Klebsiellen oxytoca+Corynebacterium in Nase

08.07.14 17:59 #1
Neues Thema erstellen

Pimpanella ist offline
Beiträge: 284
Seit: 04.02.07
Hallo,
was kann ich gegen diese Keime nehmen? Bekomme kaum Luft, trockene Schleimhäute, teilw. wund und blutig.

Keine Ahnung, wo ich mir die eingefangen habe.
Soll Antibiotikum nehmen, doch hab ja schon multiple Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Reicht eine Nasensalbe mit Antibiotika? Oder soll ich doch alles flach machen, da ich teilw. Lungenprobleme habe?

Kann man Nasenspülungen mit MMS oder Rizol machen?

LG Pimpanella

Klebsiellen oxytoca+Corynebacterium in Nase

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Hallo Pimpanella
Eine der besseren Moeglichkeiten gegen Klebsiellen, wofuer man entweder in D als Notfall behandelt wird oder ins Ausland zur Behandlung faehrt:

medizin: Meister der Bakterienfresser | ZEIT ONLINE
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...arte-doku.html


http://de.wikipedia.org/wiki/Phagentherapie

Klebsiellen oxytoca+Corynebacterium in Nase

ewigeroptimist ist offline
Beiträge: 1.799
Seit: 09.04.16
Hallo! Ist das Corynebacterium denn harmlos/ sprich: apathogen?? lG!

Klebsiellen oxytoca+Corynebacterium in Nase

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.842
Seit: 20.05.08
Einige Stämme können Diphtherie auslösen, andere sind harmlos. Man müsste genau wissen um welches es sich handelt.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James


Optionen Suchen


Themenübersicht