Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

18.07.11 09:38 #1
Neues Thema erstellen
Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

hatschi ist offline
Beiträge: 18
Seit: 15.05.08
Hallo,
ich nehme OSR jetzt etwa 20 Monate,mir geht es auch besser.Ich vertrage aber nur 10mg am Tag oder noch weniger,deswegen ist die Dose noch lange nicht leer. Also am besten mit sehr wenig anfangen und langsam steigern,wie mit allem. Sauerei was da passiert ist,vergiften können sie die Leute aus Geldgier,wirksame Mittel verbieten sie wieder aus Geldgier! Die echten Verbrecher kommen auch nicht in den Knast sondern lachen auch noch über uns.
Andere Mittel wirken aber auch,NDF und ALA habe ich auch genommen,bei zu hoher Dosierung hatte ich etwa dieselben Nebenwirkungen wie bei OSR. Daraus schließe ich,daß sie so ähnlich wirken. Ich weiß es aber auch nicht sicher.

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

dmps123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
FDA has reviewed the best available scientific evidence to determine whether the low levels of mercury vapor associated with dental amalgam fillings are a cause for concern. Based on this evidence, FDA considers dental amalgam fillings safe for adults and children ages 6 and above. The amount of mercury measured in the bodies of people with dental amalgam fillings is well below levels associated with adverse health effects
About Dental Amalgam Fillings

Federal regulators are warning eight companies to stop selling so
called ‘chelation’ products that claim to treat a range of disorders
from autism to Alzheimer’s disease.
http://www.fda.gov/downloads/ForCons.../UCM229436.pdf


Geändert von dmps123 (20.07.11 um 08:14 Uhr)

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

helen ist offline
Beiträge: 641
Seit: 24.02.07
Hallo Hatchi,

ja, dann werde ich das auch so machen. Mit ganz wenig beginnen. Zuerst aber die Leberreinigungen. Da hab ich schon bei der 1. eine positive Wirkung gemerkt.

Habe sowieso Cholesterin und Bilirubin zu hoch, obwohl ich schlank bin.

Stimme dir zu, was für Verbrecher. Aber ist wie in der Tierwelt: die Großen fressen die Kleinen. Leider.

lg
Helen

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
@Andrew

Wem soll man nun Glauben schenken?
Das ist eine interessante Frage.
Und für uns Laien wohl kaum zu beantworten.
Ich finde immer wieder neue Widersprüchlichkeiten unter den
Amaglamexperten.

z.b.

Dr. Haley sagt DMPS kann nicht effektiv ausleiten.
Dr. Mutter sagt DMPS ist supereffektiv.

Dr. Haley sagt OSR ist das Beste zum ausleiten.
Dr. Cutler rät eher davor ab OSR zu verwenden.

Dr. Klinghardt sagt, mit Koriander kann man das Gehirn entgiften.
Dr. Daunderer sagt, Koriander ist für die Entgiftung Humbug.

usw....

Für uns Laien ist es wirklich nicht leicht.

lg

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

helen ist offline
Beiträge: 641
Seit: 24.02.07
Man muß den Wirkungsgrad der einzelnen Chelatbildner kennen.

So sind wasser- und fettlösliche Chelatbildner zu unterscheiden.
DMPS ist wasserlöslich. OSR fettlöslich.

Mir hat ein Chemiker gesagt, dass fettlösliche schwieriger durch den Körper zu bringen sind als wasserlösliche. Muß ich nochmal einen anderen Chemiker genauer fragen.

LG
Helen

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR
Männlich Bodo
Hallo Indianer.


Zitat von Indianerblut Beitrag anzeigen
Dr. Haley sagt OSR ist das Beste zum ausleiten.
Dr. Cutler rät eher davor ab OSR zu verwenden.
Wie lautet Cutlers Begründung?





LGB

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Wie lautet Cutlers Begründung?
Zitat von Cutler:

One major issue in chelation is that all chelating agents have to be given more
or less once a half life (see any standard medical text, e. g. Goodman and
Gilman's Pharmacological Basis of Therapeutics). Since kinetic data on OSR is
unavailable in the literature it has not been possible for anyone to prescribe
it responsibly.
lg

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR
Männlich Bodo
Thx, Indianer.


Irgendwie hat das ganze 'Theater' und Hickhack um Haleys OSR etwas tragisches.
Dass Hauptproblem scheint jetzt zu sein, dass Haley zwar über aussagekräftiges Material verfügt,
dieses aber wegen dem FDA-Maulkorb nicht in gewünschter Weise unter die Leute bringen kann.

Ich weiß es nicht . . . aber er war meiner Meinung zu ungeduldig, als er seine Chemikalie fertig hatte,
vermarktete er sie zu fix und umging wohl die fehlende Zulassung, indem er über seine eigens gegründete
Firma das BDTH2 als Nahrungsergänzung in die Drugstores bugsierte. Jetzt hat ihn formaljuristisch die FDA am Kragen.

Zum OSR gibt es wohl schon positive und weniger positive Erfahrungsberichte.

Schade, dass dieses Produkt durch Ungeduld auf halber Strecke steckenblieb, Studien wären sehr interessant.

Vielleicht weiß Jemand noch mehr zum aktuellen Stand der Dinge, die Interviews sind wohl frisch . . .





LGB

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
( Wildpferd 112083 , #24)

In Fachvorträgen hört man:

OSR könnte bald auf den Markt kommen…

Neue Boyd Haley Interviews über Chelation und OSR

Oregano ist gerade online
Beiträge: 62.004
Seit: 10.01.04
NIcht neu, aber trotzdem ganz interessant:

Boyd Haley PhD tells the story of his product OSR#1 - Oxidative Stress Relief

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht