Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

16.07.11 01:27 #1
Neues Thema erstellen
Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

IrinaThomas ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 15.07.11
sorry wen ich doof frage haartest?
wozu ist der gut ?
wegen wecher krankheit?

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
sorry wen ich doof frage haartest?
wozu ist der gut ?
wegen wecher krankheit?
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...st-cutler.html

Man kann den Test auch über Deutschland bestellen wenn man möchte.
(In dem Link sind ja nur Labors aus den Staaten verlinkt.)

Du könntest aber auch einen ganz normalen Haartes machen lassen.
Also nicht nach Cutler. Findet man dort Quecksilber in den Haaren,
ist eine Belastung wohl auch offensichtlich.
Der Cutler-Haartest hat aber den Vorteil, dass man eine chronische
Quecksilbervergiftung mittels zwei verschiedener Wege feststellen
kann.

lg

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Markos ist offline
Beiträge: 191
Seit: 05.04.09
Ein Haartest wäre vielleicht auch kein Fehler.
Und zumindest ist dieser Test absolut sicher.
Sicher? Sicher ist bei einer Schwermetallbelastung gar nichts.

Es gibt keinen Test der dir zu 100% sagen kann wieviel Schwermetalle du genau im Körpe rhast und wie deine eigentliche Belastung ist.

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Sicher? Sicher ist bei einer Schwermetallbelastung gar nichts.
Ich meinte sicher vor Nebenwirkungen.

lg

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Markos ist offline
Beiträge: 191
Seit: 05.04.09
Das Geld für einen Haartest kann man sich sparen würde ich sagen.

@ IrinaThomas

Ich möchte euch ja nicht verunsichern aber ich bin der festen Überzeugung wer jemals Amalgam im Mund hatte ist Hg belastet und wer wie in Irinas Fall oft Amalgam ungeschützt rausgebohrt bekommen hat, hat aus meiner Sicht Hg im Kopf welches verschiedene Symptome verursachen kann...die bei jedem Menschen unterschiedlich sind.

Ich habe vor 4 Jahren eine Frau kennen gelernt die hatte depressionen und Angstzustände. Ich fragte Sie seid wann sie das denn hat oder was war denn der Auslöser dafür? Sie sagte ganz plötzlich von einen auf den anderen Tag hatte sie das.....komisch oder? dachte ich mir auch....ich fragte ob an diesem Tag was vor gefallen sei....Sie sagte: ja ich war bei Zahnarzt und der Bohrte 5 Amalgamfüllungen raus weil ich meine Zähne sanieren ließ.

JACKPOT !!!

Nach dem ihr ihr dann von dem Quecksilber erzählte sagte sie mir das glaube sie nicht...weil andere haben doch auch Amalgam im Mund und sind gesund...und sie hätte sich das schon öfter ausbohren lassen und erneuern lassen....

Jedenfalls konnte ich sagen was ich wollte...es war kein ran kommen.

Sie sagte das kommt vom Stress...das sie Depress hat und Angst...und die Antidepressiva helfen ihr....

Naja das ist so ein Fall....

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Das Geld für einen Haartest kann man sich sparen würde ich sagen.
Natürlich kann man sich das Geld sparen, aber genauso kann man sich
das Geld für den DMPS-Test sparen.
Ich wollte nur eine sichere Alternative zum DMPS-Test aufzeigen.

lg

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Thomas,

das Deine Freundin ein Problem hat mit der Belastung durch das Amalgamausbohren denke ich auch. Dieses Problem sollte wohldurchdacht und organisiert werden, ich meine eine schonende Ausleitung.
Mir sind eine ganze Menge der Symptome Deiner Freundin bekannt. Ich habe eine Histaminintoleranz der chronischen Form. Kann man hier im Forum finden und nachlesen.
Histamin ist ein hormonähnlicher Botenstoff im Körper, der immer bei "Gefahr" wirksam wird. Jede Allergiereaktion ist eine Histaminreaktion. Aber auch bei Vergiftungen, z.B. durch Amalgam, Borreoliose , unverträgliche Lebensmittel, Chemikalien, Medikamente u.v. mehr ....
Insgesamt bekommt der Körper Probleme, wenn er das oft zu viel ausgeschüttete Histamin ( z.B. bei akuter oder chronischer Vergiftung ) nicht im selben Tempo auch wieder abbauen kann. Dazu gibt es im Darm ein Enzym, die DAO und ein Leberenzym HTML ....insgesamt werden sehr viele Vitamine, Mineralien zum Entgiften gebraucht. Die sind oft so nicht vorrätig ( Ernährung , gestörte Verdauung und Aufnahme...)
Zu viel Histamin macht die verschiedensten Beschwerden, im zentralen Nervensystem kann es Einem sehr schlecht gehen dadurch....Schwäche , Herzrasen, Migräneartige KOpfschmerzen, taube Gliedmaßen, Krämpfe...und auch diese Lichtempfindlichkeit am MOrgen gehört dazu. Leider kommen solche Reaktionen oft sehr verzögert, eine Zuordnung zu Nahrungsmittelkonsum ist deshalb oft nur schwer erkennbar. Aber gerade mit der Nahrung kann eine zu hohe Gesamtbelastung relativ schnell verringert werden.

Deshalb empfehle ich Euch , bei den verschiedenen Lebensmittelintoleranzen , und besonders Histaminintoleranz , reinzulesen. Die Symptome anzuschauen...usw.

Denn ein derart strapazierter Körper bekommt durch radikale Entgiftungsmaßnahmen oft noch mehr Probleme...deshalb vorher für Entlastung sorgen . Und genügend guter Nährstoffe.

http://www.symptome.ch/vbboard/hista...allgemein.html
LG K.
__________________
LG K.

Geändert von Kullerkugel (23.07.11 um 17:47 Uhr)

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

IrinaThomas ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 15.07.11
hallo
ich hab mir die ganze amalgansache durch den kopf gehen lassen und habe mir die ganzen videos von Dr. mutter durchgeschaut
dabei ist mir eine stelle wo eine betroffene die augenprobleme angesprochen hat aufgefallen die probleme gleichen haargenau mit den problemen meiner freundin
(bei einer drehung der körpers oder des kopfes kommen die augen nicht so recht mit) das ist meiner meinung nach ein "beweis" für uns das die augenprobleme von der quecksilbervergiftung kommen und nicht durch methanol das beim gähren im magen entsteht

auf jedenfall bin ich allen sehr sehr dankbar die uns mit ihren beiträgen helfen wollten

morgen haben wir nen thermin bei nen doktor Graf der hier in straubing nen plan von der amalgan geschichte hat

ausserdem hab ich mal die amalgan sache von meiner famillie aus
aus anderer sicht betrachtet ich hab ja noch 3 geschwister und meine eltern haben den mund vollgepumpt mit amalgan
so wird mir einiges klar...

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Hallo Thomas,

ausserdem hab ich mal die amalgan sache von meiner famillie aus
aus anderer sicht betrachtet ich hab ja noch 3 geschwister und meine eltern haben den mund vollgepumpt mit amalgan
so wird mir einiges klar...
bist du der Erstgeborene?

lg

Vorstellung +Hilfe für totale Anfänger

IrinaThomas ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 15.07.11
ja bin ich


Optionen Suchen


Themenübersicht