Was tun bei resistenten Keimen?

23.06.10 09:08 #1
Neues Thema erstellen

melli1007 ist offline
Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Ich habe mir vor einer Woche 3 nebeneinander liegender Zähne in der Uniklinik Erlangen ziehen lassen.
Die Wunde heilt nicht und entzündet sich ständig. Ich habe dauernd Schmerzen.
Ich habe die Befürchtung mich in der Uniklinik mit resistenten Keimen infiziert zu haben.

Daher meine Frage. Was soll ich nun tun. In der Klinik werden die ja wohl kaum zugeben, dass ich mich da infiziert habe. Das ist doch das einfachste für die.
Die werden da doch einfach behaupten, dass ich nichts habe oder was anderes und mich nicht darauf untersuchen.

Was soll ich also nun tun?


LG
__________________
Life is not easy in Germany

Was tun bei resistenten Keimen?
Weiblich Maumel
Hallo Melli,

geh zu einem anderen Zahnarzt uns lass einen Abstrich aus dem Wundgebiet machen und untersuchen.
Dann weißt du genau Bescheid und kannst evtl eine AB Therapie bekommen, die doch noch hilft.


LG Maumel

Was tun bei resistenten Keimen?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Solange du dich nicht wieder bei der Uni-Klinik vorstellst werden die auch nichts unternehmen können. Einen Abstrich können die dort auch veranlassen und kennen vor allen Dingen auch die Vorgeschichte und was genau gemacht wurde.
Auch wenns schwer fällt min. 2 Gelegenheiten zur Nachbesserung würde ich der Uni-Klinik geben.

Resistente Keime ist ja bisher nur ein Verdacht von dir, d. h. es wäre durch eine Diagnostik erst zu untermauern.

Geändert von toxdog (23.06.10 um 11:26 Uhr)

Was tun bei resistenten Keimen?

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
@toxdoc

Erst mal, das ist nicht böse gemeint, aber das musste ich jetzt doch einfach mal schreiben.

Auch wenns schwer fällt min. 2 Gelegenheiten zur Nachbesserung würde ich der Uni-Klinik geben.

Hmm..., das klingt sehr nach Werkvertrag (631 BGB), (studiere Wirtschaftsrecht) das nutzt mir nur leider nichts. Ein Vertrag mit einem Arzt ist ein Dienstvertrag (611 BGB).
Selbst wenn es ein Werkvertrag wäre, was hätte ich davon wenn es nichts wird? Soll ich dann vom Vertrag zurücktreten?

LG
__________________
Life is not easy in Germany

Was tun bei resistenten Keimen?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Ich hab das nicht im juristischen Sinn gemeint und hätte wohl besser "Nachbesserung" in Anführungsstrichen geschrieben.
Mit welcher Indikation sind den welche (Zahnschema) Zähne entfernt worden? Ist eine Tamponade oder Drainage gelegt worden ?
Rauchst du ?

Was tun bei resistenten Keimen?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo melli1007,

warum denkst du, dass dein keim resistent und nicht einfach ein "normaler" keim ist?

viele grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Was tun bei resistenten Keimen?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo melli,
da ich nach Ihren anderen Beiträgen annehmen muss,dass Sie sich mit mancherlei Belastungen herumschlagen müssen,halte auch ich (als ehem.ZA) das für eine ganz normale verzögerte Wundheilung.
Jede Wunde ist ein Ort verminderter Wiederstandskraft und fängt sich somit natürlich alles ein,was im Körper so herum schwirrt.
Daher wäre der richtige Weg gewesen,Sie v o r h e r störfeld-arm zu machen.Das habe ich Ihnen vor einiger Zeit schon mal geraten.Aber auch jetzt wäre dazu natürlich noch Zeit,schon im Hinblick auf evtl. spätere Eingriffe,
Nachtjäger

Was tun bei resistenten Keimen?

melli1007 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 01.05.10
Hallo Shelly,

ich komme deshalb darauf, weil ich schon Antibiotika (Clindamycin) nehme, und die Entzündung trotzdem größer wird.
Außerdem hab ich in Erlangen mal nachgefragt was die gegen resistente Keime unternehmen. Man konnte mir da nichts sagen. Also nehme ich mal an die unternehmen nichts dagegen.


@toxdoc

Ist eine Tamponade oder Drainage gelegt wordenß
Nein
Rauchst du?
Seit ca. 4 Jahren nicht mehr!

Grüße
__________________
Life is not easy in Germany

Was tun bei resistenten Keimen?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.909
Seit: 20.05.08
Hallo melli,

erst ein Abstrich zeigt, welcher Keim es ist. Ein anschließendes Antibiogramm, welche Resistenzen bestehen. Erst dann ein Antibiotika. Alles andere ist Sch....!
Lies mal in unseren Wikis: Antibiotika, Krankenhauskeime
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Was tun bei resistenten Keimen?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo melli,
ich sehe immer wieder,dass Antibiotika nach "Schema F" verschrieben werden,ohne zu prüfen,ob sie im Einzelfall auch wirksam sind.Vermutlich haben Sie so eines bekommen.Ausserdem ist es bekannt,dass ein ansich wirksames A. im K n o c h e n garnicht wirkt .Nur in den Weichteilen.
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht