Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

22.07.07 22:54 #1
Neues Thema erstellen

Liberty ist offline
Beiträge: 48
Seit: 22.07.07
Hallo!

Habe hier viele nützliche Infos zur Ausleitung von Giften durch Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln etc. bekommen.

Gibt es auch noch ergänzende Methoden zur Förderung der Ausleitung gibt, z. B. Akupunktur/Akupressur, Atemtechniken, bestimmte Wickel etc.?
Basische Fußbäder, Ölziehen und ausreichend Bewegung sind bereits genannt worden.
Weitere Vorschläge oder Links?

Danke und Gruß,
Liberty

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

Oregano ist offline
Beiträge: 63.706
Seit: 10.01.04
- Leberwickel
- Wassertrinken
-"Safteln" - also frische Säfte selbst herstellen und trinken

Grüsse,
Uta

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

schurline ist offline
Beiträge: 78
Seit: 28.09.04
- basische Vollbäder
- Sauna

Grüße,
schurline

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

Levrone ist offline
Beiträge: 151
Seit: 03.06.07
Zitat von schurline Beitrag anzeigen
- Sauna
Aufgrund des Schwitzens, oder auf anderem Wege?
Werden mit dem Schweiß Schwermetalle ausgeschieden?

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Ja über den Schweiß werden auch Schwermetalle ausgeschieden.
Auch über das Abatmen.

Entgiftend soll auch auch der Saft einer Zitrone, verteilt auf 2 Liter stilles Wasser, sein. Ist der Tipp eines Zahnarztes.

Liebe Grüße
Anne S.

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

Levrone ist offline
Beiträge: 151
Seit: 03.06.07
Zitat von Anne S. Beitrag anzeigen
Ja über den Schweiß werden auch Schwermetalle ausgeschieden.
Ich schwitze wie niemand sonst den ich kenne. Wenn ich eine Stunde Sport mache, schaue ich aus, als wäre ich samt Kleidung in ein Pool gesprungen.
Nach dem Sport gehts mir immer gut. Ich hab das bisher auf Endorphine zurückgeführt. Kann es tatsächlich sein, dass Giftausscheidung mich nach dem Sport so gut fühlen lässt?
Das wäre toll für mich, weil ich damit nach Gebisssanierung effektiver entgiften würde.

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

ich_at_ich ist offline
Beiträge: 211
Seit: 06.10.06
Erdmandeln (Rutin, Ballaststoffe, wertvolle Fette)
Bitterschokolade mit Vollrohrzucker (Rutin, Antioxidanzien)
Papaya (Enzyme, Vit-C)
...
Papaya + Schoki schmeckt übrigens super !!!

Nicht-medikamentöse Förderung der Ausleitung

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
ich schwitze, seit ich krank bin, wie eine blöde auch ohne sport. aber ich hab mich deswegen nicht einmal besser oder gar entgiftet gefühlt.


Optionen Suchen


Themenübersicht