Lähmungen bei Borreliose

08.08.11 21:15 #1
Neues Thema erstellen

ToXXiCa ist offline
Beiträge: 188
Seit: 15.04.11
Hallo an alle,

immer wieder gehäuft bekomme ich zeitweise Lähmungen und das Gefühl einer drohenden Lähmung (an Armen und Beinen, beidseitig).


Meine Fragen:

1) Welche Erfahrungen habt ihr hiermit oder kennt Ihr von anderen?

2) Wie häufig gehen diese in eine permanente Lähmung über?

3) Was könnte man dagegen tun? (Sinds z.b. die Toxine oder was veranlasst dies?)


Frage ist natürlich auch es abzugrenzen zu anderen Erkrankungen, die ja auch enstehen können, MS, ALS etc.

Denke ich müsste mal zum Neurologen, wenn jemand einen kennt der sich mit Borreliose auskennt, am besten im Süddt. Raum, geht aber auch woanders, dann bitte PN an mich!


Hatte das Problem vor und mit der Antibiose.


Herzlichen Dank für Eure Antworten,

LG, toxxika

Lähmungen bei Borreliose

Quittie ist offline
Beiträge: 3.120
Seit: 20.12.09
Hallo Toxxika,

ich weiß zumindest aus der SHG einen Fall, wo der Betroffene wieder aus dem Rollstuhl kam, Dank AB.

Eine Neuroborreliose ähnelt sehr einer MS und so mancher Borreliker hatte auch schon Angst, an ALS erkrankt zu sein....Eine Borreliose ist nicht zu unterschätzen, was die ganzen Symptome betreffen kann.

Es bedarf oft mehrere Anläufe mit AB, bevor sich eine eigentliche Besserung einstellt, man muß da schon sehr geduldig sein. Ich dachte damals auch, ich hätte noch andere oder überhaupt eine andere Erkrankung, da es sich alles sehr in die Länge zog....man muß auch sehen, welche AB am besten wann und wo anschlagen.
Einen Neurologen zur weiteren Abklärung bzw. zum Ausschluß aufzusuchen ist nicht verkehrt, aber es ist auch wichtig, dass du dabei auch einen Arzt hast, der die Borreliose ernst nimmt und behandelt.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Lähmungen bei Borreliose

Solveig ist offline
Beiträge: 995
Seit: 19.03.09
Hallo ToXXiCa,

ich kann dir deine Fragen leider nicht beantworten,
Denke ich müsste mal zum Neurologen, wenn jemand einen kennt der sich mit Borreliose auskennt, am besten im Süddt. Raum, geht aber auch woanders, dann bitte PN an mich!
aber hier ist eine aktuelle Liste mit den Borreliose-Ärzten:
Borreliose-Ärzte

Liebe Grüße
Solveig

Lähmungen bei Borreliose
sonneundregen
Hallo Toxxica,

bei mir ist es so, dass ein Taubheitsgefühl im linken Bein permanent besteht. Ameisenlaufen in beiden Beinen abwechselnd. Wenn ich einen "ich nenne es mal Schub" hatte, bin ich wie ein Robotter gelaufen mit Schmerzen im Lendenbereich und hatte das Gefühl gleich gelähmt zu sein. Das ist Gott sei Dank schon länger nicht mehr passiert. Allerdings bekomme ich nun Krämpfe vom Rücken ausgehend bis zum Hals und kann dann nicht mehr schlucken. Es zieht sich alles zusammen und ich kann mich für Minuten nicht mehr bewegen. Allerdings verschwindet dieser Zustand dann wieder. Ich persönlich glaube, dass es von den Nerven und Muskeln gleichzeitig kommt. Ich hoffe es hilft Dir ein wenig weiter.

Lg
sonneundregen

Geändert von sonneundregen (10.08.11 um 23:26 Uhr)

Lähmungen bei Borreliose

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Zitat von ToXXiCa Beitrag anzeigen
Hallo an alle,

immer wieder gehäuft bekomme ich zeitweise Lähmungen und das Gefühl einer drohenden Lähmung (an Armen und Beinen, beidseitig).


Meine Fragen:

1) Welche Erfahrungen habt ihr hiermit oder kennt Ihr von anderen?

2) Wie häufig gehen diese in eine permanente Lähmung über?

3) Was könnte man dagegen tun? (Sinds z.b. die Toxine oder was veranlasst dies?)


Frage ist natürlich auch es abzugrenzen zu anderen Erkrankungen, die ja auch enstehen können, MS, ALS etc.

Denke ich müsste mal zum Neurologen, wenn jemand einen kennt der sich mit Borreliose auskennt, am besten im Süddt. Raum, geht aber auch woanders, dann bitte PN an mich!


Hatte das Problem vor und mit der Antibiose.


Herzlichen Dank für Eure Antworten,

LG, toxxika
hast eine pn. wegen Neurologen.

Lg, Angie

Lähmungen bei Borreliose
sonneundregen
Hallo.

den Gang zum Neurologen kann man sich als Borreliose Patient sparen. Meine Erfahrung.

Lg
sonneundregen

Lähmungen bei Borreliose

togian ist offline
Beiträge: 649
Seit: 14.06.09
Hi Toxx,
ich hatte halbseitige Lähmung, war allerdings sehr schmerzhaft (ich vermute, dass Nervenentzündung Ursache hätte sein können). Im Alltag merke ich nichts mehr, "Dauerschäden" sind vermutlich zurückgeblieben (merke es nur mehr an harmlosen Dingen: Fingernägel, Haare auf einer Körperhälfte wachsen merklich schneller als auf der anderen - Unterschied wird aber kleiner).

Eine Bekannte von mir hatte Borre (die dürfte aber nicht aktiv sein). Ihre halbseitige Lähmung ist nicht schmerzhaft und wird durch massive Schwermetallbelastung ausgelöst, kombiniert mit der Unfähigkeit ihres Körpers diese zu entgiften.
Ihre Lähmungen gehen nur unter hochdosierter Ausleitung temporär zurück (Probatorische AB's haben 0 bewirkt - weder Verbesserung, noch Verschlechterung).

lg togi

Lähmungen bei Borreliose
sonneundregen
Hallo Togian,

probatorische AB's sind bei einer Borreliose nicht angebracht. Sie müsste gezielt behandelt werden.

Lg
sonneundregen

Lähmungen bei Borreliose

Quittie ist offline
Beiträge: 3.120
Seit: 20.12.09
Zitat von sonneundregen Beitrag anzeigen

den Gang zum Neurologen kann man sich als Borreliose Patient sparen. Meine Erfahrung.
Ja Sonneundregen,

allerdings zur Abklärung und Ausschluß anderer möglich in Frage kommenden Erkrankungen ist ein Besuch bei einem Neurologen schon sinnvoll, wenngleich diese nicht rein nur wegen der Borreliose aufgesucht werden.
Und u.U. ist auch eine unterstützende Therapie angebracht.....

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Lähmungen bei Borreliose

togian ist offline
Beiträge: 649
Seit: 14.06.09
Hi,
Zitat von sonneundregen Beitrag anzeigen
probatorische AB's sind bei einer Borreliose nicht angebracht. Sie müsste gezielt behandelt werden.
seh ich genau so - v.a. da die Lähmung bei ihr keine Auswirkungen von Borre sind, sondern letzendlich eine andere Ursache gefunden wurde.

lg togi


Optionen Suchen


Themenübersicht