Wie lange wirkt Ala nach?

24.05.10 20:59 #1
Neues Thema erstellen
Wie lange wirkt Ala nach?

Ausleiter ist offline
Beiträge: 1
Seit: 30.05.10
Hallo ihr Leidensgenossen,

ich bin neu im forum und bitte deshalb um ein wenig Rücksicht und Verständnis
bezüglich meiner bescheidenden Erfahrungswerte im Bereich Amalgamausleitung.

Ich selber nehme auch ALA, und zwar das Thiogamma 200mg Weichkapsel.

Habe mich mal 3Tage, also einem Gang, angeschlossen und prompt festgestellt,
daß sich meine Konzentration merklich besserte sowie die sprachlichen Störungen.

Ich hatte soetwas zuvor nur mit Koriander /NDF) erlebt.

DMSA habe ich auch liegen, traue mich aber noch nicht richtig ran, da ich die Ne-
benwirkungen fürchte.

Habe es bislang 3mal separat genommen und mir ging es kurz gut und danach sehr elendig schlecht (Candida usw).
Jedenfalls merke ich bei ALA nach 2TAgen alle 2Std. eingenommen auch nachts, daß ich Durchfall bekomme.

Habe es dann abgesetzt und prompt danach wieder Verschlechterungs-
erscheinungen gehabt.Sprich:-Unwohlsein, Müdigkeit,Kraftlosigkeit,Konzentrations-
störungen usw.

Weiß nicht genau woran es liegt,wahrscheinlich bindet ALA weniger, als es ausleitet.

Muß ich DMSA zusätzlich nehmen oder nicht?

Wirkt ALA noch 6Wochen danach weiter oder warum geht es mir immer noch so schlecht.


Bitte um Hilfe-Danke!

Geändert von Ausleiter (06.06.10 um 21:52 Uhr)

Wie lange wirkt Ala nach?

fibi ist offline
Beiträge: 70
Seit: 27.01.08
Hallo Ausleiter,

ich bin völlig platt,wieviel Resonanz Du auf Deinen Beitrag erhalten hast...grins!

Ist es deswegen Deinerseits bei einem Beitrag geblieben?

Leider kann ich Dir auch nicht mit Rat und Tat zur Seite stehen,denn ich fange nämlich erst an ,mich mit dem Thema Amalgamausleitung zu beschäftigen....!

2008 ist es mir von dem Umweltmediziner Dr.Kuklinski die Ausleitung aufgrund meiner Mitochondropathie verboten worden.
Im November habe ich wieder einen Termin bei ihm und da werde ich diese Thematik nochmals ansprechen.

Mein Zahnarzt gab mir nach Entfernung des letzten Amalgam,ein Infoblatt in die Hand,auf der die Gabe 3 pflanzlicher Tropfen über 48 Tage,beschrieben war.Er ist davon überzeugt,dass nach Einnahme " alles " erledigt ist....!
Habe das Blatt damals,so ca.2006, in der Kommode verschwinden lassen.....und wie sagt man,aus den Augen aus dem Sinn!

Naja, vielleicht war das nicht das verkehrteste damals.Sollte ich im November doch noch ein ok dafür erhalten,muss ich sehen,was dann für Mittel für mich in Frage kommen!
Dann werde auch ich zum Ausleiter!

Liebe Grüsse nach Hamburg,in die Stadt,in der ich gern mal ab und zu bin.....!

fibi

Wie lange wirkt Ala nach?

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
200 mg ALA alle 2 Stunden ist arg viel! Laut STudien sind 1600 mg pro Tag als "sicher" eingestuft worden. Ich habe 100 mg alle 3-4 Stunden genommen (nur tagsueber) und empfand selbst das als eine sehr hohe Dosis mit entsprechenden Nebenwirkungen. Danach war mein Immunsystem immer ziemlich down (Erkaeltung und Herpes folgte prompt) - jedesmal.

Wie lange wirkt Ala nach?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Habe es bislang 3mal separat genommen und mir ging es kurz gut und danach sehr elendig schlecht (Candida usw).
Jedenfalls merke ich bei ALA nach 2TAgen alle 2Std. eingenommen auch nachts, daß ich Durchfall bekomme.

Habe es dann abgesetzt und prompt danach wieder Verschlechterungs-
erscheinungen gehabt.Sprich:-Unwohlsein, Müdigkeit,Kraftlosigkeit,Konzentrations-
störungen usw.

Weiß nicht genau woran es liegt,wahrscheinlich bindet ALA weniger, als es ausleitet.
DMSA und DMPS verringern die Nebenwirkungen von ALA.
Wenn du Candidaprobleme hast dann empfielt sich DMPS da DMSA eher Candida begünstigt.

Und ja, 200mg sind vermutlich auf Dauer viel zu viel.

Wie lange wirkt Ala nach?

fibi ist offline
Beiträge: 70
Seit: 27.01.08
Na Ausleiter,

wer sagts denn....! Gleich 2 Beitraege von Fachleuten,woran dass wohl lag...?!

Vielleicht aninmiert Dich das Erfolgserlebnis zum weiteren Schreiben und da Du in den vergangenen 4 Monaten bestimmt dazu gelernt hast,was die Ausleitung betrifft,komme ich gern mal mit Fragen auf Dich zurück,falls ich zum Ausleiter oder besser gesagt Ausleiterin werde.

Sonnige Grüsse von der Nordsee,
fibi

Wie lange wirkt Ala nach?

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Denke auch, dass 200mg ALA viel zu viel ist.
Ich hab mit 150mg probiert und mir ging es danach auch sehr schlecht.
Am besten mit einer sehr geringen Dosis anfangen und beobachten
wie man darauf reagiert.

Lg

Wie lange wirkt Ala nach?

Katha84 ist offline
Beiträge: 151
Seit: 18.05.10
hallo,

ich habe jetzt unterschiedlich angaben gefunden bzgl. gehirngängigkeit von ALA.

wie ist es hier, ist die mehrheit der meinung es ist gehirngängig oder nicht?

glg

Wie lange wirkt Ala nach?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
fast alle Studien sind der Meinung dass es gehirngängig ist.

siehe zb.

lipoic acid brain antioxidant - Google Scholar

lg


Optionen Suchen


Themenübersicht