cfs aber sonst alles normal

23.06.17 18:53 #1
Neues Thema erstellen

jollyroger ist offline
Beiträge: 48
Seit: 30.04.12
Hallo,

Habe seit ca. 8 Monaten cfs. Richtig schlimm wurde es vor 8 Wochen nach einer Impfung mit Bettlägrigkeit und Co.
Ich habe tausende von Tests gemacht und wirklich nur einer kam auffällig zurück -atp Produktion gleich null.

Wird auch brav mit q10 nadh ribose und dem ganzen Zeit behandelt.

Nur keine Ahnung warum atp so schlecht ist- der Test ist nämlich unauffällig.

Nitroprofil (mehrmals) mit Nitrotyrosin, Citrullin, Laktat Pyruvat unauffällig
Oxidativer Stress wie isoprostan unauffällig
Ltt borreliose und ltt hollmann mit 22 erregen unauffällig
Mehrere normale igm igg gegen Viren und borrelien und Co unauffällig
Glutathionprofil unauffällig
Mineralien im vollblut unauffällig
Schadstoffe im vollblut unauffällig
Leaky gut/ Darmanalyse relativ unauffällig (laktobazillen am unteren rand-wirs substituiert)
NK Zellfunktion perfekt
Tnf Alpha unauffällig
Normales blutbild natürlich unauffällig

Keine darmbeschwerden oder Unverträglichkeiten
Dafür wahnsinnige Schmerzen in Muskeln und Sehnen, die benutzt werden Müdigkeit, brain fog (alles schlimmer nach Anstrengung)
Und Atemnot.
Tja, wo ansetzen?

Cd 57 wäre niedrig aber, da wirklich alle Tests wie ltt als auch Standard elisa und dunkelfeld negativ sind und auch 5 Wochen probeweise Azithromycin null Effekt hatten weiß ich auch nicht ob erreger da beteiligt sind.
Jemand ne Idee ????


cfs aber sonst alles normal

Oregano ist offline
Beiträge: 62.965
Seit: 10.01.04
Hallo Jollyroger,

Habe seit ca. 8 Monaten cfs. Richtig schlimm wurde es vor 8 Wochen nach einer Impfung mit Bettlägrigkeit und Co.
Du hast schon sehr viele Untersuchungen hinter Dir. Welche Beschwerden hast Du denn augenblicklich?

Gab es vor ca. 7-8 Monaten irgendwelche besonderen Ereignisse außer der Impfung wie Orts- oder Wohnungswechsel, Renovierung, Arbeitsplatzwechsel, chemische Empfindlichkeit, Zahnbehandlungen ...?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

cfs aber sonst alles normal

jollyroger ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 30.04.12
Starke Erschöpfung, Muskelschmerzen, Appettitlosigkeit, Verdummung (konnte vier Sprachen fliessend und jetzt vergesse ich alles).... ich kann praktisch nur noch liegen.
Bis zur Impfung war ich halt öfters müde aber der Big Bang war die Impfung.... totaler Absturz.... echt Wahnsinn!!!!
Davor halt öfters mal Halsschmerzen gehabt....

cfs aber sonst alles normal
Männlich Alan Harper
Hi Jollyroger,

welche Impfung hast du den bekommen?

cfs aber sonst alles normal

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Hallo Jollyrogger, das das mit der Impfung zusammenhängt könnte ich mir auch vorstellen.
Aber wie kommst Du darauf, dass Du keine Unverträglichkeiten hast?
Bei Deinen Beschwerden könnte ich mir ne Histaminintoleranz durchaus vorstellen.

Das mit den Unverträglichkeiten ist ein schwieriges Thema:
Es kommt z.B. sehr häufig zu Spätreaktionen unspezifischer Art: Eben Brainfog, Schmerzen, Erschöpfung, Halsschmerzen, nach Anstregung wird es schlimmer....

Die Tests beim Arzt sind so gut wie alle nicht wasserdicht!
Häufig merkt man selber auch nicht, dass die Symptome vom Essen kommen. So ging es mir Jahrzehnte und auch so einigen in meinem Umfeld. Maskierte Unverträglichkeiten nennt sich da.

Alles Gute!
Claudia.

cfs aber sonst alles normal

jollyroger ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 30.04.12
Fsme und Tetanus...

Ich dachte immer Unverträglichkeiten sind mit Durchfall und Blähungen verbunden.
Mein Bauch macht mir aber keine Probleme.
Und bei histamin schwillt doch die Zunge oder so an oder?

cfs aber sonst alles normal

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Stimmt nicht mit den Blähungen und Durchfall. Oder doch. Ist sehr häufig, aber keinesfalls immer so. Selbst bei einer Zöliakie...da haben nur 10 bis 20.% der Betroffenen dergleichen. Aber das ist neueres Wissen und häufig noch nicht erworben auch durch die Weißkittel leider nicht.
Ehe ich mit Blähungen reagiert habe oder breiigem Stuhl hat es sehr lange gedauert....

Histamin und geschwollene Zunge? Wo hast Du denn das her? Lese ich zum ersten Mal und ich bin mit dem Thema aus eigener Betroffenheit seit langem unterwegs.

Schau mal hier die Seite ist recht gut, aber selbst hier sind nicht alle Symptome aufgeführt und das wird auch selbst so beschrieben.

HIT > Einleitung

Mit der Diät sind sie auch nicht ganz auf Kurs: Nach Ledochwoski sind Gluten und Milcheiweiß glutenfreisetzend.

Alles Gute.
Claudia.

PS: Ich erinnere mich gelesen zu haben, man kann durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch ins CFS fallen.
Wenn ich nicht wüßte , dass ich davon betroffen bin, wäre es bei mir ganz sicher der Fall.

cfs aber sonst alles normal

Oregano ist offline
Beiträge: 62.965
Seit: 10.01.04
Da die Reaktionen bei einer Histaminintoleranz so ziemlich gleich sind mit den Symptomen bei einer allergischen Reaktion, kann auch die Zunge, der Rachen, aber auch sonstwo etwas anschwellen: es bilden sich Ödeme, die bis zum gefährlichen Quincke-Ödem gehen können.

... Das Quincke-Ödem, in der Fachsprache auch als Angioödem bekannt, bezeichnet meist plötzlich auftretende schmerzende Schwellungen der Haut . Besonders häufig betroffen ist das Gesicht, vor allem Zunge, Rachen, Augenlider und Lippen. Die Schwellungen treten meist wiederholt auf und können im Rachenbereich auch lebensbedrohlich ausfallen. Quelle: Quincke-Ödem - Ursache, Symptome, Behandlung, Vorbeugung
Haut, Schleimhäute, Atemwege
Verstopfte oder laufende Nase (Synonyme: verlegte Nase, rinnende laufende Nase, Nasenlaufen, Rhinorrhoe, nicht*allergische Rhinitis, Fließ*schnupfen, nasale Obstruk*tion) [Maintz and Novak 2007; Jarisch 2004; Wüthrich 2009]
Niesen, Niesreiz [Maintz and Novak 2007]
Verengung der Atemwege (Synonyme: Bronchokonstriktion, Bronchien*verengung, Bronchial*verengung und Bronchial*obstruktion): z.B. Atemnot (Atem*losigkeit, Dyspnoe), Asthma, Bronchospasmus [Maintz and Novak 2007; Wüthrich 2009]
Erröten, rotes Gesicht, Flush [Maintz and Novak 2007]
Juckreiz, Pruritus, Kratzen [Maintz and Novak 2007; Wüthrich 2009]
Erythem, Hautrötungen [Wüthrich 2009]
Nesselausschläge, Nesselsucht, Urtikaria, Urticaria, urticarielle Exantheme [Maintz and Novak 2007; Jarisch 2004; Wüthrich 2009]
Ödeme, Wasseransammlungen, Schwellungen der Augenlider [Jarisch 2004]
Konjunktivitis, Entzündung der Bindehaut des Auges, Augenentzündung [Wüthrich 2009]

Symptome der Histaminintoleranz › Histaminintoleranz

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (25.06.17 um 12:48 Uhr)

cfs aber sonst alles normal

bestnews ist offline
Beiträge: 6.007
Seit: 22.05.11
Danke Oregano, scheint aber eher selten zu sein, denn dieses Symptom habe ich weder hier noch in meinem Umfeld bei der Hit je mitbekommen. Auch bei der Schweizern auf der Seite ist es nicht aufgeführt, aber da fehlt eh so einiges mittlerweile..

Schönen Tag.
Claudia.

cfs aber sonst alles normal

jollyroger ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 30.04.12
Wäre es nicht einfach nen test zu machen?.... Amazon macht's möglich.

Niedriger cd 57 würde mich halt auf irgend ne chronische Infektion bringen.

Da borrelien ebv chlamydien Herpes cmv alle negativ waren und Candida durch eine monatelange low Carb diät schon längst den Geist aufgegeben hätte tippe ich mal auf irgendwelche co erreger der Zecke oder
Coxsackie/enterovirus.

Hatte davor nämlich monatelang Halsschmerzen.
Nur coxsackie hätte den Nimbus des Unbesiegbaren.


Optionen Suchen


Themenübersicht