Richtige Entgiftung?

21.05.10 12:05 #1
Neues Thema erstellen
Richtige Entgiftung?

Connys1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 21.10.08
Hi,
solangsam versteh ich immer mehr... habe Koriander nun erst einmal weggelassen und fange nächste Woche langsam damit an.

Nun bin ich doch ein wenig enttäuscht, dass mir meine Kinesiologin nicht genauer erklärt hat, wie und wann und wo ich was einzunehmen hab und worauf ich achten sollte. Naja... dafür hab ich Euch:-)

Heute ist der allererste Tag mit Chlorella und hab gerade meine 3. Einnahme mit 2 Tabletten hinter mir. Puh... ist es normal, dass einem so übel wird? Mir grummelt der Bauch... Nach der 1. und 2. Einnahme heute ging es, außer Unwohlsein und leichtes Zittern nach ner halben Stunde. Das verflog aber recht schnell und es ging mir, wahrscheinlich durch die anderen Präparate supergut. Wie schon lange nicht mehr. Aber jetzt? Hoffentlich gehts auch so schnell vorbei...

LG
Conny

Richtige Entgiftung?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Connys1 Beitrag anzeigen
Puh... ist es normal, dass einem so übel wird? Mir grummelt der Bauch... Nach der 1. und 2. Einnahme heute ging es, außer Unwohlsein und leichtes Zittern nach ner halben Stunde.
Welche Chlorella hast du?
Pyrenoidosa oder die vulgaris?
Die vulgaris sind leichter verdaulich.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Richtige Entgiftung?

Connys1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 21.10.08
Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
Welche Chlorella hast du?
Pyrenoidosa oder die vulgaris?
Die vulgaris sind leichter verdaulich.
Hi...
hab natürlich die Pyrenoidosa
Heut morgen gehts mir aber echt gut. Vielleicht lags auch daran, dass ich von sämtlichen Kapseln vollgepumt bin und ich mich noch umstellen muss.
Danach hatte ich noch so richtig Krampfanfälle, so dass ich gar nicht mehr laufen konnte und ein riesen aufgeschwemmten Bauch. Gingen aber wieder von allein weg.
Bin auf diesen Tag gespannt.

Gibt es bei Presslingen und Tabletten unterschiede? Vielleicht auch in der Einnahme?
Gibt es eigentlich auch Brote ohne Backhefe und ohne sie backen zu müssen. Zeitlich würde ich das nie schaffen immer Brot zu backen...

LG
Conny

Richtige Entgiftung?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Connys1 Beitrag anzeigen
Hi...
hab natürlich die Pyrenoidosa
Heut morgen gehts mir aber echt gut. Vielleicht lags auch daran, dass ich von sämtlichen Kapseln vollgepumt bin und ich mich noch umstellen muss.
Danach hatte ich noch so richtig Krampfanfälle, so dass ich gar nicht mehr laufen konnte und ein riesen aufgeschwemmten Bauch. Gingen aber wieder von allein weg.
Bin auf diesen Tag gespannt.

Gibt es bei Presslingen und Tabletten unterschiede? Vielleicht auch in der Einnahme?
Gibt es eigentlich auch Brote ohne Backhefe und ohne sie backen zu müssen. Zeitlich würde ich das nie schaffen immer Brot zu backen...

LG
Conny
Wie wurdest du ausgetestet?
Ich teste selber aus und kann mir irgendwie schlecht vorstellen, dass der Körper positiv reagiert und du danach solche Reaktionen hast.
Hältst du dich an die von der Kinesiologin ausgeteste Menge? Vielleicht war das der Grund für die niedrige Anzahl an Presslingen?

Ausserdem wäre es, wenn du schon so viele Sachen einnimmst, auch sinnvoll zu testen, wann was für dich am besten einzunehmen ist. Vielleicht kommen sich da "Mittelchen" einfach nur in die Quere.

Wenn du in Wien oder WU wohnst, kann ich dir hefefreies Brot abgeben - ich backe es selber.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Richtige Entgiftung?

Connys1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 21.10.08
Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
Wie wurdest du ausgetestet?
Ich teste selber aus und kann mir irgendwie schlecht vorstellen, dass der Körper positiv reagiert und du danach solche Reaktionen hast.
Hältst du dich an die von der Kinesiologin ausgeteste Menge? Vielleicht war das der Grund für die niedrige Anzahl an Presslingen?

Ausserdem wäre es, wenn du schon so viele Sachen einnimmst, auch sinnvoll zu testen, wann was für dich am besten einzunehmen ist. Vielleicht kommen sich da "Mittelchen" einfach nur in die Quere.

Wenn du in Wien oder WU wohnst, kann ich dir hefefreies Brot abgeben - ich backe es selber.

Hi,
vielen Dank erstmal und finde es echt lieb, dass Du mir Dein Brot anbietest. Wohne aber leider viel zu weit weg.

Heute war ein toller Tag. Habe meine Mittelchen alle ohne Beschwerden eingenommen. Vielleicht bin ich auch nur ängstlich und das hat mir auf den Magen geschlagen. Ich darf mir eigentlich keine Nebenwirkungen durchlesen, dann krieg ich sie bestimmt
Leide ja zusätzlich auch noch an Panikattacken und kann mir gut vorstellen, dass ich mir die Bauchschmerzen eingeredet habe und dann auch bekommen hab. Naja, mal schauen, wie so weitergeht.
Meine Stimmung allgemein ändert sich von Stunde zu Stunde. Auch wenn es noch ein langer Weg ist, aber ich glaube, ich werd gesund

Kann man sich selbst testen? Wie machst Du das?
War bei der Kinesiologin und die hat mich per Muskel-Test ausgetestet. Kenne mich da ja auch nicht so aus. Aber der Test war schon total cool!
Habe quasi immer mehr Kraft bekommen, das war schon ne merkwürdige Sache.
Die Kinesiologin hat mir keine Anzahl an Chlorella-Einnahmen genannt. Das steht auf den Gläsern drauf und so nehme ich sie.
Das fand ich auch schade, dass ich vor einen Haufen von Gläsern und Verpackungen stand und nicht wusste, wann und wieviel.
Nun ist sie in Urlaub und dann hab ich Urlaub. Da kann ich jetzt leider nicht nochmal hinfahren. Erst in 4 Wochen ist mein nächster Termin.
Aber ich hab mir vorgenommen, nach Dr. Mutter auszuleiten. Ich denke, damit mach ich nix verkehrt und bin auf der sicheren Seite.

Hast Du leckere Brotrezepte? Werde mich dann dochmal selbst versuchen. Frierst Du das Brot dann auch ein? Oder sollte man das nicht tun?

LG
Conny

Richtige Entgiftung?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Ich teste über den Armlängentest aus.
Man kann es auch "mit sich selber" machen - erfordert allerdings viel mehr Übung als bei einem anderen Menschen zu testen.

Im Thread über´s Brotbacken findest du Rezepte
http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...backstube.html

Klar friere ich Brot ein - scheibchenweise - dann kurz in den Hüpftoaster und frisches Brot ist auf dem Frühstücksteller.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Richtige Entgiftung?

Connys1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 21.10.08
Hi,

frage mich seit gestern, ob dass alles so gut ist, was ich da mache. Ich denke an nichts anderes mehr und hoffe, dass ich so schnell wie möglich gesund werde.
Bei mir hat die Kinesiologin ja festgestellt, dass ich ziemlich viel Quecksilber eingelagert habe. (Vor ca. 18 Jahren alle Amalgam-Blomben entfernt ohne jeglichen Schutz)
Nehme seit 3 Tagen ja auch Chlorella und vieles mehr... und es geht mir auch recht gut. Allerding finde ich eine Ausleitung über Monate oder sogar vielleicht Jahre ziemlich nervenaufreibend und kostspielig. Wenn ich mir das so überlege... finde ich es schon sehr anstrengend.
Nun habe ich ja auch im Thema "Erfolge" mehrfach gelesen, dass Einige mit einer Ausleitung mit Chlorella nicht den gewünschten Erfolg hatten und so habe ich Angst, dass ich später (in ein paar Jahren) immer noch damit belastet bin.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es noch andere Möglichkeiten gibt. So wie ich hier auch gelesen habe, mit DMPS?
Kann ich zu meinem Hausarzt? Kann der mich nochmals testen auf diese Schwermetalle? Welche Untersuchungen hierfür gibt es und ist am besten? Reicht die Urinuntersuchung oder Blutuntersuchung? Möchte es auch gern schwarz auf weiß sehen...

Da ich Chlorella nehme, müsste das Quecksilber im Blut doch auch nachzuweisen sein. Allerdings wahrscheinlich nicht im Urin, da ich ja noch kein Koriander nehme, oder?

Hoffe auf Eure Hilfe...

LG
Conny

Richtige Entgiftung?

pregunta ist offline
Beiträge: 167
Seit: 30.07.06
hey conny,

lass dich am besten nicht verrückt machen
von den vielen vielen möglichkeiten ....

verbrauch erstmal deine vorräte
und spür in dich rein, wie es dir damit geht,
danach kannst du immer noch gucken

dmps zu kriegen,
scheint nicht so easy zu sein
und nebenwirkungen gibt es auch....
was nicht bedeutet, dass ich dir die methode ausreden will

ein bisschen zeit für die ausleitung braucht man immer,
aber, ob du wirklich alle mittel brauchst,
die dir deine hp verschrieben hat,
steht auf einem anderen stern

wenn du dich eine weile mit der ausleitung befasst,
dich hier im forum austauscht
und verschiedenes ausprobierst,
wirst du ganz sicher "deine methode" finden,
wie es viele andere hier auch getan haben

also erstmal locker bleiben,
auch wenns manchmal schwerfällt

karin

Richtige Entgiftung?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Eine Schwermetallausleitung dauert 2-4 Jahre (lt. Klinghardt).
__________________
Liebe Grüße Sabine

Richtige Entgiftung?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von Connys1 Beitrag anzeigen
Nun stellt sich mir die Frage, ob es noch andere Möglichkeiten gibt. So wie ich hier auch gelesen habe, mit DMPS?
Kann ich zu meinem Hausarzt? Kann der mich nochmals testen auf diese Schwermetalle? Welche Untersuchungen hierfür gibt es und ist am besten?

Reicht die Urinuntersuchung oder Blutuntersuchung? Möchte es auch gern schwarz auf weiß sehen...

Schau mal hier: DMPS-Test

Da ich Chlorella nehme, müsste das Quecksilber im Blut doch auch nachzuweisen sein. Allerdings wahrscheinlich nicht im Urin, da ich ja noch kein Koriander nehme, oder?
Da ist ja noch ein ordentliches Ducheinander in Deinem Kopf.
Besorge Dir doch erst mal folgende Bücher:

Bücher von Amazon
ISBN: 3898815269


Bücher von Amazon
ISBN: 3898815226


evtl. noch das
Bücher von Amazon
ISBN: 3867310068


und lese Dich mal in Ruhe duch´s Amalgam-Handbuch!

Würde mir an Deiner Stelle erst mal die Bücher in Ruhe durchlesen, dann
kannst Du Dich hier im Forum immer noch von den verschiedenen Meinungen
verrückt machen lassen.

Und ja, es dauert leider verdammt lange, dieses übelste Gift wieder aus dem Körper zu bekommen!
Das geht leider nicht von heute auf morgen.
Da muss man in Jahren rechnen.


Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Geändert von Rübe (25.05.10 um 08:50 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht