Wie kann ich Aluminium ausleiten?

24.06.11 15:08 #1
Neues Thema erstellen
Wie kann ich Aluminium ausleiten?

042 ist offline
Männlich 042
Beiträge: 24
Seit: 24.06.09
Zitat von Lars8 Beitrag anzeigen
Das mit dem Apfelessig habe ich jetzt auch schon mehrmals gehört. Das scheint interessant zu sein.
Aber das mit dem LEITUNGSWASSER würde ich lassen. Viele Wasseraufbereiter mengen das Aluminumsulfate oder andere Aluminiumchloride gegen die sogenannte Flockung des Wasser bei.
Ich stimme zu, dass die Neuaufnahme minimiert werden sollte.
Allerdings gilt in D ein Grenzwert von 0,2 mg/Liter Trinkwasser, auch dann, wenn geflockt wird.
In der restlichen Nahrung ist viel mehr Aluminium drin, Aufnahme in der Größenordnung 5mg/Tag.
Viele Aluminiumquellen sind aber kaum bekannt, wie Laugenbrezeln, Thymian oder Calciumpräparate - es gibt keine Grenzwerte.
Für Medikamente gibt es in den Arzneibüchern i.d.R. auch keinerlei Grenzwerte.
Schlimmer noch: Das gilt auch für Infusionslösungen!
Aus der Nahrung kommen größenordnungsmäßig 10 µg/Tag im Blut an.
In Natriumcitratlösung, die man z.B. bei einer Plasmaspende bekommt, können hunderte bis über 1000 µg/Liter enthalten sein.
Wenn die Natriumcitratlösung in Glas gelagert wurde, können es auch mal 35300 µg/l sein, weil das Citrat Aluminium aus dem Glas herauslöst.
Da müsste man schon mindestens ein Planschbecken voller Trinkwasser leersaufen, um solche Mengen abzukriegen.

Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
... bevorzuge ich alkoholfreies Bier (0,0%).
Funktioniert (wie gehabt) bestens. Worüber ich mich bei diesem Wetter freue.
Du sagst es, wir hatten hier gestern 35 Grad im Schatten.

, aber meinerseits mit alki-Bier, aber nur weil da mehr Silizium drin ist.

Ehrlich.



Grüße, 42

Geändert von 042 (19.08.11 um 20:42 Uhr)

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 62.649
Seit: 10.01.04
In einem anderen Thread steht:

Der Grund für eine Aluminiumüberbelastung ist neben der Belastung durch die Umwelt ein gestörter Calciumhaushalt. Bei Kindern führt Zinkmangel zu einer vermehrten Resorption und Aufnahme von Aluminium, besonders im Gehirn.
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...html#post45077

Hallo Medizinmann,

könntest Du dazu einen erklärenden Link einstellen oder kannst Du diesen Zusammenhang erklären?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Hallo ihr,

ich hoffe ich darf meine Frage hier mal loswerden, auch wenn sie eher indirekt mit dem Thema zu tun hat.

Kann man Aluminium eigtl. über die Haare aufnehmen?

Mein Glätteisen hat nämlich vermutlich Heizplatten aus Alu.

lg Biene 94

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Zitat von vittella Beitrag anzeigen
zusätzlich kann eine gesunde Ernährung dauernd abgelagertes ausleiten, vorallem Rohkost...
Befreite Ernährung

J
Ohje, diesem Beitrag stehe ich eher kritisch gegenüber.
Meine Heilpraktikerin meinte, dass mein hoher Aluminiumwert, wohl hauptsächlich durch Rohkost zustande käme.
Dass, ich mehrere Aluminiumquellen habe/hatte weiss ich.

Zudem ist mir bekannt, dass unterschiedliche Meinungen bzgl. Rohkost existieren..ich meide allerdings erstmal größtenteils Rohkost.

Zum Thema alkoholfreies Bier. Da habe ich auch schon wieder irgendwo gelesen, dass einige Sorten erhöhte Aluminiumwerte enthalten, wegen der besonderen Herstellung. Sogesehen darf man also nichts mehr essen, nichts mehr trinken und auch nicht mehr atmen, wenn man seine Giftquellen komplett abstellen möchte.
Super Aussichten .
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

Geändert von mikesta (23.05.12 um 13:28 Uhr)

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

Lars8 ist offline
Beiträge: 65
Seit: 16.08.11
Zitat von mikesta Beitrag anzeigen
Ohje, diesem Beitrag stehe ich eher kritisch gegenüber.
Meine Heilpraktikerin meinte, dass mein hoher Aluminiumwert, wohl hauptsächlich durch Rohkost zustande.
Interessant, wie erklärt sie denn wie das Al ins Gemüse kommt? Aber viel interessanter ist wie denn das Al auf wundersame Weise aus dem Gemüse verschwindet nachdem es gekocht ist?!

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Zitat von Lars8 Beitrag anzeigen
Interessant, wie erklärt sie denn wie das Al ins Gemüse kommt? Aber viel interessanter ist wie denn das Al auf wundersame Weise aus dem Gemüse verschwindet nachdem es gekocht ist?!
Kann ich Dir leider nicht sagen, da sie das nur so am Rande erwähnt hat.
Ich wollte bei ihr nur einen Test machen und danach hat sie wg. meinem extremen Alu Wert gefragt, ob ich in letzter Zeit viel Rohkost gegessen hätte.

Dem war auch so, ich hatte täglich einen großen Salat, mit viel rohem Gemüse zu mir genommen.
Aber eben auch andere Aluhaltige Dinge.

Ich war von dem extremen Aluwert total überrascht und hatte alles andere auf dem Zettel, nur kein Aluminium.

Nach einigen Recherchen muss ich sagen, dass es wirklich sauätzend ist, dass es so viele unterschiedliche Meinungen zum Thema Rohkost gibt.
Die einen sagen: in Rohkost ist schon viel von dem Mist enthalten. Die anderen sagen: in Rohkost ist nicht viel drin..der Großteil entsteht durch Kochen in Alukochgeschirr. Ich blicke da langsam auch nicht mehr durch mit meinem verwirrten Alukopf.
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

Geändert von mikesta (24.05.12 um 00:16 Uhr)

Wie kann ich Aluminium ausleiten?

Lars8 ist offline
Beiträge: 65
Seit: 16.08.11
Zitat von mikesta Beitrag anzeigen


Die einen sagen: in Rohkost ist schon viel von dem Mist enthalten.
Ich kanns noch mal in Frage stellen. Wo soll bei dem Problem der Unterschied zum Gekochten sein, wenn es sich um das gleiche Gemüse handelt? Das Problem ist doch nicht das es roh gegessen wird sondern das Alu drin ist.
Viele meinen ja auch das bei herkömmlichen Gemüse die Pestizide etc. gekocht nicht so schlimm sind, als wenn du es roh essen würdest. Das ist ziehmlicher Blödsinn.

Die Frage ob du das Alu wirklich ausgeleitet hast und es dir dadurch bessergeht ist eigentlich wichtiger?

Wie kann ich Aluminium ausleiten?
Männlich Windpferd
Hallo,

daß Al durch Kochen verschwindet, halte ich für eine Fantasie. Wie soll denn das funktionieren! Es gibt doch keine so flüchtigen Al-Verbindungen.

Mit solchen Zeugs machen manche Hp due Leut ferrücht. Ärzte übrigens auch.

Hab nicht den ganzen Thread gelesen. Vermutlich war schon die Rede davon daß man Al gut ausleiten kann mit Desferal (Desferroxamin). Anders nicht Das kann man zur Vermeidung der NW sanft dosieren - eine Ampulle auf 3 Dosen in 1 Woche verteilt. Etwas aufpassen muß man bei Eisenmangel, weil Desferal auch Eisen ausleitet, Da muß man eben Ferritin bestimmen und ggf. Eisen substituieren.

Alles Liebe
Windpferd


Optionen Suchen


Themenübersicht