Zappen-Herxheimer Reaktionen?

09.01.11 19:32 #1

Infektionskrankheit, welche massgeblich durch Zecken verursacht wird
Neues Thema erstellen

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.871
Seit: 05.05.10
Hallo Kari,

hat man diese massiven Herxheimer auch, wenn man die Viecher mit einem Zapper platt macht? Ich denke, das geht schneller als medikamentös oder?

LG Kerstin



Hallo Kerstin,
ich habe hierfür einen neuen Thread eröffnet, damit das andere Thema Borrelien, Yersinien, Ehrlichien! nicht durcheinander kommt

VG Quittie
__________________
Cui bono?

Geändert von Quittie (10.01.11 um 14:08 Uhr)

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
Zitat von Sonnenblume1703 Beitrag anzeigen
Hallo Kari,

hat man diese massiven Herxheimer auch, wenn man die Viecher mit einem Zapper platt macht? Ich denke, das geht schneller als medikamentös oder?

LG Kerstin
Je nachdem wie stark Du zappst. Herxe hast du beim Zappen oder anderen Bioresonanztherapien wie Mora auch.

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Michel ist offline
Beiträge: 1.192
Seit: 09.04.07
Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
Je nachdem wie stark Du zappst. Herxe hast du beim Zappen oder anderen Bioresonanztherapien wie Mora auch.
Ich würde mich mal informieren was Herx überhaupt ist, denn nicht jede Sypmtomverschlimmerung fällt unter den Begriff und mittlerweile fällt ja hier im Forum sogar ein Schlechtwettertief unter Herx


Beim Zappern würde ich persönlich einzig darauf hoffen dass die Viecher sich totlachen.
das haben sie sich bei mir 9 Monate lang mit KS

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Rianj ist offline
Beiträge: 2.337
Seit: 15.06.09
Zitat von Michel Beitrag anzeigen
Ich würde mich mal informieren was Herx überhaupt ist, denn nicht jede Sypmtomverschlimmerung fällt unter den Begriff und mittlerweile fällt ja hier im Forum sogar ein Schlechtwettertief unter Herx

das haben sie sich bei mir 9 Monate lang mit KS

Grüßle Michel
Hallo Michel,

heißt das:
9 Monate hast du KS genommen und keine Besserung ist eingetreten?

LG
Rianj
__________________
Was bewiesen werden muss, ist an sich schon zweifelhaft. Arnold Ehret

Zappen-Herxheimer Reaktionen?

Borrelia ist offline
Beiträge: 2.407
Seit: 31.07.08
Was ist KS?

@Kerstin: frage mal Kari.Sie "rift" und hat mir geschrieben, daß ihre Beschwerden zuerst deutlich schlimmer werden damit.
__________________
Das Leben ist eine Dose Pralinen...

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Sonnenblume1703 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.871
Seit: 05.05.10
Michel hat nicht die komplette von Becks empfohlene Stufentherapie gemacht, deshalb kann ich seine Aussage auch nicht als Fehlerfolg bewerten.
Wer sich nur halb informiert oder aus finanziellen Mitteln eine Säule der 4 Stufen Therapie weg lässt, kann schon damit rechnen, auch keinen Therapieerfolg zu haben...

Zitat von Rianj Beitrag anzeigen
Hallo Michel,

heißt das:
9 Monate hast du KS genommen und keine Besserung ist eingetreten?

LG
Rianj
__________________
Cui bono?

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Kayen ist offline
Beiträge: 3.209
Seit: 14.03.07
Zitat von Das Edom Beitrag anzeigen
Beim Zappern würde ich persönlich einzig darauf hoffen dass die Viecher sich totlachen.

Ob dabei auch massig Toxine frei würden weiß ich nicht.

Liebe Grüße.

Naja, wer zuletzt lacht . . . . .

Ich persönlich habe nach meiner EBV Infektion mit der Bioresonanz-Therapie sehr, sehr gute Erfolge erzielt. Besser noch als nach den AB`s und auch gut einige Jahre anhaltend.

Leider hat sich der HP verabschiedet und ich habe noch keinen so erfahrenen Experten hier gefunden.

Ich hatte auch überhaupt keine Nebenwirkung. Mir ging es wesentlich besser von Mal zu Mal.

Ist zappen etwas anderes als Bioresonanz?



Herzliche Grüsse
Kayen
__________________
amo ergo sum

Geändert von Kayen (10.01.11 um 15:20 Uhr)

Zappen-Herxheimer Reaktionen?

kari ist offline
Moderatorin
Leiterin Video
Beiträge: 2.748
Seit: 16.05.07
Generell kann man sagen, dass die Reaktionen sehr stark sein können beim Rifen, wenn überdosiert wurde, d.h. es muß vorsichtig gesteigert werden. Andererseits ist die (herxähnliche) Reaktion erwünscht, denn sie zeigt, dass man mit der gewählten Frequenz auf der richtigen Spur ist.
__________________
LG - kari

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Zappen-Herxheimer Reaktionen?

Quittie ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.115
Seit: 20.12.09
Beschreibung der Herxheimer Reaktion

Jarisch-Herxheimer-Reaktion

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Borrelien, Yersinien, Ehrlichien!

Michel ist offline
Beiträge: 1.192
Seit: 09.04.07
Zitat von Sonnenblume1703 Beitrag anzeigen
Michel hat nicht die komplette von Becks empfohlene Stufentherapie gemacht, deshalb kann ich seine Aussage auch nicht als Fehlerfolg bewerten.
Wer sich nur halb informiert oder aus finanziellen Mitteln eine Säule der 4 Stufen Therapie weg lässt, kann schon damit rechnen, auch keinen Therapieerfolg zu haben...
Das ist ja wohl der Hammer an Vorhersagen, du meinst ja mehr zu wissen wie ich selbst was ich gemacht hatte, da lachen doch die Hinkel!

Ja Rianj, ich hatte 9 Monate mit KS Nach Beck und Clark gehext und mehr war es nicht.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht
Wiki-Artikel