Ziegenmolke Zusammensetzung

23.04.10 10:49 #1
Neues Thema erstellen

ohleclaire ist offline
Beiträge: 263
Seit: 17.01.05
Hi,

seit 2 Tagen trinke ich Bio-Ziegenmolke. Ich hatte das Glück, in unseren Biomarkt diese extra für mich bestellen zu können. Die Literflasche kostete mich nur 1,09 Euro (Mindestabnahmemenge 6 Flaschen), das fand ich günstig.

Jetzt schaumermal, was sie bei mir so bewirkt. Sie soll ja auch (leider) Schwermetalle mobilisieren. Ich trinke sie hauptsächlich als Mineralienlieferant und zur Unterstützung der Entgiftungsfähigkeit.

Weiß irgendwer die Zusammensetzung und die Menge an den wesentlichen Mineralien (Mg, Ca, K, Na..) und Aminosäuren? Ich habe diesbezüglich nichts gefunden.

Die Moke ist ja milchsauer vergoren. Unterstütze ich damit dann auch meinen Darm?

Viele Grüße

Ziegenmolke Zusammensetzung

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Hi ohleclaire,

ich bin ein ziemlicher Fan von Ziegenmolke.

Ziegenmolke wirkt indirekt entgiftend, da sie den Glutathionsspiegel anhebt und sich sehr positiv auf den Darm auswirkt.

Ob Schwermetalle direkt mobilisiert werden, weiß ich nicht, glaube ich aber eher nicht...

VG, Angie

Ziegenmolke Zusammensetzung

ohleclaire ist offline
Themenstarter Beiträge: 263
Seit: 17.01.05
Hi Angie,

Danke für die Antwort. Irgendwo hier im Forum habe ich mal gelesen, wie jemand nach Ziegenmolke Vergiftungssymptome bekommen hat. Bei den mobiliserenden Lebensmitteln steht es auch immer dabei. Es wurde auch empfohlen, die Ziegenmolke langsam dem Körper einzuschleichen.

Hast Du oder jemand anderes einen Link oder Quelle über die genaue Zusammensetzung der einzelnen Stoffe?

Gruß

Ziegenmolke Zusammensetzung

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09

Geändert von Maja 72 (25.04.10 um 23:20 Uhr)

Ziegenmolke Zusammensetzung

ohleclaire ist offline
Themenstarter Beiträge: 263
Seit: 17.01.05
Hi Maja,

Danke für den Link, aber da wird die Zusammensetzung nur von der Ziegenmilch gezeigt, nicht von der Ziegenmolke.

In der Molke dürfte die Zusammensetzung anders sein, sonst könnte man ja gleich nur die Milch, anstatt der Molke verwenden.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Molke eine konzentriertere Nährstoffmenge hat?

Gruß
ohleclaire

Ziegenmolke Zusammensetzung

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Hi Ohlelaire,
ich finde leider auch nichts direkt über Ziegenmolke, aber man sagt ja, wenn frische Milch bearbeitet wird und zum Verkauf gegeben wird, sind alle guten Dinge schon raus. Ich war darum überrascht das soviel "Gutes" in Ziegenmilch ist.
lg Maja

Ziegenmolke Zusammensetzung

ohleclaire ist offline
Themenstarter Beiträge: 263
Seit: 17.01.05
und man kann doch auch davon ausgehen, dass in Molke das ''Gute'' noch konzentrierter vorhanden ist als in der Milch oder?

Mir bekommt die Ziegenmolke nach einer Woche (0,5L / Tag) sehr gut.

Gruß

Ziegenmolke Zusammensetzung

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Ja, eben.
Also ich mache die Molke selber. Ich koche Milch auf, erwärme sie wieder und dann kommt so ein Käsezubereitungsmittel aus Serbien (Enzyme) dazu. Dann löst sich der Käse und das Wasser (Molke).
Mir hat aber jemand erzählt, dass wenn die Tiere gemolken werden, wird die Milch durch ein Apparat bearbeitet und es wird ein Wasser herausgefiltert. Die Molke. Ich nehme an, dass deswegen in der Molke noch mehr drin ist. Das mir meiner selbstgemachten weiß ich nicht so. Der HP hat bei mir getestet und laut Pendel vertrage ich die Ziegenmolke hervorragend. Die Kuhmolke nicht so.
lg Maja

Ziegenmolke Zusammensetzung

ohleclaire ist offline
Themenstarter Beiträge: 263
Seit: 17.01.05
Hi Maja,

bei meiner Bio Ziegenmolke steht auf der Flasche, dass sie per Hand durch ein Tuch gepresst wurde. Also noch ganz natürlich gewonnen wird.

Wie ist es bei Dir? Wieviel Molke ergibt bie Dir 1 L Ziegenmilch?

@all: Wer noch etwas zur Zusammensetzung der Ziegenmolke beitragen kann, darf es gerne mitteilen. Das wäre super.

Viele Grüße
ohleclaire

Ziegenmolke Zusammensetzung

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
hi,
ich denke so halb/Halb. Wir gießen die Molke durch eine Mullbinde. In der Binde bleiben dann die Klumpen aus den wir dann ein Sück Käse pressen.


Optionen Suchen


Themenübersicht