Der Einlauf

15.01.08 09:24 #1
Neues Thema erstellen
Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Dies sehe ich ebenso.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

Daimor ist offline
Beiträge: 194
Seit: 11.03.10
ich glaube Remy meinte eher bestehende Perforationen des Darmes, oder eben eine Neigung dazu wegen zb chronisch entzündlicher Darmerkrankungen?

Der Einlauf

koerpersprache ist offline
Beiträge: 156
Seit: 24.02.13
Bin mir nicht sicher ob ich schon darüber gelesen habe.

Gibt es bei euch keine Gewöhnungseffekte?

Ich beobachte bei mir mit dem Seifeneinlauf, dass es nicht mehr so wirkt wie vor Monaten. Teilweise bleibt Seifenwasser im Darm. Finde ich nicht so gut.

Ich glaube Gerold hat mal geschrieben, dass er nach Jahrzehnten noch immer keinen Gewöhnungseffekt bei sich hat.

Der Einlauf

Runaway ist offline
Beiträge: 514
Seit: 28.11.08
Ich habe mir gestern mal eine Hydro-Colon-Spülung gegönnt, den sog. Mercedes der Einläufe. Es wurde normales körperwarmes Leitungswasser verwendet. Da ich vorher aber schon 3 mal Stuhlgang hatte, war zumindest das Feste zum größtenteil raus, dennoch wurde ordentlich Fiesselkram heraus geholt. Und zum Abschluss gings auf den Pott und ich glaube, da kamen dann nochmal 50 Liter Wasser aus dem Darm heraus. Da mein Darm aber anscheinend noch ganz gut in Schuss ist, werde ich das nicht nochmal machen. Ich fühlte mich danach auch nicht irgendwie besser.

Von daher werde ich weiterhin lieber darauf achten, was ich esse und trinke.

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Zitat von koerpersprache Beitrag anzeigen
Bin mir nicht sicher ob ich schon darüber gelesen habe.

Gibt es bei euch keine Gewöhnungseffekte?

Ich beobachte bei mir mit dem Seifeneinlauf, dass es nicht mehr so wirkt wie vor Monaten. Teilweise bleibt Seifenwasser im Darm. Finde ich nicht so gut.

Ich glaube Gerold hat mal geschrieben, dass er nach Jahrzehnten noch immer keinen Gewöhnungseffekt bei sich hat.
Auch hier kommt es immer auf die Dosierung an.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

koerpersprache ist offline
Beiträge: 156
Seit: 24.02.13
Zitat von gerold Beitrag anzeigen
Auch hier kommt es immer auf die Dosierung an.

Alles Gute!

Gerold
Heißt bei dir wird die Dosierung kontinuierlich erhöht mit der Zeit?

Der Einlauf

gerold ist offline
Beiträge: 4.740
Seit: 24.10.05
Zitat von koerpersprache Beitrag anzeigen
Heißt bei dir wird die Dosierung kontinuierlich erhöht mit der Zeit?
Nein, auf keinen Fall! Vielmehr achte ich darauf, dass ich stets nur eine schwache Seifenwasserlösung ansetze.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Der Einlauf

koerpersprache ist offline
Beiträge: 156
Seit: 24.02.13
Zitat von gerold Beitrag anzeigen
Nein, auf keinen Fall! Vielmehr achte ich darauf, dass ich stets nur eine schwache Seifenwasserlösung ansetze.

Alles Gute!

Gerold
Du meinst, stärkere Lösungen entleeren weniger? (ernsthafte Frage)

Der Einlauf

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.816
Seit: 16.12.11
Zitat von koerpersprache Beitrag anzeigen
Ich beobachte bei mir mit dem Seifeneinlauf, dass es nicht mehr so wirkt wie vor Monaten. Teilweise bleibt Seifenwasser im Darm. Finde ich nicht so gut.
Zum eigentlichen Entleeren benutze ich selbst nach wie vor lieber einen Schuss Apfelessig in das körperwarme Wasser. Aber ich habe jetzt immer wieder einmal Einläufe mit etwas Kernseife genommen und empfinde sie als überraschend angenehm, um den Darm nachzureinigen.

Um dann eine vollständige Entleerung nach dem Einlauf zu erreichen, massiere ich mit beiden Fäusten den Bauch - angefangen unter den Rippenbögen und nach unten zu austreichen. Das entleert auch die Gallenblase etwas. Nach kurzer Zeit kommt oft noch eine erhebliche Menge Flüssigkeit aus dem Darm. Diese Art des mechanischen Nachhelfens entspricht wohl etwa dem, was Katzenmütter bewirken, wenn sie ihre Jungen am Bauch kräftig lecken.... Ohnehin werden Bauchmassagen beim Einlauf ja oft empfohlen.

Viele Grüße
Reinhard

Der Einlauf

koerpersprache ist offline
Beiträge: 156
Seit: 24.02.13
Lieber Reinhard, was würde deiner Erfahrung nach ein Schuss Apfelessig auf 2L Einlaufflüssigkeit bedeuten?


Optionen Suchen


Themenübersicht