DMSA und GLYZIN perf. Ergänzung bei MS?

19.06.10 13:52 #1
Neues Thema erstellen
DMSA und GLYZIN perf. Ergänzung bei MS?

TanjaBK ist offline
Themenstarter Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Ja, klar, es waren ja HG-Vergiftete. Das ist schon eine Sache für sich, das die Medizin einfach über die realen Zusammenhänge, im Interesse der Pharmaindustrie und anderen Lobbies, hinwegforscht.

Borellien, die mit den üblichen Methoden nicht feststellbar sind, da sie in den den Mitochondrien stecken, wo sie auch für Antibiotika unerreichbar sind, treten meist bei Amalgam-Vergifteten auf und sind mit Hyperbarer Sauerstofftherapie zu 50% abtötbar.

Es gab schon immer Versuche MS mit HBO zu bekämpfen, aber die Wenigsten wußten wieso. In den Fällen wo nur mit HBO ohne Ausleitung gearbeitet wurde, waren die Erfolge, wen wundert´s, meist nicht von Dauer....

Geändert von TanjaBK (20.06.10 um 18:09 Uhr)

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht