Welche Methode geht ohne Therapeut?

22.11.11 09:15 #1
Neues Thema erstellen
Welche Methode geht ohne Therapeut?
Weiblich whitney99
Themenstarter
Okay - verstehe. Danke.

Gruß

Welche Methode geht ohne Therapeut?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Es ist wirklich schwieriger als ich dachte
Vielleicht kann ich dir Literatur zu dem Thema verlinken? Umso mehr man weiss umso besser kann man Entscheidungen treffen.

Gesund statt chronisch krank!: Der ganzheitliche Weg: Vorbeugung und Heilung sind möglich: Amazon.de: Joachim Mutter, Franziska Weyer, Boyd Haley: Bücher Gesund statt chronisch krank!: Der ganzheitliche Weg: Vorbeugung und Heilung sind möglich: Amazon.de: Joachim Mutter, Franziska Weyer, Boyd Haley: Bücher

Amazon.com: Amalgam Illness, Diagnosis and Treatment : What You Can Do to Get Better, How Your Doctor Can Help (9780967616803): Andrew Hall, Ph.D. Cutler: Books Amazon.com: Amalgam Illness, Diagnosis and Treatment : What You Can Do to Get Better, How Your Doctor Can Help (9780967616803): Andrew Hall, Ph.D. Cutler: Books

Hier sind auch noch Bücher von Betroffenen geschrieben die erfolgreich ausgeleitet haben. 2 der Autoren sind sogar hier im Forum registriert.

Quecksilber richtig ausleiten - endlich gesund werden!: Erfahrungen zum Dr. Cutler Protokoll: Amazon.de: Doris Pirkenau: Bücher Quecksilber richtig ausleiten - endlich gesund werden!: Erfahrungen zum Dr. Cutler Protokoll: Amazon.de: Doris Pirkenau: Bücher

Lebe lieber amalgamfrei!: Eine zahnärztliche Fehlbehandlung mit dramatischen Folgen: Amazon.de: Annette Falke: Bücher

Amazon.com: Getting the Mercury Out (9781461131779): Aine Ni Cheallaigh: Books Amazon.com: Getting the Mercury Out (9781461131779): Aine Ni Cheallaigh: Books

Mein Weg aus der Hölle. Nie mehr depressiv. Die authentische Geschichte: Amazon.de: Monika Stübe: Bücher

Amalgam - Mitgift der Menschheit: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, durch Quecksilber vergiftet und durch Pilze verseucht: Amazon.de: Guy Schmit: Bücher Amalgam - Mitgift der Menschheit: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, durch Quecksilber vergiftet und durch Pilze verseucht: Amazon.de: Guy Schmit: Bücher

Diese Bücher können einem durchaus Mut machen und man lernt auch viel daraus.

Grüsse

Geändert von dmps123 (22.11.11 um 23:22 Uhr)

Welche Methode geht ohne Therapeut?
Weiblich whitney99
Themenstarter
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Vielleicht kann ich dir Literatur zu dem Thema
verlinken? Umso mehr man weiss umso besser kann man Entscheidungen treffen.
Oh je - wie viel es gibt!
Und noch das Wiki und das Forum dazu.

Also so schnell mal zwischendurch ausleiten ist nicht!
Das wird wohl etwas dauern, bis ich da durch bin.

Aber ich sehe es auch so wie Du:
egal ob ich mit oder ohne Arzt/Therapeut ausleite,
ich muß informiert sein, um eine verantwortliche Entscheidung
zu treffen.

Grüße

Welche Methode geht ohne Therapeut?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Oh je - wie viel es gibt!
Und noch das Wiki und das Forum dazu.
es gibt noch viel mehr

Also so schnell mal zwischendurch ausleiten ist nicht!
Das wird wohl etwas dauern, bis ich da durch bin.
Auf jeden Fall!

Aber ich sehe es auch so wie Du:
egal ob ich mit oder ohne Arzt/Therapeut ausleite,
ich muß informiert sein, um eine verantwortliche Entscheidung
zu treffen.
--//--

LG

Welche Methode geht ohne Therapeut?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Kennt jemand diese Autorin?
Sie müsste sicherlich auch hier im Forum "tätig" (gewesen) sein!?
Woher nimmt sie sich das Recht, das Cutler-Protokoll als die einzig richtige Möglichkeit darzustellen?
Das kann man doch nicht so pauschalisieren.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Welche Methode geht ohne Therapeut?

Mingus ist offline
Beiträge: 564
Seit: 19.11.04
Hallo,

entspricht das Cutler Protokoll, wenn man chelatierend ausleiten möchte, immer noch dem letzten Stand mit dem "größten gemeinsamen Nenner" oder kommt man wieder davon ab und geht wieder zur größeren oralen Gaben von 100-200mg in größeren Abständen über?

Ich habe das Cutler Protokoll mal vor ein paar Jahren durchgeführt und mich würde es interessieren, ob es sich bewährt hat, oder ob es nicht nur Vorteile hat und man es inzwischen etwas differenzierter sieht.
Es würde mich besonders interessieren, ob kleinere aber häufigere DMSA Gaben oder seltenere höhere DMSA Gaben eher zu einer Allergisierung führen.
Von damals weiß ich noch, das man auch mit 200mg DMSA und nicht nur mit Spritze einen Test beim Bremer Labor machen kann, ist das ebenfalls noch aktuell?

Vielen Dank,
Mingus

Welche Methode geht ohne Therapeut?

gerold ist offline
Beiträge: 4.739
Seit: 24.10.05
Sofern man keine Gallensteine hat, braucht man für die Einnahme von Rizinusöl keinen Arzt. Näheres hierzu findet sich in: Rizinusöl

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht