Erstverschlimmerung od. Schub?

07.07.07 10:01 #1
Neues Thema erstellen
Erstverschlimmerung od. Schub?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Schade, daß Du Deine Leber nicht fragen kannst, was sie von ein paar Bierchen am Wochenende hält, Francesco . Die Leber leistet doch beim Entgiften sowieso schon Schwerarbeit, und wenn dann noch Alk dazu kommt, mag das "bisschen" eben genau zu viel zu sein. Ergebnis: es geht Dir nicht gut.

Ein bißchen Spass muss sein, das kann ich ja verstehen. Aber geht's nicht auch ohne Alkohol?


Gruss,
Uta

Erstverschlimmerung od. Schub?

Francesco30 ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 07.07.07
Hast ja Recht, natürlich gehts auch ohne Alkohol.
Aber mit ein paar Bierchen am Samstag Abend lassen sich die Sorgen teilweise einfach mal kurz lechter ertragen.
Aber es hilft ja alles nicht, wenn sie dafür am Tag danach umso größer sind, werde ich da in Zukunft wohl etwas vorsichtiger sein.
Es sei einem wirklich kein Spaß vergönnt

P.S. Werd mich morgen bei meinem Therapeuten kinesiologisch austesten lassen, wieviel ich Samstag Abends zu mir nehmen darf

Erstverschlimmerung od. Schub?
Männlich Bodo
Zitat von Francesco30 Beitrag anzeigen
Kann das sein, daß Alkohol die Symptome während der Ausleitung stark verschlimmern kann?
Ich trink mich natürlich nicht ins Koma, aber Samstag Abend ist das eine od. andere Bierchen schon mal drin, schließlich braucht man zwischendurch auch mal ein paar Stunden Spaß während der harten Ausleitungszeit.
Aber promt kommt am Sonntag (wie z.B.) heute die Rechnung dafür.
Es kann gut sein, dass Dich dieser "Spaß" bald sehr nach unten ziehen wird.
http://www.symptome.ch/vbboard/gifte...html#post85647

Grüße, Bodo

Erstverschlimmerung od. Schub?

kartek ist offline
Beiträge: 12
Seit: 10.08.07
Hallo,
ich bin eine leidensgenossin. Habe seid einem Jahr Borreliose und seid ich die Viecher abgetötet habe, habe ich versucht mit AlphaLiponsäure auszuleiten. Seid dem habe ich auch ständig Muskelschmerzen, Muskelsteiffheit, .....mir geht es total mies, versuche durchzuhalten ist aber schwer.....
Lg Nicki

Erstverschlimmerung od. Schub?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
hallo kartek,
vielleicht ist die alpha-Liponsäure nicht das richtige für Dich? Oder Du nimmst zu viel oder zu wenig?
Hast Du schon eine Ausleitung nach Klinghardt ausprobiert mit Chlorella-Algen, Bärlauch und Koriander?
Es gibt auch die Ausleitung mit DMSA.

Trinkst Du genug Wasser?

Mehr darüber hier im Forum und im Wiki.

Gruss,
Uta

Erstverschlimmerung od. Schub?

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Es kann gut sein, dass Dich dieser "Spaß" bald sehr nach unten ziehen wird.
http://www.symptome.ch/vbboard/gifte...html#post85647

Grüße, Bodo
Auch ich pflichte Bodo bei, daß man sich während der Giftausleitung keinen Spaß der beschriebenen Art erlauben sollte. Hier gilt es, dem Körper alle Kraft zu geben, mit der ohnehin strapaziösen Giftausleitung fertigzuwerden.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht