut aus.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.111
Seit: 27.07.09
Zitat von Motif Beitrag anzeigen
Auf der linken Seite...
Soweit ich es weiß, wäre es auf der rechten Seite liegend für den Körper/Darm am günstigsten, da dann der querliegende Teil des Dickdarms von oben nach unten liegt, und entsprechend Flüssigkeit auch dorthin mehr oder weniger von alleine laufen könnte.
Ansonsten wie Bodo sagte, Nervosität, Hektik, Unruhe etc. hilft sicher dem Körper/Darm nicht, sich auf so eine "Manipulation" in Ruhe und entspannt einlassen zu können.
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

AW: Der Einlauf

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.725
Seit: 08.02.15
Vielleicht erst mal abführen? Könnte das helfen?

AW: Der Einlauf

Motif ist offline
Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
brottrunk geht garnicht. also überhaupt nicht bei mir. habe so gemacht wie hier im forum einer beschreibt. muss mal mit viel weniger probieren. halber liter brottrunk auf 1,5 wasser ist zuviel

Der Einlauf

helen ist offline
Beiträge: 667
Seit: 24.02.07
Hallo,

ich möchte jetzt "profimäßig" mit Einläufen einsteigen. Bisher hab ich nur 1l Einläufe gemacht vor Heilfasten und Leberreinigung. Jetzt möchte ich aber Einläufe mit Thiogamma machen. Welche Irrigatoren sind zu empfehlen? Hab mir zwar frühere Threats durchgelesen, aber vielleicht gibts in der Zwischenzeit bessere und ihr habt andere Erfahrungen gemacht.

Ich brauche auf jedenfall einen 2l Behälter, da ich hohe Einläufe auch machen möchte.

Liebe Grüße
Helen

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Helen
Diesbezüglich empfehle ich, bei Elektronik, Autos, Mode, Sammlerstücke, Gutscheine und mehr Online-Shopping | eBay nachzuschauen.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Sofern ich dies richtig sehe, ist hier zwar bereits ausführlich über die praktische Durchführung von Einläufen gesprochen worden, aber noch nie darüber, weshalb die meisten Menschen einen Horror vor Einläufen haben, indem diesen davor graust. Woran mag das liegen?

Vielen Dank!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht