Umfrageergebnis anzeigen: Hattet ihr schon mal MRSA?
Ja, bin aber vollkommen geheilt! 1 9,09%
Nein, hatte ich noch nie. 4 36,36%
Ich kenne jemanden, der erkrankt ist/war. 4 36,36%
Ja, bin nicht geheilt worden. 1 9,09%
Noch nie davon gehört. 0 0%
Weiß ich nicht. 1 9,09%
Teilnehmer: 11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

MRSA erkrankt?

17.02.10 21:10 #1
Neues Thema erstellen

xmaster ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.02.10
Hallo,
ich mache jetzt seid 8 Tagen ein Praktikum bei uns im Krankenhaus auf der Kinderstation. Dort haben wir eine Patientin seid letzter Woche, wo heute festgestellt wurde, dass sie MRSA hat.
Ich habe generell ein geschwächtes Imunsystem und lag das Wochenende mit Kopfschmerzen/Halsschmerzen und einem starken, gelben Schnupfen im Bett.
Meine Nase ist nun extrem wund vorne, aber ich kann nicht beurteilen, ob die Nasenschleimhaut vergrößert ist...Ich kann nichts mehr riechen und die Nase ist trotz Inhalation vestopft...

Soll ich mich lieber testen lassen?

Liebe Grü0e und vielen Dank


MRSA erkrankt?

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo xmaster,

ich kann Dir dazu leider keine Auskunft geben, hoffe jedoch jetzt liest jemand mit der Dir dazu etwas schreiben kann .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

MRSA erkrankt?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Hallo xmaster,

man sollte doch meinen, daß Du im Krankenhaus an der richtigen Stelle bist, um Deine Frage zu beantworten? Kannst DU dort nicht mal fragen?

Gruss,
Uta

MRSA erkrankt?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.915
Seit: 20.05.08
Hallo,

es ist natürlich möglich, dass bei Dir MRSA im Nasen/Rachenraum kolonisiert ist. Dann gibst Du MRSA an andere Menschen weiter. Wenn Du mit immungeschwächten Patienten Kontakt hast, die Eintrittspforten (Katheder, OP-Wunden usw,) haben kann das für jene tödlich enden.
Richtig wäre, wenn Du einen Abstrich (screening) untersuchen lässt. Dürfte im eigenen Hause kein Problem sein, da es als Fremdleistung nur etwa 15,-€ kostet.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

MRSA erkrankt?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.915
Seit: 20.05.08
Hallo xmaster,

ich pinne mal Deine interessante Umfrage temporär oben fest, damit sie nicht im Bauch unserer Rubrik verschwindet.
LG, James

MRSA erkrankt?

silversurver ist offline
Beiträge: 9
Seit: 02.03.10
wurde gestern morgen stationär in schmerzklinik aufgenommen und gegen abend wieder entlassen wegen verdacht auf mrsa in der nase.meine beiden zimmergenossen wurden daraufhin auch wieder getestet.kann man sich so schnell anstecken und den keim auch in wenigen stunden bei anderen nachweisen,die man infiziert hat????

MRSA erkrankt?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.915
Seit: 20.05.08
Hallo silversurver,

ja, geht leider sehr schnell...

Da hast Du Glück, dass man in dieser Klinik testet UND gleich reagiert! Andere operieren sogar und erst wenn die Wunden nicht heilen wird getestet. Dann ist es oftmals zu spät...

In der Nase bist Du nur kolonisiert. Da bekommt man es schnell in den Griff. Bitte lies das Wiki MRSA durch.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

MRSA erkrankt?

silversurver ist offline
Beiträge: 9
Seit: 02.03.10
Zitat von James Beitrag anzeigen
Hallo silversurver,

ja, geht leider sehr schnell...

Da hast Du Glück, dass man in dieser Klinik testet UND gleich reagiert! Andere operieren sogar und erst wenn die Wunden nicht heilen wird getestet. Dann ist es oftmals zu spät...

In der Nase bist Du nur kolonisiert. Da bekommt man es schnell in den Griff. Bitte lies das Wiki MRSA durch.
vielen dank für deine schnelle antwort.habe heut mittag auch noch einiges über mich geschrieben,unter,schmerzen,
liebe grüsse an dich

MRSA erkrankt?

silversurver ist offline
Beiträge: 9
Seit: 02.03.10
hallo james
hab grad den anruf aus der schmerzklinik erhalten.der befund war negativ.also am freitag wieder in die schmerzklinik für zwei bis drei wochen.auf jeden fall werde ich gott und die welt informieren über mrsa.der keim ist wohl auch nicht mehr aufzuhalten.
herzliche grüsse an dich

MRSA erkrankt?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.915
Seit: 20.05.08
Hallo silversurver,

prima, dass es so ausgegangen ist! Es wäre schön, wenn Du mir mitteilen könntest, wie die Klinik heißt. Ich habe relativ oft Anfragen welche Einrichtungen Eingangsscreenings machen und würde die Klinik auf meine "Liste der Empfehlungen" setzen. Kann auch per PN sein, falls Du sie nicht öffentlich nennen möchtest.
Schön, dass Du die MRSA-Geschichte weiter geben möchtest. Je mehr Patienten davon erfahren um so höher wird der Druck etwas zu verändern.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James


Optionen Suchen


Themenübersicht