Unbehandelter Ton zur Darmreinigung/Entgiftung?

07.06.12 21:21 #1
Neues Thema erstellen

bine00 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 17.02.12
Ich habe folgende Aussage hier gefunden
"Luvos oder Bentonit, letzterer ist natürliche Tonerde mit einem hohen Anteil an Monmorrillonit, einem wasserhaltigen Aluminiumsilikat natürlicher Herkunft. E 558. Die Teilchen haben ein natürliches negatives Zeta-Potential, das aber verglichen mit Körper*kolloiden recht gering ist. Bei der Gewinnung enthält der handelsübliche Ton zuviel Aluminiumkationen, die während der Verarbeitung zugesetzt wurden, um die zuvor mit Natriumpyrogenphosphat verhinderte Verklumpung der Tonerde, wieder aufzuheben. Dieser Ton wird von der Gesundheitsindustrie zur Darmreinigung verwendet. Unbehandelter Ton hingegen ist in seinem Naturzustand ein wirkungs*volles Darmreinigungsmittel, da er Toxine absorbiert, wenn sie die Darmwand passieren."
Quelle Ausleitung
Was genau soll unbehandelte Tonerde sein und wo bekommt man die? Wenn ich das richtig verstehe ist Bentonit und Luvos behandelt und wegen des Aluminiums nicht empfehlenswert .

Unbehandelter Ton zur Darmreinigung/Entgiftung?
Clematis
Zitat von bine00 Beitrag anzeigen
Was genau soll unbehandelte Tonerde sein und wo bekommt man die? Wenn ich das richtig verstehe ist Bentonit und Luvos behandelt und wegen des Aluminiums nicht empfehlenswert .
Hallo Bine,

vielleicht hilft dir dieser Abschnitt weiter:

Medizin
Tone unterschiedlichster Zusammensetzungen werden seit prähistorischen Zeiten zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Die Wirkungsmechanismen sind im Detail oft kaum verstanden. In erster Linie wird die hohe Adsorptionsfähigkeit der sehr feinkörnigen Schichtsilicate als Erklärung für die beobachteten Heilwirkungen angeführt. Einerseits können an die Mineraloberflächen gebundene Nährstoffe abgegeben werden, andererseits können Giftstoffe an die Tonminerale gebunden und so neutralisiert werden.
Aktuelle Studien belegen, dass einige Vorkommen eisenreicher Tone eine bakterientötende Wirkung haben. [2] Wirksam sind hier weniger die Tonminerale selbst (Fe-Smektit, 1Md Illit) als viel mehr der hohe pH-Wert (>9) der Tonsuspensionen im Kombination mit gelösten Spurenelementen (Na, Mn, As, Ag, Mo, U). [3]

Literatur

S. Guggenheim et al. 2006: Summary of Recomandations of Nomenclature Committees Relevant to Clay Mineralogy: Report of the Association Internationale Pour L’Etudes Des Argiles (AIPEA) Nomenclature Committee for 2006, Clays and Clay Minerals, Vol. 54, No. 6, 761–772
S. Guggenheim 1995: Definition of Clay and Clay Mineral: Joint Report of the AIPEA Nomenclature and CMS Nomenclature Committees, Clays and Clay Minerals, Vol. 43, No. 2, 255–256
Hillier S. (2003) Clay Mineralogy. pp 139–142 In: Middleton G.V., Church M.J., Coniglio M., Hardie L.A. and Longstaffe F.J.(Editors) Encyclopedia of sediments and sedimentary rocks. Kluwer Academic Publishers, Dordrecht.
Lynda B. Williams et al. 2008: Chemical and Mineralogical Characteristics of French Green Clays Used for Healing, Clays and Clay Minerals, Vol 56, No. 4, 437-452 Manuskript

Einzelnachweise
Guggenheim et al. 1995: Definition of Clay and Clay Mineral
  1. Broad-spectrum in vitro antibacterial activities of clay minerals against antibiotic-susceptible and antibiotic-resistant bacterial pathogens
  2. Chemical and Mineralogical Charactristics of French Green Clays Used for Healing
Weblinks


Commons: Ton
– Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quelle: Ton (Bodenart)
Hier zwei Produktbeschreibungen für den "Französischen Grünen Lehm bzw. Ton", der sich in einer Studie auch als Bakterientöter erwies und möglicherweise bei MRSA helfen kann.
http://gsa.confex.com/gsa/2007AM/fin...act_127547.htm
german.alibaba.com/product-free/french-green-montmorillonite-clay-107505417.html
Französischer grüner Lehm - Gesicht & Körper Mask - german.alibaba.com - 118316904
Antibacterial Protection Right Under Your Feet « weird science
ClayFacts.com - Articles - Recognized at Last - Healing Clays - by Perry A~
Study Reveals Evidence of the Healing Properties of Clay

Die Studie ist hier zu finden:
Broad-spectrum in vitro antibacterial activities of clay minerals against antibiotic-susceptible and antibiotic-resistant bacterial pathogens
French green clay effective antibacterial agent « Later On

Weitere Webseiten, Bücher und Lieferanten von Ton:
ClayFacts.com Clay Sources Healing Clays

Bericht zur Wirkung bei MRSA:
Clay that kills: ground yields antibacterial agents | Science News | Find Articles
Study Reveals Evidence of the Healing Properties of Clay

Gruß,
Clematis23

Unbehandelter Ton zur Darmreinigung/Entgiftung?
Mimer
Hallo bine00,

das ist ein spannender Artikel, bine00. Da überlegt man doch gleicht, wieviel Quecksilber man in sich trägt. Gut, dass Du ihn hier gepostet hast.

Ich habe es aber nicht so verstanden, dass Heilerde nicht geeignet sein soll als unterstützende Maßnahme.

Herzlichst
Michel

Unbehandelter Ton zur Darmreinigung/Entgiftung?

braunkappe ist offline
Beiträge: 316
Seit: 17.09.10
Hallo!

Ich habe mir überlegt, ob ich die französische grüne Tonerde zum Entgiften auch mal einnehmen könnte?
Weil ich aber so vorsichtig bin , wollte erst mal wissen, was da drin ist, daher habe ich 3-4 Shops angemailt und angefragt.
Mich hätten ganz besonders die Schwermetalle interessiert, sowie Arsen weil ich eine SM Belastung habe und will nichts nehmen, wo noch mehr drin ist.
Da habe ich mal Antworten bekommen " das ist ein Naturprodukt aus den Urzeiten, daher Verunreinigungen ausgeschlossen", und " ich habe sie selber genommen, man braucht keine Zertifikat, es wirkt auch ohne", dann war eine dabei wo die Mineralien gemessen wurden aber keine Schwermetallen. Es ist schön und gut, dass es wirkt, aber wenn die Bakterien mit z.B. Arsen abgetötet werden , dann ist es für mich ehe schädlich und nicht entgiftend.

(Beitrag 2 "Zitat:
Medizin
Tone unterschiedlichster Zusammensetzungen werden seit prähistorischen Zeiten zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Die Wirkungsmechanismen sind im Detail oft kaum verstanden. In erster Linie wird die hohe Adsorptionsfähigkeit der sehr feinkörnigen Schichtsilicate als Erklärung für die beobachteten Heilwirkungen angeführt. Einerseits können an die Mineraloberflächen gebundene Nährstoffe abgegeben werden, andererseits können Giftstoffe an die Tonminerale gebunden und so neutralisiert werden.
Aktuelle Studien belegen, dass einige Vorkommen eisenreicher Tone eine bakterientötende Wirkung haben. [2] Wirksam sind hier weniger die Tonminerale selbst (Fe-Smektit, 1Md Illit) als viel mehr der hohe pH-Wert (>9) der Tonsuspensionen im Kombination mit gelösten Spurenelementen (Na, Mn, As, Ag, Mo, U). [3])
__________________
LG Braunkappe

Unbehandelter Ton zur Darmreinigung/Entgiftung?

moon123 ist offline
Beiträge: 25
Seit: 28.05.12
ich nehme jetzt seit einigen tagen bentonit und bin begeistert, die aufwirbelnden störenden symptome nach einname von koriander,bärlauch etc verschwinden fast gleich.. nebenwirkungen keine bis jetzt.


Optionen Suchen


Themenübersicht