Ausleitung: Hormonkurve - PMS Frage

12.08.10 11:39 #1
Neues Thema erstellen

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
Hallo, mache seit 8 Monaten eine Ausleitung und meine PMS sind leider gottes nicht weg, aber vollkommen anders. Kennt das jemand? Ich hatte ueber ein Jahrzehnt IMMER am Tag vor der Regel Migraene (sehr uebel). Nun geht die Regel einfach so los (surprise, surprise) und die Kopfschmerzen gingen erst am 1. Tag los, nach 2 Monaten gingen sie erst am 2. Tag los, dann erst am 3. Tag. Nun bin ich mittlerweile da angelangt, dass die Kopfschmerzen erst kommen, wenn die Regel fast vorbei ist Zum Glueck nicht mehr so migraeneartig, sondern eher Kopfweh, DAFUER aber ueber TAGE. Vorher war es immer nur ein Tag Vorschlaghammer. Sagt mal: ist da hormonell was im Busch (reagiere ich ploetzlich auf Abfall/Anstieg anders?) oder kann ich moeglicherweise drauf hoffen, dass das nun eine Uebergangsphase ist und die Ausleitung mit einem Gongschlag die Kopfschmerzen irgendwann ganz beendet?

Ausleitung: Hormonkurve - PMS Frage

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Zitrone,

ich habe Deinen Thread in "Amalgam Ausleitung" verschoben, bestimmt lesen dort die Richtigen mit .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht