Phagen-Therapie (Arte-Doku)

01.02.12 02:05 #1
Neues Thema erstellen

pleo ist offline
Beiträge: 10
Seit: 07.04.08
Auf Arte +7 läuft eine sehr interessante Dokumentation über die Phagen-Therapie. "Lebensretter Ostblockviren" (Lebensretter Ostblockviren - videos.arte.tv). Die Phagen-Therapie ist eine potentielle Alternative zu Antibiotika - insbesondere bei Resistenzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Phagentherapie



Freundliche Grüsse
pleo

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.639
Seit: 20.05.08
Ja, tolle Sache und es funktioniert! Ich hatte schon im Thread "MRSA" darüber berichtet.
Phagen sind genau betrachtet Krankheitserreger, welche Bakterien befallen und letztlich abtöten. Somit ist es möglich auch AB-resistente Stämme zu bekämpfen. und das tolle daran ist, dass sich an die Bakteriophagen keine Anpassungen feststellen lassen.
Mit Phagen behandelt man schon lange in Georgien (ehemaliger Sowjet-Staat), da den Ärzten in Tiflis zu wenig Antibiotika zur Verfügung standen.
Bleibt zu hoffen, dass diese Therapieform nicht an irgend welchen bürokratischen Schranken hängen bleibt..
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.919
Seit: 09.09.08
Wuhu,
in der Borreliose-Rubrik war das
Zitat von James
... Mit Phagen behandelt man schon lange in Georgien (ehemaliger Sowjet-Staat), da den Ärzten in Tiflis zu wenig Antibiotika zur Verfügung standen.
Bleibt zu hoffen, dass diese Therapieform nicht an irgend welchen bürokratischen Schranken hängen bleibt.
bereits vor rund einem Jahr Thema, allerdings kann man alle Bakterien/Infektionen aktuell auch nicht mit dieser wohl wunderbaren Alternative in den Griff bekommen bzw Heilen, ich erlaube mir kari aus der Borreliose-Rubrik zu zitieren:
Zitat von kari Beitrag anzeigen
Hier habe ich eine interessante Webseite zum Thema aus Georgien: Phage Therapy Center

What infections / conditions are not treatable with phage therapy?
There are a number of pathogens for which there are currently no therapeutic phage preparations available; the list includes:
  • Mycobacterium (all species, including tuberculosis)
  • Clostridium difficile
  • Citrobacter
  • Borrelia burgdorferi (Lyme Disease)
LEIDER gehört Borreliose noch nicht zu den behandelbaren Krankheiten.
Sehr bedauerlich.
Ps: Unter dem Georgischen Link erfährt man auch, wie man sich als Privat-Patient selbst darum kümmern kann...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

pleo ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.04.08
Danke für eure informativen Antworten. :-)

@James:
Bleibt zu hoffen, dass diese Therapieform nicht an irgend welchen bürokratischen Schranken hängen bleibt..
Genau das scheint leider zu passieren gemäss der Doku. Stichworte: Wirkungsnachweis (grosse, teure Studien), fragliche Patentierbarkeit.


Freundliche Grüsse
pleo

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
Zitat von James Beitrag anzeigen
Bleibt zu hoffen, dass diese Therapieform nicht an irgend welchen bürokratischen Schranken hängen bleibt..
die blieb schon vor 9 jahren an bürokratischen schranken hängen...
damals hoch in mode, gleich wieder in vergessenheit geraten...
einzig interessant für hamburgische wissenschaftler, welche den georgiern ihre forschungsergebnisse gestohlen haben.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.639
Seit: 20.05.08
Wär ja auch furchtbar, wenn man plötzlich auf Bergen von Antibiotika sitzen bliebe. Das auch noch zur Unzeit, wo blöde Verbraucher gerade über den Einsatz in der Tiermast meckern
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

Krankenhaushasser ist offline
Beiträge: 288
Seit: 15.09.10
Zitat von James Beitrag anzeigen
Wär ja auch furchtbar, wenn man plötzlich auf Bergen von Antibiotika sitzen bliebe.:
Die kann man ja dann verbrennen - wie die Schweinegrippenimpfungen - hauptsache es hat vorher wer bezahlt. Vielleicht kommt dann eine Anibiotikanichtverschreibungssubvention vom Staat an die Pharmamafia.

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.919
Seit: 09.09.08
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.639
Seit: 20.05.08
Hallo AO,

danke für den Link!

Gruß, James

Phagen-Therapie (Arte-Doku)

Quexx ist offline
Beiträge: 202
Seit: 24.01.10
Wie witzig. Gerade habe ich eine andere (insgesamt eigentlich nicht so gute) Dokumentation (Die Rache der Bakterien) von Arte gesehen wo die Phagentherapie auch erläutert wird und gehört habe ich davon eigentlich auch schon länger.
Jetzt wollte ich ein neues Thema dazu aufmachen, aber gibt's ja offensichtlich schon genug =)

Man kann nur zu so einer Therapie ermutigen, denn wie schon im Wiki gesagt wird ist diese Nebenwirkungsfrei. Der Gedanke, dass man mit Viren behandelt wird darf einen nicht abschrecken.


Optionen Suchen


Themenübersicht