Wie und was kann ich ändern?

11.02.09 21:08 #1
Neues Thema erstellen

Tascha ist offline
Beiträge: 92
Seit: 29.01.09
und wieder mal ein Forum von mir. Ich bin wie einige wissen 13 jahre alt wiege allerdings zwischen 50 Kg und 53-54 Kg. Ist das SChlimm?
Und bin ich sehr ungelenkig doch würde ich das gerne ändern. Ich mache jeden Aben 10 Sit ups max. 10 Liege stürzten, dehne den krätsch Spagat also Bein links bein rechts und den Männer SPagat Bein vorne Bein Hinten. Dann so auf Boden seitzten und beide Auseinander und nach vorne mit dem OBerkörper doch diese Dehunungsschmerzne halte ich nicht immer aus. Wie kann ich das ändern? Kann mit jemand tipps geben?

Wie und Was kann ich ändern?

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Guten Abend Tascha,

wie groß bist Du denn? Zum Thema Bewegung kann ich sagen, dass Bewegung keine Qual sein sollte und vor allem sollten keine Schmerzen auftreten. Mehr Bewegung kann man so viel machen. Wichtig ist, dass man sich nicht überfordert. Hast Du schon einmal im Verein Sport gemacht? Vielleicht wäre das was für Dich. Tischtennis, Jazz-Tanz, Aerobic, Handball, Volleyball, Badminton, Schwimmen usw. Wenn Du lieber alleine etwas machen möchtest, dann kannst Du eventuell etwas laufen gehen, Gymnastik machen, Radfahren usw. Mit der Zeit kommt dann ein anderes Fitnessgefühl.

Liebe Grüße Manuela

Wie und Was kann ich ändern?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.219
Seit: 10.01.04
Walken könnte auch noch dabei sein. Da gibt es auch Gruppen, in denen es vielleicht mehr Spass macht.

Gruss,
Uta

Wie und Was kann ich ändern?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo Tascha,

ich finde es toll dass du dich sportlich fit machst. Wegen deines Gewichtes kann ich dir nichts sagen. Wie groß bist du denn?

Dass du Dehnungsschmerzen hast kann daran liegen dass du einfach zu viel auf einmal dehnst.
Den Spagat, egal ob seitlich oder nach vorne, kann man langsam Stück für Stück üben. Du solltest deinen Körper nicht überfordern, denn sonst schadest du dir mehr.
Arbeite dich ganz langsam voran, und ganz ganz wichtig ist es immer aufzuhören bevor es weh tut. Schmerz ist ein Zeichen deines Körpers dass du zu viel gewollt hast und ein deutliches STOP.

Was machst du für eine Sportart?

liebe Grüße von hexe

Wie und Was kann ich ändern?

Tascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 29.01.09
Also zu euren Fragen

Ich bin knapp 1. 60 groß,

Als ich klein war war ich 1 Jahr in Leichtathletik,
in der Schule machen wir oft Ausdauer laufen ( also alles mit laufen leigt flach bei mir krieg dannach schwer luft )
ähm 2 Monate im Leistungs turnen, war mal schwimmen, tja das war alles,

Basketball mache ich nicht, weder volley noch Fußball haben das alles grad in der Schule,
Badminton, gibt nichts im umkreis, ich könnte schwimmen gehenist aber alleine doof und nicht alle haben zeit,

Das imt dem dehen ist so.... den Männer Spagat kann ich sehr gut ich komme knapp bis nahc ganz unten... so faust groß fehlt nur noch bei kräsch spagat geht das nicht das dauert noch, ich halte alle dehn übungen so 20 sec. lang dann schüttel ich mich kurz und warte ab und mache ne andere

Wie und Was kann ich ändern?

Ursu ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 27.06.08
morgen,

Zitat von Tascha Beitrag anzeigen
Und bin ich sehr ungelenkig doch würde ich das gerne ändern.
du könntest doch einfach tanzen gehen, nicht nur Klassische Tänze, viele Tanzschulen bieten die moderne Bühnenperformance macher Sänger an, da brauchst ersten Kondition und die Bewegungen werden auch geschmeidiger oder alternativ zum Beispiel eine Kampfsportart.

Liebe Grüsse,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

Wie und Was kann ich ändern?

Tascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 29.01.09
Leider gibt es keinen Kampfsport in der nähe aber im Sommer werde ich viel schwimmen gehen und mache Abends weiterhin meine Dehn übungen irgendwann wird es doch schon klappen oder?

Wie und Was kann ich ändern?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo Tascha,

mit ein wenig Geduld wird es schon werden.
Schwimmen find ich klasse, das trainiert Muskeln, Ausdauer (Kondition).
Dehnübungen sind auch prima, aber da solltest du vorsichtig sein dass du nichts überdehnst und zerrst.

Vielleicht schaust du doch mal bei dir im Ort ob du nicht was findest das dir Spaß machen würde. Unter Anleitung trainiert sichs besser, und gemeinsam mit anderen macht es auch mehr Spaß, finde ich.
habt ihr keine Sportvereine mit verschiedenen Angeboten?

liebe Grüße von hexe

Wie und Was kann ich ändern?

Tascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 92
Seit: 29.01.09
Nein nicht wirklich, ich habe mal gesehen es soll glaube ich in der nähe Kampfsport geben Ji Jitsu oder so

Wie und Was kann ich ändern?

Ursu ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 27.06.08
morgen,

wie gesagt, die Alternative währe Tanzen,

ich musste mal von meinen eltern aus einen Tanzkurs belegen, die wollte natürlich Klassische Tänze das kahm für mich nicht in Frage, deshalb hab ich dj Bobo Dancefaktory belegt, das war in den ersten mal echt Hart weil die Bühnen Coreographien fast nur aus Bodenfiguren bestehen, schwöre so einen Muskelkatter hatte ich damals lang nicht mehr , aber nach 2-3 Wochen gings und zu teuer wars auch nicht.

lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.


Optionen Suchen


Themenübersicht