Der Einlauf

15.01.08 09:24 #1
Neues Thema erstellen
Der Einlauf

katarina105 ist offline
Beiträge: 96
Seit: 09.12.07
ich hatte diese frage schon unter der rubrik candida gestellt. versuche es hier aber nochmal:

ich mache seit drei tagen eine antipilz diät, wo ich auch mutaflor einnehmen muss.

ich nehme jeden freitag abend 10 gr. kohle und jeden samstag morgen mache ich einen einlauf, hat sich so eingependelt und tut mir gut.

meint ihr ich kann das so beibehalten, oder ist es wegen dem mutaflor nicht ratsam, wird dann alles weggespült?

ich mache es ja nur einmal die woche

was meint ihr?

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Zitat von Sine Beitrag anzeigen
Unterdessen bin ich in unregelmässigen Abständen um ein paar Einlauferfahrungen reicher geworden.
Was für mich wichtig ist:
Ein Einlauf jede Woche oder alle 10 Tage bringt kaum Erfolg.
Kann ich mir jedoch zwei aufeinanderfolgende Morgen reservieren, merke ich deutlich den positiven Effekt.
Dies als Anregung für alle, die nicht regelmässig Einläufe machen können und vielleicht vergeblich auf gute Resultate warten.
Kann jemand von den Einlauferfahrenen diese Beobachtung bestätigen?
Liebe Grüsse, Sine
Sine,

gerne pflichte ich Deiner Beobachtung bei.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

manolito ist offline
Beiträge: 15
Seit: 09.04.08
Hallo Sine,
Sicherlich kann ich Deine Beobachtungen und Erfahrungen nur bestätigen. Auch ich mache nicht einmal wöchentlich oder alle zehn Tage Einläufe, sonder wenn ich es einfach mal wieder brauche und es nötig wird. Dann aber dreimal hintereinander wie auch bei einer Colonhydrotherapie und zwar in drei aufeinander folgenden Tagen. Ich mache mir dann die drei Tage gut vorbereitet frei, was bei mir durch die gleitende Arbeitszeit recht gut möglich und vollziehbar wird oder ist. Ich spüre dann hinterher auch einen recht guten Erfolg und fühle mich auch wieder richtig fit und wohl.

Mit freundlichen Grüßen,
Manolito

Der Einlauf

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo Gerold und Manolito.
Vielen Dank für die Bestätigung meiner Vermutung!
Dies kann ein wichtiger Hinweis für " Gelegenheitseinläufer " sein!
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Sine

Der Einlauf

klistierter ist offline
Beiträge: 1
Seit: 17.06.08
Hallo auch ich bin ein Einlauffan und kann dem hier nur beipflichten. Nur fehlt mir dazu eine Partnerin um uns gegenseitig abzufüllen. kann ja lustig werden, oder. Statt mit Sektgläsern und deren Inhalt sich gegenseitig mit dem Irrigator zu zu prosten. Wie wärs?

Der Einlauf

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo klistierter.
Es ist sehr wohl möglich, sich Einläufe zur Erhaltung oder Verbesserung der Gesundheit im Alleingang zu machen.
Solltest du aus anderen Gründen auf der Suche nach einer Einlaufpartnerin sein, wirst du wohl auf andere Foren ausweichen müssen.
Gesundheitsdienliche Erfahrungen diskutieren wir hier hingegen mit Vorliebe
Liebe Grüsse, Sine

Der Einlauf
Männlich Bodo
Zitat von Sine Beitrag anzeigen
Solltest du aus anderen Gründen auf der Suche nach einer Einlaufpartnerin sein, wirst du wohl auf andere Foren ausweichen müssen.
Da hat Sine den Nagel auf den Kopf getroffen.

Der junge Mann vermutet offensichtlich, hier fündig zu werden.

Muss in mich reinschmunzeln - dafür gibt es tatsächlich geeignetere, einschlägige Foren . . .

Was ja keine Dame daran hindern muss, dem "Klistierten" bei Interesse eine PN zukommen zu lassen.


Grüße, Bodo

Der Einlauf

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Also wenn ich mit KListier auf meinem Badezimmerboden liege, mir die Spinnweben unterm Klo anschaue, dann denke ich eher, dass ich doch mal gründlicher putzen sollte als irgendwas anderes Aber jedem das Seine.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Der Einlauf

Neo68X ist offline
Beiträge: 26
Seit: 02.01.08
Hallo Zusammen,

habe da mal eine Frage an diejenigen, welche sich schon mal einen Kaffee-Einlauf gegönnt haben. Welchen Kaffee verwendet ihr - "organisch angebauten Kaffee (Bio-Kaffee)" oder die ganz normale Krönung von T. oder E. ...

Es wird ja immer wieder darauf hingewiesen das man organisch angebauten Kaffee verwenden soll. Hätte da jemand von den Spezis ne Emphelung für die "rektale Dröhnung" ... !?!?

Vielen Dank schon mal !!!

Gruß
Neo

Der Einlauf

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Also wenn ich mit KListier auf meinem Badezimmerboden liege, mir die Spinnweben unterm Klo anschaue, dann denke ich eher, dass ich doch mal gründlicher putzen sollte als irgendwas anderes Aber jedem das Seine.

danke, bester lacher der wocher


Optionen Suchen


Themenübersicht