Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

05.12.13 23:39 #1
Neues Thema erstellen
Extrem dünne Beine - Nehme nicht zu

Pucki ist offline
Beiträge: 873
Seit: 14.07.10
hallo motif,

rauchst du ?

Extrem dünne Beine - Nehme nicht zu

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Ich rauche. Aber das Problem hatte ich ja schon als Kind. Und ich habe auch mal ein halbes Jahr aufgehört und kein Gramm zugenommen.

In meiner Familie hat sonst keiner solche Beinchen.

Ich habe sowieso glaube ich noch nie jemanden gesehen der so dünne Beine hat! Vorallem Oberschenkel!

Geändert von Motif (12.12.13 um 22:26 Uhr)

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Diese Symptome habe ich schon immer. Bin jetzt 30 und leider hat sich nichts gebessert.

Darmflora Untersuchung ergab das hier:

Escherichia coli vermehrt

Klebsiella spec. vermehrt

Lactobacillus spec. erniedrigt



PH-Wert erhöht: 7,5




Wie bekomme ich das am schnellsten hin und was würdet ihr noch untersuchen an meiner Stelle?

Stuhlbefund - PH Wert zu hoch
darleen
Hallo Motif

such dir doch einen Behandler --> Heilpraktiker oder ähnlich , gerade auch bedingt durch deinen anderen Thread ,

http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...stuhlgang.html

kann man hier auch keine diffenzierten Vorschläge machen , wie du jetzt im Einzelnen deine Darmflora behandeln sollst

eine Fehlbesiedlung ist bei Jedem individuell, und da kann man als Laie auch eine Menge falsch machen bei der Eigen-Therapie

schade das das Labor keinen Hinweis gab

liebe grüße darleen

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.804
Seit: 20.05.08
Hallo Motif,

der PH-Wert sollte 7,0 möglichst nicht übersteigen, wodurch die Fäulnisflrora entsteht kann man aber so einfach nicht sagen. Es könnte mit der Ernährung aber auch durch Entzündungen verursacht sein, wobei erst genanntes oft ursächlich zu sehen ist. Ich würde an Deiner Stelle mich mal mit der Ernährung beschäftigen. Entzündungen der Darmschleimhaut sind durch Marker relativ sicher zu diagnostizieren. Lacotbacillen kann man zuführen. Im Zusammenhang wäre es auch interessant über Nahrungsmittelunverträglichkeiten mal nachzudenken...
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

bullerbü ist offline
Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
hallo motif,

ich habe bei einer mittelgradigen darmdysbiose (ph-wert 7,0, fäulnisflora) gute ergebnisse mit einer umstellung auf glutenfreie/caseinarme ernährung und verschiedenen präparaten mit effektiven mikroorganismen erzielt.
stuhlgang war vorher auch sehr schleppend, oft völlegefühl, blähungen, darmkrämpfe.
ist jetzt alles größtenteils im grünen bereich.
__________________
Liebe Grüße von bullerbü

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
habe histaminuverträglichkeit und wohl auch fructose und sorbit. bei fi und sorbit war es grenzwertig im test.

können diese unvertäglichkeiten nicht daher kommen das mit dem darm was nicht stimmt oder muss es immer umgekehrt sein?
vielleicht werde ich mal eine ddfb testen lassen.

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.804
Seit: 20.05.08
Aha da kommen wir der Ursache doch näher...

Oftmals (wenn keine verebten Ursachen vorhanden sind) baut sich eine Kette auf, die Anfangs auf Fehlernährung basiert, dann könnten Vergiftungen (Schwermetalle, Schimmel usw.) eine Rollle spielen, Nahrungsmittelitoleranzen (eventuell auch Kryptopylorrulie) eine Rolle spielen, die Darmflora in ungünstige Bereiche drängen....eine Fülle der möglichen Probleme erzeugen. Hast Du schon unsere Wiki-Seiten über diese Themen wie Kryptopyrrolurie , Fructose-Intoleranz - Unverträglichkeit des Kohlenhydrats Fruchtzucker , Sorbit-Intoleranz usw. entdeckt? Eventuell bringt uns das genauer (und nicht mit Salamitaktik ) auf die Spur.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Keine Gewichtszunahme/seltener Stuhlgang

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
Habe zwar kein Amalgam in den Zähnen, aber mal einen Schwermetallbelastungs-Test gemacht - war negativ.

hpu test habe ich auch gemacht - leicht positiv. nehme seit bald 4 monaten depyrrol und auch andere vitamine/mineralstoffe.

zinkmangel und grenzwertiger kupfermangel im vollblut - nehme auch tabletten.

und jetzt eben der darmflora befund.


als nächstes steht ein glucose atemtest an, weiß nur noch nicht wo ich das machen kann. möchte ddfb ausschließen.

außerdem würde ich gerne testen ob ich genug magensäure produziere.

Stuhlbefund - PH Wert zu hoch

Motif ist offline
Themenstarter Beiträge: 857
Seit: 23.11.13
komm gerade von meinem heilpraktiker. er meint es besteht kein behandlungsbedarf und alle anderen untersuchungen soll ich mir sparen. ich bin gesünder als ich denke
irgendwie wird mein bild von ärzten von besuch zu besuch schlechter.


Optionen Suchen


Themenübersicht