Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

04.01.17 00:12 #1
Neues Thema erstellen

Scarlett- ist offline
Beiträge: 10
Seit: 26.05.16
Hallo,
ich mache mir heute schon den ganzen tag gedanken und ich hoffe,es kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.
Ich arbeite in einer reha als therapeutin und manchmal müssen wir auch im krankenhaus aushelfen.so wie heute...ich war bei einem isolierten tracheotomierten patienten mit 4 mrgn keim.
beim absaugen des patienten durch die schwester,spritzen plötzlich 2 kleine mini tropfen sekret aus einem teil des beatmungsschlauchs.
Zuerst hatte ich mir darüber keine gedanken gemacht,weil ich auch nichts im auge bemerkt hatte,aber im laufe des tages habe ich mich doch öfters gefragt ob tatsächlich nichts davon in meine auge gelangt ist,weil ich relativ nah am patienten gestanden hatte und diese 2 tröpfchen wirklich sehr klein waren,so dass man es vielleicht gar nicht bemerkt hätte....
Jetzt beschäftigen mich zich fragen und ich finde im internet keine antwort.
Wie würde das in diesem fall aussehen wenn tatsächlich mein auge etwas abbekommen hätte?
Ich mache mir gerade doch ziemliche sorgen,dass ich mich mit diesem keim infiziert haben könnte.
Lg

Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

Oregano ist offline
Beiträge: 62.479
Seit: 10.01.04
Hallo Scarlett,

Dein mulmiges Gefühl ist für mich gut nachvollziehbar...
Trotzdem scheint dieser Keim zwar ansteckend zu sein, aber doch für Gesunde nicht soooo gefährlich:
...
Was ist MRGN?
MRGN ist die Abkürzung für multiresistente gramnegative Stäbchenbakterien. Zu diesen gehören Darm- bakterien (wie Klebsiella pneumoniae, Escherichia coli) und andere Keime (Acinetobacter baumannii, Pseudomonas aeruginosa). Gram-negative Bakterien finden sich gewöhnlich im Darm und gehören zur normalen menschlichen Darmflora, zum Teil sind sie auch auf der Haut/Schleimhaut zu finden.
Durch den breiten Einsatz von Antibiotika entwickeln Bakterien gegenüber immer mehr Antibiotika Re- sistenzen (Widerstandsfähigkeiten).
Zur Einteilung der MRGN werden 4 Antibiotikagruppen herangezogen. Bei einer Widerstandsfähigkeit gegenüber 3 dieser Antibiotikagruppen spricht man von 3MRGN, sind die Bakterien gegen alle vier Antibiotikagruppen resistent, so werden sie 4MRGN genannt. Auch diese Keime können den Darm über einen längeren Zeitraum besiedeln.
...
Für gesunde Kontaktpersonen (Angehörige, Bekannte) ist das Risiko einer MRGN-Infektion sehr gering. Übertragungen erfolgen durch Schmier- und Kontaktinfektionen (über direkten und indirekten Kon- takt mit Ausscheidungen, infizierten Wunden oder erregerhaltigen Sekreten sowie über verunreinigte Flächen und Gegenstände). Die unsauberen Hände spielen dabei eine große Rolle
https://www.gesunde.sachsen.de/downl...ember_2013.pdf

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit...m#praevention1

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

MaxJoy ist offline
Beiträge: 983
Seit: 18.03.16
Hallo Scarlett-,

beschäftige dich mal mit Oxidantien: Peroxid, MMS, CDS, CISS & Co. Diese Stoffe lassen sich innerlich und äußerlich gut anwenden und machen so ziemlich alle Keime platt. Das Beste dabei ist, dass Bakterien keine Resistenzen dagegen entwickeln können.

Da schaut die Welt gleich ganz anders aus ...

Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

Oregano ist offline
Beiträge: 62.479
Seit: 10.01.04
... Oxidantien oder Antioxidantien ... - das ist hier die Frage

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

MaxJoy ist offline
Beiträge: 983
Seit: 18.03.16
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
... Oxidantien oder Antioxidantien ... - das ist hier die Frage
Beides wird gebraucht und muss im Gleichgewicht sein. Oxidantien zerstören Keime und Krebszellen, außerdem regen sie das Immunsystem zu Höchstleistungen an. Antioxidantien schützen die eigenen Körperzellen vor Oxidantien und fahren das Immunsystem wieder herunter.

Leider werden diese Zusammenhänge in praktisch jedem Lehrbuch der Medizin falsch vermittelt und die Betonung wird einseitig auf die Antioxidantien gelegt. Heute weiss man aber, dass dadurch nur das Immunsystem blockiert wird und das Krebsrisiko steigt.

Lesenswert: Antioxidanzien können auch schaden - Spektrum der Wissenschaft

Ansteckung über Trachealsekret mit 4 MRGN Keim

Oregano ist offline
Beiträge: 62.479
Seit: 10.01.04
beschäftige dich mal mit Oxidantien: Peroxid, MMS, CDS, CISS & Co.
Hallo,

wer auch nicht weißt, was CISS bedeutet, könnte sich hier kundig machen:
http://www.symptome.ch/vbboard/alle-...austausch.html

Zu MMS und CDS: http://josef-stocker.de/mms_redoxpotential.pdf

Zu Peroxid u.a.: http://www.dr-moosburger.at/pub/pub057.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht