E-Smog Schutz im Urlaub, wie erreiche ich diesen??

31.03.17 20:35 #1
Neues Thema erstellen

cindy ist offline
Beiträge: 66
Seit: 27.10.07
Hallo an alle,
wollten im Sommer auf die Insel Usedom in die Ferien. Haben nun vorab gesehen bei
der Recherche, dass die Ferienwohung im EG ist und wenn wir die Adressangaben der Wohnung mit den Angaben der Bundesnetzagentur für
Standortermittlung von Handymasten eingebe, dann komme ich auf nur ca 300 Meter Entfernung von Wohnung zum Aussichtsturm in Ahlbeck. Dort sind
wohl an die 20 Funkantennen für Mobilfunk drauf-schrecklich!
Mir kommen große Zweifel, die FeWo dort zu buchen. Es sei denn, mir kann hier
jemand gute Tipps geben, was wir tun können, um uns zumindest nachts bestmöglich gegen Verstrahlung zu schützen? Hab letztes Jahr bei Sartex
eine E-Smog Schuzschlafsack gekauft. Reicht der allein aber aus, um so viel Strahlung abzufangen?Vermutlich kaum Natürlich strahlt nicht jede Antenne in die gleiche Richtung, aber 20 auf einem Turm ist doch richtig viel.
Wäre dankbar für gute, zeitnahe Tipps. Gerne auch per PN!
Dankeschön

E-Smog Schutz im Urlaub, wie erreiche ich diesen??

Mera ist offline
Beiträge: 97
Seit: 27.12.15
Hi Cindy,

ich hab mir den Hamoni Harmonisierer gekauft. Der ist klein und handlich und passt in jede Tasche. Soll in einem Radius von 12m die schädliche Strahlung neutralisieren. Bei mir hilft er recht gut muss ich sagen.

Einfach danach googeln oder sonst schick ich dir per PN die Webadresse.

LG

Mera
__________________
Karma is a modern remake of original sin. Has anyone questioned that kind of belief yet?


« Fatigue geheilt | - »
Optionen Suchen


Themenübersicht