Nebenwirkungen bei Kräutertee

19.03.10 09:10 #1
Neues Thema erstellen

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Hallo,
ich trinke verstärkt Kräutertee seid dem Ausleitungsbeginn.
Hab mir ganz viel neue Tees gekauft, damit es nicht langweilig wird
Aber irgendwie fühl ich mich kurz danach irgendwie schlapp.Kann es an irgendwelchen Kräutern liegen.

Kräutermischung:Honeybush,Pfefferminze,Verbenenkra ut, Zimt, Süßholzwurzel, Lemongras, Ringelblumenblüten(2%)

oder:

Kräutermischung: Grüner Tee, Krauseminze, Melisse, Zimt, Kakaobohnen, Kolanuss, Ginsengwurzel, Guaranasamen, Pfingstrosenblüte (Der Tee heißt übrigens Klarer Kopf )

Kennt ihr das was von?

Oder nimmt das Gehirn nur wahr, dass ich was heißes trinke
(Wegen den Dämpfen (HG) während ich noch A Plomben hatte)

l.g. maja

Nebenwirkungen bei Kräutertee

Oregano ist offline
Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
Hallo Maja,

vielleicht wäre es besser, Du würdest keine Tee-Mischungen trinken sondern jeweils nur eine Sorte? Dann könntest Du sagen, ob Du Dich danach schlapp fühlst oder nicht?

Grüsse,
Uta

Nebenwirkungen bei Kräutertee

Maja 72 ist offline
Themenstarter Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo Maja,

vielleicht wäre es besser, Du würdest keine Tee-Mischungen trinken sondern jeweils nur eine Sorte? Dann könntest Du sagen, ob Du Dich danach schlapp fühlst oder nicht?

Grüsse,
Uta
Danke Uta,
mach ich. Hätte ja sein können, dass speziäll irgendein Kräuter für etwas , verantwortlich ist Ich, immer noch große Laihe, komme erst in den Genuss in mich hineinzuhörchen. Jahrelang hörte man ja von den Ärzten: "nein, das kann nicht sein.u.s.w.
l.g. Maja


Optionen Suchen


Themenübersicht