Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

05.12.13 23:39 #1
Neues Thema erstellen
Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

margie ist offline
Beiträge: 4.742
Seit: 02.01.05
Hallo Motif,


ich möchte nochmals das Thema hochdoisertes Niacin ansprechen:
ich nehme bis zu 1000 mg Niacin täglich
Du weißt sicher, dass Niacin in hochdosierter Form bei erhöhtem Cholesterin unter dem Handelsnamen Tredaptive (1000 mg Niacin und 20 mg des Flush-Blockers Laropiprant) auf dem Markt war und wegen es dann vom Markt genommen wurde, weil es zu einigen schwerwiegenden, nicht tötlichen unerwünschten Ereignissen bei den Patienten kam, die es eingenommen hatten.
Siehe hier auf Seite 1 in der Zusammenfassung:
http://www.gelbe-liste.de/c/document...&groupId=84530
Es kam zu dem sog. "Rote-Hand-Brief". Das ist eine Warnung vor gefährlichen Medikamenten.

Hohe Dosierungen von Niacin erhöhen den Blutzuckerspiegel und den Harnsäurespiegel.

Wenn Du den nachfolgenden Link zum Thema hochdosiertes Niacin liest, brauchst Du vorerst nicht Deine Leber untersuchen lassen, denn dann würde ich erst erwägen, das Niacin zu reduzieren. Es kann offenbar durch so hohe Dosierungen wie Du sie nimmst, eine leberschädigende Wirkung auftreten.
D. h. wenn Du dann müde bist und über lebertypische Symptome berichtest, ist das ein Hinweis, dass Deine Leber nicht gesund ist und vermutlich dannsoviel Niacin nicht verträgt, wie Du es nimmst.
Du hast doch schon immer erhöhtes Bilirubin, oder?
Damit weißt Du, dass Deine Leber nicht gesund ist. Also solltest Du bei Medikamenten, die lebertoxisch sein können, die Dosis anpassen.

http://www.bfr.bund.de/cm/343/die-ei...schaedigen.pdf
Bei Präparaten mit verzögerter Freisetzung der Nicotinsäure wurden bereits unter Tagesdosen von 1000 mg bis 2000 mg lebertoxische Effekte beobachtet, in Einzelfällen auch bei geringerer Dosis.


du musst aufpassen ,das du anderen nicht die energie klaust .z.b durch ewige sackgassenkonversation ! bei dir kommt man immer zu einem punkt .
du glaubst nicht /du kannst nicht ,du willst nicht ,das hat alles keinen sinn.....
Ja, das hat "kopf" richtig auf den Punkt gebracht. Mir geht es auch so.


lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Geändert von margie (19.09.14 um 11:31 Uhr)

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus
kopf
naja ,so einfach ist das nun auch nicht ,liebe margie !
ich gebe dir recht ,bei niacin in den dosen ,sollte man an die leber denken und nicht nur denken ,sonder tun ,sprich labor !

aber was du da als beweis ablieferst ,ist mehr als dürftig .
bei dir bekommt man den eindruck niacin sei gefährlich !
ich könnte dir zig aussagen von anerkannten wissenschaftlern hier einstellen ,keine lust ,deshalb nur eine !
http://www.medscapemedizin.de/artikel/4900832
Dr. William Boden, Samuel Stratton VA Medical Center, Albany, New York, sagte gegenüber heartwire, man könne nicht Niacin eindeutig als Ursache der schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse ansehen, da ja schließlich in der Interventionsgruppe eine Kombination aus Niacin und Laropiprant verabreicht worden war. Wahrscheinlicher sei, dass der Anti-Flush-Wirkstoff Laropiprant eher ein sogenanntes „dirty drug" statt des Medikaments mit der erhofften spezifischen Wirkung sei. Boden ist Studienleiter der AIM-HIGH-Studie, in der ebenfalls Nikotinsäure (Niacin mit verlängerter Freisetzung) untersucht wurde. AIM-HIGH steht für Atherothrombosis Intervention in Metabolic Syndrome with Low HDL Cholesterol/High Triglyceride and Impact on Global Health Outcomes.

„Vor dem Hintergrund einer von Prof. Landmesser in seinem begleitenden Leitartikel zitierten möglichen proatherogenen Wirkung des Prostaglandin-D2-Rezeptor-1-Antagonisten sehe ich nicht, wie das Studienteam in Oxford diese Wirkungen plausibel auf Niacin zurückführen könnte; vielmehr sind sie wohl als unerwartete unspezifische Wirkungen von Laropiprant zu interpretieren", so Boden weiter.

Ein Drittel der Studienteilnehmer waren Chinesen – eine Bevölkerungsgruppe, die bekanntlich sensibler auf Statine reagiert und insbesondere auf Simvastatin in der 40-mg-Dosierung. Daher vermutet Boden eine Arzneimittelwechselwirkung zwischen 2 oder sogar 3 Substanzen, die zum erhöhten Risiko in der asiatischen Untergruppe geführt haben könnte.

LG kopf .

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Niacin reduzieren wäre nicht so schlimm. Dafür eben noch mehr Vitamin C.

Zu meiner Einstellung zur Heilung: Ich bin einfach genervt. Da denkt mann man tut sich was gutes indem man mit Alkohol und Rauchen aufhört und alles wird noch schlimmer. Vielleicht nur die erste Zeit - vielleicht aber ja auch nicht. Ich bin einfach noch depressiver zur Zeit... Dieser LEF-Mix hat dann auch noch seinen Teil dazu beigetragen. Ich kann teilweise nicht aus dem Haus weil mein Gesicht so schlimm aussieht. Das ist nicht sonderlich schön sag ich euch.
Selbst "Kopf" muss ja Tonnen an NEM's schlucken um halbwegs gesund zu sein. Und was ich jetzt so gelesen habe hält er (oder sie? sorry...) sich ja an so ziemlich alles. Das macht mir einfach echt nicht sonderlich viel Hoffnung muss ich ganz ehrlich sagen. Deswegen werde ich trotzdem mein bestes geben, aber durch die Depressionen, das Adhs usw. ist es nochmal schwerer für mich. Ich bin das absolute Gegenteil eines Organisationstalents und komme zusätzlich noch kaum aus dem Bett seit Jahren. So etwas wie Antrieb besitze ich nicht und das ist alles unglaublich schwer für mich. Ich werde natürlich trotzdem eure Tips beherzigen und weiterhoffen, aber durch solche "Rückschläge" tun sich eben so manche Zweifel auf.

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Mit dem Nachts unterwegs sein und Hunger bekommen ist aber trotzdem ernsthaft ein interessantes Thema für mich. Burger King und Mc Donalds sind ja die Standard-Anlaufstellen, aber schätzungsweise fällt da ausnahmslos alles weg. Tankstellen fallen mir sonst noch ein. Gibts da nen Tip was verträglich wäre?

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

margie ist offline
Beiträge: 4.742
Seit: 02.01.05
@Kopf:

naja ,so einfach ist das nun auch nicht ,liebe margie !
ich gebe dir recht ,bei niacin in den dosen ,sollte man an die leber denken und nicht nur denken ,sonder tun ,sprich labor !

aber was du da als beweis ablieferst ,ist mehr als dürftig .
bei dir bekommt man den eindruck niacin sei gefährlich !
In dem Link
http://www.bfr.bund.de/cm/343/die-ei...schaedigen.pdf
geht es um die Wirkungen von Niacin ohne Laropiprant.
Das Bundesinstitut für Risikobewertung nennt darin die Nebenwirkungen bei unterschiedlich hohen Dosierungen, wobei es hier nicht um das vom Markt genommne Tredaptive geht, sondern nur um Niacin selbst.
Also ich halte das für sehr seriös.

@Motif:
Selbst "Kopf" muss ja Tonnen an NEM's schlucken um halbwegs gesund zu sein. Und was ich jetzt so gelesen habe hält er (oder sie? sorry...) sich ja an so ziemlich alles. Das macht mir einfach echt nicht sonderlich viel Hoffnung muss ich ganz ehrlich sagen
Wenn etwas anderen nicht schadet, muss das nicht heißen, dass man selbst es verträgt. Und ob hochdosierte NEM´s einem schaden, merkt man auch nicht immer sofort.

Nimmst Du denn auch andere NEM´s so hochdosiert wie Niacin ein?
Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich lese, wie hoch dosiert manche hier NEM´s anwenden und einen evtl. Zusammenhang mit ihren Symptomen aber nicht für möglich halten.
Man kann einem Menschen, der hochdosiert NEM´s einnimmt, gar nichts raten, solange man nicht mal die eingenommenen NEMs und deren Dosierung kennt.
Denn es gibt nun mal Wechselwirkungen bei allem was man einnimt und die nehmen zu, je mehr man von den Substanzen einnimmt.
Je nach Grunderkrankung verträgt aber nicht jeder hochdosierte NEM´s.
Leberkranke müssen dabei extem vorsichtig sein.

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Ich nehme 10-15 Gramm Vitamin C mit Natron gepuffert. Vitamin D 5000 täglich. Zink 80 - 100 mg.
Sonst ist nichts sonderlich hochdosiert.

Aber ich würde gerne den LEF-Mix irgendwann so einnehmen wie auf der Packung vorgesehen. Ich weiß nur nicht ob das von der Verträglichkeit irgendwann passieren wird. Wenn das klappen sollte würde ich wohl die meisten NEM's weglassen, bis auf etwas mehr Vitamin C noch.

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus
kopf
na dann wirst du ja so gut wie keine funktionstüchtige magensäure haben ---
Natriumhydrogencarbonat .

LG kopf.

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Auf was bezieht sich das?

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus
kopf
Zitat von Motif Beitrag anzeigen
Auf was bezieht sich das
das natron verdünnt die magensäure .folge -dinge werden nicht richtig verdaut und können so auch nicht richtig verwertet werden .folge-keime werden nicht abgetötet und finden möglicher weise in dir ein wohliges heim !

Unheilbare Krankheit? Ich halte das nicht aus

margie ist offline
Beiträge: 4.742
Seit: 02.01.05
Ich nehme 10-15 Gramm Vitamin C mit Natron gepuffert. Vitamin D 5000 täglich. Zink 80 - 100 mg.
Und wenn Du einfach mal das Vitamin C und das Niacin niedrig dosiert nimmst und schaust, ob es Dir dann nicht besser geht?

Wenn die eingenommene Zinkmenge reines Zink ist, nimmst Du soviel wie manche Patienten mit M. Wilson es nehmen.
D. h. das ist schon eine Riesenmenge.
Kontrollierst Du denn auch Zink im Blut?
Wenn dann als Folge davon das Kupfer in den Keller geht, kann das ein Zeichen dafür sein, dass Du zuviel Zink nimmst.

Beim Vitamin D hätte ich noch am wenigsten Bedenken, wenngleich man auch da den Vitamin-D-Spiegel immer wieder kontrollieren sollte.
Bei den Symptomen einer Überdosierung von Vitamin D sind auch psychiatrische Symptome dabei ...
vielleicht ist Deine Psyche davon auch beeinträchtigt?

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller


Optionen Suchen


Themenübersicht