Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

30.08.10 16:56 #1
Neues Thema erstellen
Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
das wichtige sind aber die doppeltage,ich bin ja froh das es der leber wieder viel besser geht, aber die muss ich auch machne sonst kommt es wieder zum stau und das will ich nie mehr haben sowas. die doppelten tage wären jetzt dieses wochenende dran, bin mir aber sehr unsicher ob ich es schon wagen soll, andererseits denke ich schon, denn ich hab jetzt noch fr sa und so die akupunktur und die helfen der leber ja auch dann bei den doppeltagen.hm also ich weiß nicht so recht,sie sagte mir auch das ich die doppeltage zwingend machen muss das es wie gesgat sonst zum rückstau kommt

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Das ist ja toll, dass du jemanden gefunden hast! Und so preiswert ...

Ich hatte schon seeeeehr oft einen Leberstau.. ich fürchte, ich lebe in einem ständigen Leberstau, nur manchmal wird es dann so schlimm.

Da mein Darm sehr angeschlagen ist, ist meine Leber sowieso dauerüberlastet und dann noch die anderen Gifte...

Mir ist nicht so ganz klar... was meinst du mit Doppeltagen?



Lg,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
so kerstin erstmal,die doppeltage empfiehlt klinghardt und auch doktor mutter,ohne die doppeltage ist es klar das man immer wieder einen lebestau bzw rückvergiftung bekommt. ich habe zu anfang auch viel falsch gemacht,erst seitdem ich alles richtig mache gings mir besser. nimmst du alle 6 std chlorella und 2x bärlauch? bärlauch spätestens 1,5 std nach chlorella. die doppeltage wiederholt man alle 8 tage. also du nimmst am 9 und 10 tag doppelt chlorellas aber nur chlorella doppelt den bärlauch normal. dann einen tag pause und dann wieder die normale dosis chlorella. die pause braucht die leber. aber jetzt gerade wo meine so überfordert ist will ich ihr das nicht antun, da der körper an den doppeltagen extrem übersäuert. nimmst du denn basenpulver und mariendistel?und machst du basenbäder?kann dir das auch nochmal ausführlicher erklären. bei mir kam es soweit weil ich lange kein mariendistel genommen hab und die basenbäder viel zu kurz gemahct hab.

wieviel zahlst du denn für eine akupunktur sitzung?

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo Laura,

ich leite im moment garnicht mehr aus. Ich habe mehrere Jahre ausgeleitet.
Aber ich habe es nicht nach diesem Schema, sondern mehr nach Gefühl gemacht. Ich habe auch nicht regelmäßig meine Leber und Nieren gestärkt... hinterher ist man immer schlauer, aber jetzt muß ich versuchen, meinen Körper wieder hinzukriegen...

Ja, jetzt mache ich regelmäßig Basenbäder, nehme Basenpulver, Probiotika, Flosamenschalen, Vitamine, Mariendistel, Solidago etc.

Ich habe für die Erstanamnese auch 150 Euro bezahlt, sie hat 1 1/2 Stunden gedauert. Jetzt bezahle ich 70 Euro für eine Stunde Behandlung mit Akupunktur und Moxen...
Scheint aber ein "normaler" Preis zu sein.


Lg,
kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
achso ok.aber das du jetzt noch immer einen leberstau hast ist echt übel. also das hat mich sowas von aus den socken gehauen das ich jetzt 1,5 wochen krankgeschrieben bin. ich hoffe das kommt so schnell nicht wieder.

ich soll die entgiftung weiter machen und das mache ich auch. warst du denn bei der zieldosis koriander?
es ist wirklich beachtlich wie schnell die akupunktur geholfen hat. ich hoffe es ist nicht nur placebo,aber mir geht es heute schon wirklich besser,die tage zuvor hab ich es mir auch immer versucht einzureden,aber es ist wirklich so heute,klar bin ich noch schlapp und so aber einfach alles mäßiger

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
achso ok.aber das du jetzt noch immer einen leberstau hast ist echt übel. also das hat mich sowas von aus den socken gehauen das ich jetzt 1,5 wochen krankgeschrieben bin. ich hoffe das kommt so schnell nicht wieder.
Ich wünsche es Dir.

warst du denn bei der zieldosis koriander?
Ich war so bei 2x15 Tropfen.

Ich bin seit 7 Jahren arbeitsunfähig. Ich war sehr sehr krank. Da kommt man so schnell nicht raus :( .
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
ich mal wider, bin total sauer und enttäuscht. die tcm´lerin schien mir kompetent. heute war sie aber ziemlich barsch und meinte das die ausleitung so wie ich sie mache auf dauer nur schädlich ist da es eine dauerbelastung für den körper sei und somit immer wieder leberstaus auftreten können. sie kenne nur ausleitungen die höchstens 4-6 wochen dauern
naja steht für mich schon sowieso nicht zur debatte.
ich will die ausleitung ja weiter machen,was mich nur beunruhigt ist das die ganzen mittel wie basenpulver,basenbäder,leberwickel,mariendistel usw nichts helfen. erst die akupunktur brachte leichte besserung.war jetzt heute zum 3.mal da. aber sie meinte die punkte reagieren noch sehr sehr stark und mir tut es auch sehr weh jedesmal.danahc geht es mir zwar etwas besser aber trotzdem alles noch nicht sehr befriedigend. habe die entgiftung ja runtergeschraubt, auch das scheint nichts gebracht zu haben. danach bin ich immer wieder müde fertig und kaputt. naja wie dem auch sei. was könnt ihr mir noch raten? ich verzweifel langsam daran. weiß keinen rat mehr.

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme
Esther2
Hallo Laura,

mal von Anfang an: Warum willst du ausleiten? Und was willst du ausleiten?

Dann kann man vielleicht sagen, wie lange die Ausleitung braucht, was nebenbei zu tun wäre etc.

Aus meiner Erfahrung ist eine gute Ausleitung immer wieder auh auf der emotionellen Ebene zu stützen, weil eben alles irgendwie verschränkt ist. Da kommen mit sinkender Hg-Belastung dann erstens die Infektionen und zweitens die Psychothemen hervor.

LG, Esther.

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Da kommen mit sinkender Hg-Belastung dann erstens die Infektionen und zweitens die Psychothemen hervor.
Das kann ich nur bestätigen. Welche Maßnahmen würdest du für die Psyche empfehlen, Esther?
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ausleitung mit Chlorella&Co. jetzt plötzlich Probleme

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
ich will die schwermetallbelastung in mir ausleiten! und warum weil ich gesundheitlich so angeschlagen war und jetzt leider wieder bin das es mit 23 für mich keine vorstellung vom leben war. ich konnt nur noch kartoffeln putenschnitzel und reiswaffeln essen das wars.und das 3 monate lang. denn nach jedem anderen anhrungsmittel hatte ich durchfall. mittlerweile ist mein speiseplan wieder sehr sehr voll.ich kann wieder sehr viel essen.und mir geht es besser viel viel besser.bis auf die lebersache jetzt. ich hab mal psychokinesiologische sitzungen gemacht und auch hypnose.bei psychokines. hab ich anch mehreren sitzungen nichts gemerkt und die dame war mir auchs ehr suspekt,hat sich für nichts wirklich interessiert. die hypnose war in ordnung,aber danach ging es mir körperlich immer so schlecht wie als wenn eine grippe im anflug wäre so dass ich jedesmal 2 tage außer gefecht gesetzt war.


Optionen Suchen


Themenübersicht