Symptome unter ALA

11.08.07 12:39 #1
Neues Thema erstellen
Symptome unter ALA

maxiknuff ist offline
Beiträge: 6
Seit: 13.08.07
Hallo kartek,
sorry dass ich erst jetzt antworte, bin nicht so oft vorm Computer.
Bei mir lassen die Symptome auch erst jetzt eine Woche nach Absetzen der ALA nach.Ich habe auch nicht mit so heftiger Reaktion gerechnet. Anscheinend kann das ALA in Zusammenarbeit mit DMSA sehr viel HG binden, was die Symptome hervorruft.
Ich würd mir also nichts denken.
Ich hatte auch viele Ängste in der Vergangenheit, vorallem in RIchtung Nervenschädigung usw.
Die Ärzte erzählen vieles und ich habe irgendwann angefangen nur noch nach meinem Gefühl zu gehen.
Entgiften ist immer eine individuelle Geschichte und nicht jeder Körper verträgt die eine oder andere Form.
Ich würd jetzt ganz in Ruhe abwarten und im Moment nichts einnehmen bis die Symptome abnehmen, dann evtl. vorsichtig wieder mit "Cutler" anfangen also erst nur DMSA wie beschrieben und immer genug Pause zwischen den Entgiftungstagen machen.
Ich nehm z.Bsp: 1x pro Woche für 2,5 Tage alle 4h 100mg DMSA (ich wiege 95 kg).

Und hab Geduld, das ganze dauert Jahre (ich tu schon seid 1,5 Jahre rum und es wird sicher noch länger dauern)

Liebe Grüße und alles Gute
Klaus

Symptome unter ALA

kartek ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.08.07
Klaus,
Deine Dosis ist viel zu hoch. DMSA und ALA soll man mit nur 10 mg alle Stunden anfangen. Wir lesen sehr viel im Amerikanischen Forum. Cutler selbst hat das auch geschrieben.....

Symptome unter ALA

maxiknuff ist offline
Beiträge: 6
Seit: 13.08.07
Cutler schreibt:
Dosis:
1/8 bis 1/2 mg pro Pfund, das wären bei mir bei 200Pfund
25 bis 100mg alle 4h 2,5 Tage lang.

Bei DMSA hatte ich auch keine größeren Probleme. Er schreibt ja auch, daß die Kombination von DMSA mit ALA ein wesentlich größeres Chelatierungspotential hat als eins von beiden alleine (wenn ich das richtig übersetzt habe).
10mg DMSA ist meines Erachtens nicht so einfach machbar. Dann müsste man die 100mg Kapsel in 10 Teile teilen.
Ich mach jetzt erstmal so weiter, bei nichtvertragen mach ich evtl. 50mg Portionen, das ist leichter zu realisieren.

Liebe Grüße
Klaus

Symptome unter ALA

kartek ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.08.07
Ich schreibe im Amerikanischen Cutler Forum , da solltest Du viel lesen (da kenne sich viele richtig gut aus) , mit vielen die auch so heftig reagiert haben und die fangen alle mit 5mg sogar nur an......
Lieben Gruss
frequent-dose-chelation : Rational Mercury Detoxification Support

Symptome unter ALA

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
Hallo Kartek,

kenne die großen Probleme mit der Ausleitung von Hg.
Bei mir war es nach geringer ALA-Gabe auch unglaublich schlimm.
Aber DMPS oder macht mir noch mehr Probleme. Und Algen, Cystein, MSM
u. a. machen auch schon erhebliche Probleme.
Daher habe ich nur noch versucht erstmal über die Haut auszuleiten.
(Darüber hatte ich ja schon mal einen Threat eröffnet).

Und ansonsten versuche ich meine Zahnherde in Griff zu bekommen.
Hast Du denn die Sache mit den Zahnherde bei Dir vorher gründlich überprüft?

Was ich noch nicht ganz verstehe, einige sagen bei Zahnherden dürfe man nicht ausleiten (D.), aber einige leiten doch trotzdem aus???
Oder sollte man gerade auch dann?

LG T.

Symptome unter ALA

kartek ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 10.08.07
Das weiß ich auch nicht?! Wie hast Du denn DMPS oder DMSA genommen?
Hast du auch Hormonprobleme?
LG N.

Symptome unter ALA

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
Kartek,

DMPS in die Vene und div. Nervenleitpunkte.
ALA oral.

Was weist Du nicht -ob Du Herde hast oder Ausleitung TROTZ oder grade wg. Zahnherden?

LG Tina


Optionen Suchen


Themenübersicht