Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

31.03.14 22:24 #1
Neues Thema erstellen
Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
noch was, schulmed, wurde ich auf HI getestet. Negativ. Kann man die also Tests vergessen?

Getestet wurde sicher der Wert der DAO, das Enzym, welches im Darm Histamin abbaut. Es gibt aber noch mehr Abbauwege, eben im Nervensystem, und da liegt das Problem meistens. Es sind auch oft die selben Abbauwege für Medikamente z.B. ....

Dein Testergebnis sagt über solche Störungen aber nichts aus. Die meisten hier mit "chronischer HIT" haben genug oder hohe DAO Werte...


was ist ist übrigens mit Mandelcreme? schon klar , fällt unter Nüsse.. aber sind Mandeln eventuell harmloser als der Rest der Nüsse?

NEIN , keinesfalls harmloser....und Creme ist hochverarbeitet....je mehr Verarbeitungsschritte , umso problematischer.

Mandelcreme ist nach 85% Kakao meine zweite Leidenschaft. und gerade erst gekauft um viel geld.

und noch eine symptomfrage: ich hab ja heute dank des Resteverzehrs die volle Ladund H verzehrt.

Kommt darauf an, wie es gelagert war, was es war...aufgewärmt oder nicht usw.

Auch noch etwas 86% Schoko, hätt ich nicht essen müssen , ich weiß, aber

ich weiß nur, es gibt Schoki , die geht, und es gibt welche, die geht nicht. Es gibt auch Schoki nur aus Rohrzucker, Kakao und Kakaobutter....lecker....und bekömmlich....und dann gibt es teures Zeug hochwertiger Marken, da ist jeder Mist drin....

besser sie ist weg, kaufen würde ich mir keine, wenn ich sie nicht essen darf, aber daß sie mich täglich anlacht aus meinem Regal wäre zu viel des guten. (Was wiedermal die frage aufwirft, warum gibt es auf einer Schokolade ein Ablaufdatum? Gibt es auf der Welt Menschen, bei denen Schokolade allen Ernstes schlecht wird? )

Wie auch immer, ich bin heute total zittrig , innerlich unruhig, so ähnliche wie überfunktion Schilddrüse so eine fiese innere Unruhe und red auch zu schnell - macht das auch das Histamin???
Vermutlich war es eine Histaminbombe und Du schüttest jede Menge Stresshormone aus, auch zu viel Insulin....die Meisten kennen es, wenn man nicht mehr aufhören kann mit Essen, war etwas Falsches dabei.....im Notfall schnelle KH probieren ? Wenn zu zitterig ...falls Unterzucker....
__________________
LG K.

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
ja, fühlt sich an wie unterzuckert.
Langsam glaub ich daß mein Blasenbrennen oder Harnröhrenbrennen (kann ich nicht lokalisieren), immer ohne Befund vielleicht auch von HI kommt? obwohl ich das sehr sehr selten habe, jetzt eben wieder und zuletzt im September.

danke für die Antworten.
was ist mit ölen, olivenöl, leinöl, kokosöl -das sind ja alle sehr gesunde und auch für den körper wichtige Lebensmittel.
Oliven - wahrscheinlich auch nicht, frisch , aber in olivenöl, keine im Glas?

und Brot ohne hefe?
Honig?

Honig , oliven hab ich nämlich noch auf keiner LIste gefunden, weder unter den verbotenen . noch unter den erlaubten.

schokolade mit nougat etc,ess ich nicht. schon allein weil ich nicht als "Cellulitehaufen" irgendann enden will plus hab ich in meiner Eßstörungszeit so einen Sch.. gegessen, so viel zucker,d aß ich meinem Körper so was bis ans Ende seiner Tage ersparen will, aber vor allem weils mir nicht mehr schmeckt, ist mir zu süß. 85% kakao ist genau das was mir schmeckt.
wenns aber nicht geht würden mir auch kokosflocken reichen. die sind - für mein süßgefühl - auch sehr süß.

Sollte es jetzt wirklich besser werden, wenn ich drauf achte, wie lange muß ich das dann durchhalten? hoffentlich nicht ewig. Pasta ohne tomaten und Rotwein wäre schlimm für mich, ich liebe italien küche und das würde mir sehr fehlen. noch dazu wird man irgendwann asozial, wenn man nie essen gehen kann.
Ich hoffe, daß es nur temporär ist und wenn wieder Ruhe eingekehr ist, in mein Leben und sich mein system wieder beruhigt hat, ich nach und nach wieder diese verbotenen LM zu mir nehmen kann - ? -

lieben Gruß,
Lina

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Ja, temporär ...aber Geduld ! Du bist auch nicht über Nacht krank geworden.

Du fragst nach so Vielem....das Prinzip ist aber ganz einfach , so frisch und unbearbeitet wie möglich selbst zubereiten. Jedenfalls eine ( doch etwas längere ) Zeit.

Oliven...nein, Olivenöl musst Du probieren. Einige Betroffene haben ihre Probleme auch durch Salicylate....in Olivenöl leider oft zu viel drin.

Auch Samen, die vorher geröstet wurden, gehen nicht als Öl.

Ich z.B. kaufe bei dieses Sesamöl , habe ich mir damals verträglich ausgetestet. Auch das Rapsöl von Bio Bio geht ...u.a.

Kokosflocken ...mmmhhh

Wichtig fände ich, das generelle Austesten. Dann merkt man auch die entsprechenden Reaktionen und Symptome besser. Sonst überlagert sich doch wieder etwas....

Es gibt einige Berichte, wo die User hier erfolgreich waren....musst mal ins Histaminforum reinschauen.

:wave:

Wegen der Blasenentzündungen....JA sehr gut möglich, schau mal hier rein:

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...e-geraten.html
__________________
LG K.

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
mein bauchgefühl sagt mir daß wir richtig liegen.

bin noch etwas unentschlossen ob ich jubeln oder heulen soll.

nichts unverarbeitetes... hach... byby Tahini... meine Nachbarin wird sich freuen über die vielen geschenke.


irgendwie macht mir das schon sorge, daß ich soviele gesundes weglassen muss.
hab immer mal wieder zum Essen noch reiswaffeln mit Tahini gegessen. weil es eben so fett und gesund ist und ich gern fett aufbauen möchte.

Hirse mag ich auch nicht wirklich.

ich hör schon auf zu jammern.

bin neugierig auf die nächsten Tage.

ich halt euch am laufenden.

merci!!!

liebe Grüße!
Lina

Geändert von Lina69 (12.04.14 um 19:05 Uhr)

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
eine frage hab ich doch noch.
man darf NICHTS am nächsten tag noch essen?
grad kartoffeln gekocht mit gemüse.

das ist dann morgen schon nicht mehr "essbar" , wenn im kühlschrank gelagert?
und am nächsten tag einfach stunden vorm essen rausgestellt ohne warm zu machen?

dann kann man ja quais nix mitnehmen, wenn man einen job hat, denn da würd ich am vorabend vorkochen und mir dann essen mitnehmen.

hach...

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
sorry ein letztes mal noch,

kann man diese seite dann vergessen?
da steht vieles als erlaubt, von dem ich heute erfuhr, daß es nicht erlaubt ist.

http://www.histamin-intoleranz.org/lebensmittel.html

und was ich mich auch gefragt hab, ist Xylit erlaubt?

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Lina, kennst Du so ein Gefühl der aufsteigenden Wärme oder schnellerer Puls bis hin zu Herzklopfen ? Das wären meist schnellere REaktionen so ab 30 Minuten nach dem Essen....
Die Listen sind in sofern tauglich oder untauglich, wie es die eigenen Allergene sind, die zu Reaktionen führen.

Du musst probieren ....
__________________
LG K.

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Genauso sehe ich es auch. Ausprobieren. Ich bin froh, alles durch Auslass relativ schnell und leicht herausgefunden zu haben.

Schönen Sonntag.

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Das Problem ist ich hab solche Reaktionen NIE. aufsteigendes gefühl von hitze oder stark herzklopfen. Zweiteres schon aber nicht nach dem Essen.

GesternAbedn gings mir sehr schlecht, weil ich großen Hunger hatte und nichts mehr essen konnte was passt. (war nicht in meiner wohnung) schlief auch kaum.
was nimmt man sich zb mit? ich glaub ich hab von gestern auf heute schon gewicht verloren. ich kann ja unterwegs NICHTS essen. was nehmt ihr euch mit, wenn ihr unterwegs seid?

mir ist gestern klar geworden, daß kein test mir was bringt.
WArum? Esse ich reduziert hab ich so gut wie keine Blähungen. mit einem wort, wenn ich so esse,, so viel weglassen muß und in der folge auch weniger esse hab ich keine Blähungen,egal ob ich HI habe oder nicht.

gibts noch schulmed tests deren Aussage man irgendwie trauen kann??

wenn ich jetzt so viel auslasse , weiter gewicht verlieren und dann gar nicht HI habe, das wäre mehr als tragisch. vor allem muß ich fit sein.

Im dez war ich mit freunden griech. Essen und hab als nachspeise eine riesenportion Baklava gegessen. das trieft ja vor Nüssen und Honig. KEINE REAKTION.

bin schon sehr verunsichert....

ausprobieren ist auch schwer, ist mein magen/darm voll ,werd ich von allem blähungen bekommen, das ich austesten will.
Esse ich auf leeren Magen wie jetzt grad in dern Früh, kann ich alles essen ohne Reaktion.
außer die Reaktion kommt tage später, dann weiß ich aber nicht wie ich es rausfinden soll.

Geändert von Lina69 (13.04.14 um 11:02 Uhr)

Nicht intakte Darmschleimhaut. Was tun?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Porridge gegessen mit Kokosflocken und Kokosöl.
Halbe studne später schon wieder hunger, brauch eiweiß, mandelcreme auf reiswaffeln geht nicht, Nüsse geht auch nicht.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich das umsetzen soll. ich kann nicht den tagen tag hungern.

irgendwo las ich bei jemandem sie isst in der früh Brot mit Marmelade. warum geht Marmelade und Honig nicht?
Marmelade würd ich auch nicht essen. Irgendwie kommt mir vor, daß ganz viele ungesunde Nahrungsmittel erlaubt sind (zuckerhaltige) , das ist halt leider für mich keine Alternative, weil ich das nicht esse. Auch fleisch kaum. Tierisches Eiweiß möchte ich am liebsten ganz weglassen. Das meiste pflanzliche ist aber in Linsen und Bohnen und Nüssen.
Ich bin echt grad sehr überfragt wie ich so mein GEwicht halten bzw zunehmen soll..


Optionen Suchen


Themenübersicht