Luvos Heilerde, ja oder nein

10.08.07 15:05 #1
Neues Thema erstellen
Luvos Heilerde, ja oder nein

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Zitat von Echorausch Beitrag anzeigen
Maber wenn es nach dem gehen würde .. dürften wir GARNICHTS mehr zu uns nehmen .. geschweige denn ohne Atemschutz an die Luft gehen .. So sieht die Realität aus ..
Genau da liegt das Problem. Egal was man nimmt, isst oder atmet, es gibt hier im Forum immer ein Aber zu finden. Laut einigen sollten wird doch eigentlich am besten gar nicht auf die Welt kommen oder!? Alles erdenklich ist gefährlich, giftig, toxisch bla bla... Je mehr man sich damit beschäftigt desto verrückter wird man.

Mein Opa ist 84 Jahre alt und noch immer topfit. Er fährt täglich Fahrrad usw. Was der sicher schon an Giften etc. zu sich genommen hat, da würde es hier einigen sicher schwindelig werden. Aber er lebt ja auch nicht in Deutschland wo immer alles so überbesorgt ist

Hab mir jetzt auf Empfehlung Luvos Heilerde besorgt und nun diesen Thread hier gefunden. Ich werde nun einfach eine Packung testen.

Luvos Heilerde, ja oder nein

dan Steffen ist offline
Beiträge: 132
Seit: 03.11.12
Zitat von janni81 Beitrag anzeigen
Mein Opa ist 84 Jahre alt und noch immer topfit. Er fährt täglich Fahrrad usw. Was der sicher schon an Giften etc. zu sich genommen hat, da würde es hier einigen sicher schwindelig werden. Aber er lebt ja auch nicht in Deutschland wo immer alles so überbesorgt ist
Faszinierend der Opa.
Er ist wahrscheinlich auch nicht mit so etwas wie Quecksilber in Berührung gekommen.

Zurück zu Luvos.
Ich nehme es auch des öfteren und halte es für Magen - Darm ganz gut.

Luvos Heilerde, ja oder nein

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Ich denke schon. Früher kam man viel öfter mit Giften in Berührung.


Optionen Suchen


Themenübersicht