Wann nehmt ihr die Klinghardt Mittel ein ?

06.04.07 08:54 #1
Neues Thema erstellen

Eugen ist offline
Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
Hallo,

wer mit Chlorella, Bärlau, Solidago, Herbanest ausleitet (nach Dr. Völker), wann nimmt ihr das ein? Vor dem Essen, nach dem Essen, in welcher Reihenfolge, und mit wieviel Zeit Abstand von einander?

Wann nimmt ihr das ein?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Eugen!

Chlorellas 30 min vor der Mahlzeit, dann zur Mahlzeit direkt den Bärlauch und später 5 min nach dem Bärlauch die Koriandertropfen dazu.
Die anderen Mittel sind wahrscheinlich unter anderem für die Leber etc. zur Unterstützung bei der Ausleitung gedacht und dazu kann ich Dir nichts sagen.
Ich persönlich habe morgens ein Lymphmittel morgens, ein Nierenmittel mittags, ein Magenmittel vor dem Abendessen, und ein Lebermittel vor dem Schlafengehen eingenommen, weil mir das meine Klinghardt-Therapeutin so gesagt hatte.

Das Lymphmittel hab ich aber länger genommen und sporatisch zur Unterstützung der Ausleitung.

Lieber Gruss
Karin

Wann nimmt ihr das ein?

Eugen ist offline
Themenstarter Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
Danke Karin! Könntest du bitte diese Mitteln nennen, die du zur Unterstützung der Ausleitung für Nieren, Leber und Lympfen (also alle außer Chlorella, Bärlau und Koriander) nimmst? Und vor oder nach der Mahlzeit?

Wieviel Chlorella Algen nimmst du pro Tag und welche sind das? Welche Koriandertrinktur nimmst du ein?

Was hat dir deine Therapeutin gesagt, wie lange sollte man etwa diese Therapie für Ausleitung fortsetzen?

Liebe Grüße,
Eugen

Wann nimmt ihr das ein?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Eugen!

Das ist jetzt aber meine ganz persönliche Ausleitung, ich weiss nicht, ob das Dir auch so bekommt.

Ich persönlich nehm die spagyrischen Mittel der Fa. Soluna: Lymphatik N, Hepatik, Stomachik, und Renalin.
Das wurde mir damals von meiner HP empfohlen und es hat mir auch wirklich gutgetan.

Ich hab die Chlorella-Algen der Firma Sanatur in Pulverform. 3x täglich 6-7 Teelöffel (ist ja echt nicht wenig).

Die Therapie mach ich jetzt alleine ohne Therapeutin weiter, weil ich 1 Jahr bei ihr in Behandlung war und momentan seit 2 Jahren und 1 Monat ausleite. Ich denke, ich bin schon sehr weit, da ich 30 Koriandertropfen recht gut vertrage, aber noch nicht ganz beschwerdefrei bin nach der Einnahme.

Ausserdem nehm ich Alphaliponsäure, Vitamin C in Ascorbatform und je nach Befinden noch andere Mittelchen zur Ausleitung ein, momentan auch wieder mal Spirulina, denn ich bin Vegetarierin und denke, das sie mir recht gut tun.

Lieber Gruss
Karin

Wann nehmt ihr das ein?

Eugen ist offline
Themenstarter Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
Santa! Danke, danke, danke für Info!

Wann nehmt ihr das ein?

aistea ist offline
Beiträge: 73
Seit: 03.04.07
Hallo Eugen,

also mir persönlich hat Chlorella/Bärlauch/Koriander nichts gebracht. Durch Chlorella wurd eher alles schlimmer... Aber gibt ja solche und solche.


Optionen Suchen


Themenübersicht