Fragen zum Cutler Protokoll - Was haltet Ihr davon?

20.01.11 21:32 #1
Neues Thema erstellen
Fragen zum Cutler Protokoll
Esther2
Vitamin C gilt als aufputschend. Also vielleicht nachts ein bisschen vorsichtiger dosieren?

LG, Esther.

Fragen zum Cutler Protokoll

mongomaddin ist offline
Beiträge: 15
Seit: 11.03.08
Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich gerade meine zweite Runde Cutler anfangen (100mg ALA/100mg DMSA) und habe in der ersten Nacht gleichmal den vier Stunden Rhythmus verpennt. Laut Cutler sollte man ja abbrechen...

Wie lange sollte man denn warten bis zur neuen Entgiftungsphase?

Danke

Fragen zum Cutler Protokoll

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von mongomaddin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich gerade meine zweite Runde Cutler anfangen (100mg ALA/100mg DMSA) und habe in der ersten Nacht gleichmal den vier Stunden Rhythmus verpennt. Laut Cutler sollte man ja abbrechen...

Wie lange sollte man denn warten bis zur neuen Entgiftungsphase?

Danke
4 Tage glaube ich..

Fragen zum Cutler Protokoll

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
hallo,

hochinteressant von den individuellen Austestungen bei Esther zu hören.

ich glaube, man sollte das "Austesten" selbst austesten, um es verstehen zu können.

Die Frage ist, ob bei den Testpersonen überhaupt ALA indiziert war!

Wenn die Belastung zu groß ist (der Organismus zu schwach), sollte man anders (mit andern Gesundheitmaßnahmen!!) arbeiten, und viel, viel später evtl. ein derartiges Chelat.

Es müssen erst die Entgiftungsorgane und Energiesysteme und Energiereserven ink. Nährstoffe und die Giftfreiheit der Leitungswege ausreichen.

Zur Pilleneinnahme: würde (m.M.nach) die Pille mit wenigstens 2 Schluck wasser, und halbwegs (!) aufrecht einnehmen. Könnte wirklich in der Speiseröhre kleben.

Meine Erfahrung mit Vitamin C: es ist wie Tag und Nacht, ob man es mit in der der Nacht einnimmt oder nicht!! (Ich denke, man könnte auch mit Vitamin C durch die Nacht hindurch chelieren)

Ja, wieder der Hinweis: Sauna, Bioresonanz, ab und zu ne DMPS-Spritze-falls möglich (gerade für die Nieren ist sie gut, diese werden dadurch gut cheliert), gute Ernährung auf seinen Körper hören, gerade was Ariella betrifft (zur Not langsamer, oder ne Nieren-Entgiftung mittels i.v. könnten eine gute Methode sein).


Wie ALA wirkt? Ich denke, es unterstützt den Körper nur, er muß das ALA trotzdem transportieren. Er muß die Arbeit machen. Auch andere Chelatbildner haben natürlich die Not-Entgiftungs-Bedeutung, doch sind sie keine alleinigen Gesundmacher. Alles ist kaputt (durchs Hg, und viele Millionen anderer Belastungen), und da muß da einiges regeneriert werden!
Nur als Anregung: mein Mann stellte mich vor eingekauftenNahrungsergänzungen aus gut aufnehmbaren Früchten. Er sagt, das sei sooo gut, (das wisse er ), Die Summe (und Geduld) trägt zur Gesundheit bei, dabei denke ich mir persönlich, daß ein übersehener Krankheitsherd schon zum Mißerfolg führt, und wir sollten umsichtig sein.

Trotz allem: Cutler verdient großen Respekt!!!

Ich glaube auch, daß der Cutler-Therapieerfolg gerade durchs "Dranbleiben" sich einstellt, also nicht immer soviel Pause machen.

Fragen zum Cutler Protokoll
Esther2
Zitat von Wissen ist Macht Beitrag anzeigen
hochinteressant von den individuellen Austestungen bei Esther zu hören.

ich glaube, man sollte das "Austesten" selbst austesten, um es verstehen zu können.

Die Frage ist, ob bei den Testpersonen überhaupt ALA indiziert war!

Wenn die Belastung zu groß ist (der Organismus zu schwach), sollte man anders (mit andern Gesundheitmaßnahmen!!) arbeiten, und viel, viel später evtl. ein derartiges Chelat.

Es müssen erst die Entgiftungsorgane und Energiesysteme und Energiereserven ink. Nährstoffe und die Giftfreiheit der Leitungswege ausreichen.
Ja, das waren alles Menschen, deren Ausleitungsorgane schon gesäubert waren, die schon einiges an Vorarbeit hinter sich hatten, prinzipiell nicht total energielos etc. waren.

Also ich hab da ALA nur für Menschen getestet, die laut kinesiologischem Test das Hg "nur" mehr im Gehirn hatten. Dabei fällt auf, dass das ALA dann das Gehirn entlastet, aber eben Leber und Nieren belastet. Ich hab die Leber- und Nierenbelastung dann über Chlorella und chin. Medizinalpilze behoben; werde mir - wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe - mal alles bereit legen, was Cutler so empfiehlt und sehen, ob die Leber-Nieren-Belastung damit zu beheben ist.

LG, Esther.

Fragen zum Cutler Protokoll

Andrew ist offline
Beiträge: 269
Seit: 17.08.09
Andere Frage. Wie wäre es... ab und zu einige Tropfen Koriander zu nehmen, um das versteckte Quecksilber wieder ans Licht zu holen, um es dann während einer Cutler-Runde mit ALA zu binden? Gibt es hierzu Meinungen?

Fragen zum Cutler Protokoll

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Andrew Beitrag anzeigen
Andere Frage. Wie wäre es... ab und zu einige Tropfen Koriander zu nehmen, um das versteckte Quecksilber wieder ans Licht zu holen, um es dann während einer Cutler-Runde mit ALA zu binden? Gibt es hierzu Meinungen?
Das ALA verteilt sich im ganzen Körper, man braucht also normalerweise nur ALA, wenn man das gar nicht verträgt usw. das nicht klappt und man unbedingt Hirnquecksilber abbauen muss dann kann man stattdessen mit Koriander ausleiten. Kombination wird nicht empfohlen.

LG

Fragen zum Cutler Protokoll
Esther2
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Kombination wird nicht empfohlen.
Warum?

LG, Esther.

Fragen zum Cutler Protokoll

Ariella ist offline
Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
also ich nehme parralel zu ALA chlorella und bärlauch. die chlorellas und bärlauch schützen den darm enorm! da dieser durch die entgiftung ziemlich in mitleidenschaft gezogen wird.
koriander nehme ich nicht. ich habe es mal ohne bärlauch und nur mit chlorella versucht und es ging mir deutlich schlechter.

Fragen zum Cutler Protokoll

Ariella ist offline
Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
man soll ja die NEM ein paar tage nach ala noch weiter nehmen, soll man es denn in gleicher dosierung weiternehmen wie unter ala oder reicht es so statt 3mal täglich einmal täglich aus. vitamin c, b12, omega 3, coq10,vitamin e usw?


Optionen Suchen


Themenübersicht