Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

08.10.17 10:54 #1
Neues Thema erstellen

Voov ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.10.17
[SIZE="3"]Hier Voov, 53 Jahre alt aus Stuttgart. Ich bin hier um mir Hilfe zu suchen wegen Magen,- Darmbeschwerden die seit 10 Jahren bestehen und über Nacht kamen. Untersucht wurden Stuhlgang und alle Intoleranzen fielen negativ aus. Stuhl hat vermehrt hohe Anzahl an Clostridien. Dazu kommt stiller Reflux, Magenbrennen und mir fiel auf das ich vor den Magen,- Darmbeschwerden nach dem Essen immer aufstoßen konnte, das mir das Gefühl gab meine Verdauung fängt an. Seit dem Morgen mit den Darmkoliken kein Aufstoßen mehr möglich, weiß nicht ob das relevant ist. Erhoffe mir im Forum Hilfestellung damit ich wieder normal leben kann. Danke fürs Lesen LG Voov


Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.689
Seit: 20.05.08
Hallo Voov,

erst mal ein herzliches Willkommen in unserer Rubrik.
Hast Du schon unser Wiki Clostridium difficile – Symptome, Ursachen von Krankheiten entdeckt? Ob das mit dem Ausbleiben des Aufstoßens typisch ist, weiß ich einfach nicht. Eventuell bekommst Du Kontakt zu ähnlich Betroffenen mit gleichen Symptomen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

docwho ist offline
Beiträge: 86
Seit: 05.10.17
Hallo Voov

lies mal das Buch "Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit: Neueste Erkenntnisse aus der Mikrobiom-Forschung"
Bücher von Amazon
ISBN: 3426657538

Danch solltest Du besser verstehen, wie Du vorgehen musst.

Alles Gute

P.S. Als "Soforthilfe" empfehle ich Dir Bifidobakterien u.o. Lactobiogen. Das sollte die Clostridien eindämmen.
Du musst diese "gesunden" Bakterien aber eine Zeit lang nehmen - wie lange genau, merkst Du selber.
__________________
("Baue Deine eigene Gesundheitskompetenz auf!")

Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.689
Seit: 20.05.08
Ich kann die Empfehlung von docwho nur bestätigen. Das Binom des Darmes hat viel mehr Einfluss auf unser Leben als man denkt und da es auch einen Großteil unseres Immunsystems darstellt natürlich auch auf unsere Gesundheit.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

Voov ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.10.17
HI James, vielen Dank für die Info.
Ich bin immer wieder am Lesen, es nimmt viel Zeit in Anspruch und am Ende habe ich Overload. Ich denke jeder muss für sich selbst das Richtige erst finden, weil wir alle doch unterschiedliche Resonanzen auf Mittel haben.
LG Voov

Kurze Vorstellung; Chlostridien, Magen-Darmprobleme

Voov ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.10.17
HI docwho, danke für die Buchempfehlung und die Nothilfe. Werde das antesten mit den Bifidos u.o. Lactobiogen. Werde berichten. LG


Optionen Suchen


Themenübersicht