Schuhe - Tipp

27.09.08 14:46 #1

Warum fehlende Bewegung & Körpergefühl das Befinden beeinflusst und wie das verändert werden kann
Neues Thema erstellen
Weiblich KimS
Hallo Zusammen,

Ich stelle diesen Beitrag mal hier im Rubrik Bewegung. Obwohl wir ja sobald wir das Haus verlassen im Durchschnitt immer Schuhe tragen.

Bei Problematik mit der (Hals)Wirbelsäule kann es ja sein dass Spazieren oder Wandern nicht soviel Spass mehr macht, obwohl dies eigentlich sehr Heilsam wäre, und das nicht nur für die (Hals)Wirbelsäule.

Die richtigen Schuhe sind dabei m.E. sehr wichtig, und zu vermeiden wären m.E. vor allem Schuhe mit harten, nicht federnden und unbeugsame sohlen.

Ich trage meist Wanderschuhe mit sanften Schuhsohlen, und merke auch ganz klar den Unterschied wenn ich mal bei bestimmter Gelegenheit "Schickere" (?) Schuhe anziehe mit weniger sanften sohlen.

Vor kurzem habe ich entdeckt das es von der Marke Dr. Martens ganz viele unterschiedliche typen Schuhen gibt mit Luftgepolsterten Sohlen. Auch Schuhe die nicht aussehen wie Wander- oder Sportschuhe, die man ja nicht bei jeder Gelegenheit als "Passend" betrachten könnte .

Ich habe ein Par gekauft und kann nur sagen, dass es den Erwartungen übertroffen hat.

Herzliche Grüsse,
Kim


Schuhe - Tipp

Shelley ist offline
Beiträge: 10.429
Seit: 28.09.05
hallo,

falls ich wieder mal schuhe kaufen müsste, würde ich dansneakers nehmen.
die sehen sehr bequem aus.

supertoll finde ich auch nike-air.
falls das mit den dance sneakers doch nicht so praktisch wäre, würde ich die nike-air nehmen.

für schön, also ins konzert oder so, würde ich stepptanzschuhe nehmen und die metalle wegschrauben.
stepptanz-schuhe sind so voll schick.
vor allem die mit den löchlein.

so im sommer würden mir auch flip flop's reichen.
mein physiotherapeut lachte und fand, wenn jemand sehen würde, dass er mit mir in flip flop's trainiert, dann wäre er gefeuert.
deswegen zog er meinen snowboard anzug über die flip flop's, als wir zusammen auf dem flur übten.
es hätte ja ne schwester sehen können, dass wir damit trainieren.

eigentlich sollte ich orthopädische schuhe haben, doch schaut niemand mehr, dass ich die bekomme.
es scheiterte bis jetzt am finanziellen.

viele grüsse; shelley

p.s.:
für zu hause habe ich übrigens so putzlatschen.
das sind stoffige schlupfschuhe mit angehefteten putzlappen darunter.
die sind voll praktisch.

Geändert von Shelley (27.09.08 um 15:17 Uhr)

Schuhe - Tipp

Shelley ist offline
Beiträge: 10.429
Seit: 28.09.05
p.s.:

ich vergass zu sagen:
mir geht es mit dem gehen und stehen eigentlich besser, wenn ich einen absatz habe.
vor allem klobige absätze, nicht zu hoch sind super.

meine freundin sagt, sie könne nur in wirklich total flachen schuhen gehen.
sie hat also immer nur so "schläppchen" an, was ich wiederum nicht verstehen kann, da bei mir nix mit so lumpenzeugs ist.

nun wollte ich also wissen, wie das bei euch so ist.

absatz ja oder nein?

wenn ja: was für einen?


Schuhe - Tipp
Weiblich KimS
Themenstarter
Hallo Zusammen,

Ich bin da gerade auf was ganz Interessantes gestossen, und möchte euch das nicht vorenthalten. Barfuss gehen ist ja eigentlich auch eine sehr gesunde Art sich zu bewegen, wäre es nicht dass man dabei riskiert in scharfes zu treten, oder im Sommer die Fusssohlen zu verbrennen auf Heisem Asphalt (übrigens, das ist für Hunde trotz dickeren Fusssohlen auch sehr unangenehm).

Nun fand ich das hier. Zwar geht es hier nicht um luftgeposterte Schuhe die bei Wirbelsäulenprobleme das Spazieren weniger schmerzhaft machen, aber um was ganz anderes, was aber auch eine positive auswirkung haben könnte auf die Gesundheit/Wirbelsäule, wenn diese Schuhe auch tatsächlich wirklich sehr Flexibel sind.

Vibram Five Fingers: Discover the Barefooting Alternative

Es lohnt sich allein schon mal zu schauen, es sieht wirklich sehr besonders aus. Und eigentlich wäre ich sehr neugierig zu wissen wie es wäre auf solche Schuhe zu gehen.
Na ja wer weiss folgt noch ein Erfahrungsbericht dazu .

Herzliche Grüsse,
Kim

PS: Ich habe mal gescroogled, um herauszufinden ob es im Internet schon Erfahrungsberichte zu diesen Schuhen gibt (könnte ja sein dass die in der Praxis nicht so angenehm sind) und zu meinem Erstaunen eigentlich hauptsächlich positive Berichte gefunden. Ich denke dass man aber wenn man nicht gerne was zwischen den Zehen hat, sich überlegen soll ob diese Schuhe zu einem passen.

Es gelingt mir nicht ein Bild anzuhängen, musst einfach mal auf den Link schauen also.

Geändert von KimS (19.11.08 um 11:39 Uhr)

Schuhe - Tipp

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 406
Seit: 13.11.06
Wer gerne barfuss geht wie ich, sollte mal Ganter Aktiv probieren: Home - Ganter Schuhe, Gesundheit beginnt bei den Füßen. Ist allerdings nichts für Shelley, weil sie Absätze braucht.

Amy

Schuhe - Tipp
Weiblich KimS
Themenstarter
Hallo Amy,

Ich habe mal reingeschaut. Es geht denke ich um das Modell "Aktiv" mit dem "Ding" mitten unter in die Schuhsohle? Damit das laufen sich dem Barfuss auf dem Strandsand laufen ähnele, was besonderes gut sein soll für u.A. die Stärkung der Rückenmuskulatur. Und richtige Körperhaltung. Interessant!

Davon kenn ich noch eine andere Sorte: MBT
Hier sieht man etwas mehr darüber, wie sie aussehen und wie es funktioniert beim Gehen/Laufen. Billig sind solche Schuhe aber nicht.

MBT Shoes ? Home

Ich habe schon mal so ein Par anprobiert, gar nicht schlecht. Diejenigen die sie haben scheinen recht zufrieden damit zu sein. Extrem wichtig wäre aber bei solchen Schuhen dass sie in die richtige Grösse sind, gut passen. Sonst würde das eine Quälung beim laufen.

Auch diese Schuhe gibt es nicht mit Absätze

Herzliche Grüsse
Kim

Schuhe - Tipp

Sine ist offline
Beiträge: 3.358
Seit: 15.10.06
Hallo zusammen.
Schaut doch mal hier rein:
Wunderschuh: SwissMassai MBT
Der Thread ist vermutlich auch von Interesse für euch!
Liebe Grüsse, Sine

Schuhe - Tipp
Weiblich KimS
Themenstarter
Hallo Sine,

Danke, indertat interessant!

Herzliche Grüsse
Kim

Schuhe - Tipp

Spätzin ist offline
Beiträge: 126
Seit: 26.07.04
nach meinem komplizierten Beinbruch im April 2006 habe ich mir doch tatsächlich ein ganzes Jahr überlegt, ob ich mir diese MBT-Schuhe kaufe.

Vor 3 Wochen hatte ein Schuh-Fachgeschäft (da hilft der/die Verkäufer/in noch mit dem Schuhlöffel in den Schuh hinein) ein Angebot und ih hab mit 1 Paar weiße Sandalen und 1 Paar schwarze Geschlossene gekauft.

Mein Krankengymnast war ganz begeistert als er mich sah, seitdem gehe ich ohne Hinken. Weil ich in diesen Schuhen ganz aufrecht, nicht stocksteif, gehen muss.

Ich bin sehr begeistert!
__________________
Grüßle
die Spätzin

Es gibt Träume die in Erfüllung gehen und solche, die man begraben muss, damit sie ewig leben.

Schuhe - Tipp

Hexe ist offline
Beiträge: 3.721
Seit: 13.07.07
Das klingt ja gut.
WErde es gleich an meinen Mann weiterleiten, der überlegt sich schon seit 2 Jahren! ob er sich solche Schuhe anschaffen sollte.

liebe Grüße von Hexe


Optionen Suchen


Themenübersicht