Schwefel entgiftet nicht / oder doch ?

20.03.07 11:17 #1
Neues Thema erstellen
Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zitat von Günter Beitrag anzeigen
Ich hatte über einen Zeitraum von mehreren Wochen versuchsweise je einen Teelöffel Schwefelblüte pro Tag genommen, nachdem ich im Internet einen Bericht eines Users gelesen hatte, der damit Ausleitungserfolge erzielte.
Ich hatte auch leichte Ausleitungssymptome verspürt.
Gibts eigentlich noch mehr Erfahrungsberichte zu Schwefelblütenpulver-Einnahme? Hab davon jetzt in einem Rohkost-Forum gelesen, wo es zusammen mit Cassia zur Ausleitung empfohlen wurde. Wäre ja ne (vor allem günstigere) Alternative zum DMSA...
__________________
Liebe Grüße Carrie

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Amalgamvergiftete sollten auf keinen Fall künstlich Schwefel(SH-Gruppen/Mercaptane/Thiole) zuführen.

Ca. 30% der Vergifteten haben zu wenig Schwefel und können von künstlicher Schwefelzufuhr (in kleineren Mengen) profitieren.

Den anderen 70% schadet es.

Schwefel leitet kein Quecksilber aus, aber stösst es herum und beschleunigt so den Schädigungsprozess durch Quecksilber im Körper.

Das "herumstossen" kann als "Entgiftungsymptom" missverstanden werden.

Zitat von Toxcenter

[Die Patienten...]glaubten, dass eine ungiftige Pflanze eine traumhafte Entgiftungswirkung entfalten würde. Niemand hat ihnen gesagt, dass Pflanzen nicht in die Zelle eindringen können, um daraus das Gift herauszuholen. Niemand hat ihnen den Mechanismus des Chelatbildners erklärt, der durch seine komplizierte Struktur durch die Zellwand dringen kann und ein Elektrolyt gegen das giftige Metall tauscht und dann der ganze Komplex sofort wieder den Körper verlässt über den Urin und den Stuhl.
Quelle: Schwefel entgiftet nicht
Der Kommentar über Schwefel vom Toxcenter ist übrigens zu einem grossen Teil falsch.

Es stimmt dass Schwefel(Thiole) aus Pflanzen die Auscheidung von Quecksilber nicht erhöhen.

Allerdings ist es so dass:

Thiolhaltige Pflanzen werden verdaut, die Thiole gelangen in den Körper und verteilen sich. Die Chelatbildner über die Daunderer spricht sind bis auf wenige Ausnahmen keine Substanzen die in die Zelle eindringen und dort entgiften. Ihre Struktur verhindert dass eindringen in die Zelle sogar.

Ausserdem sind die gebildeten Chelatkomplexe nicht so dauerhaft und fest und zerfallen oft bevor sie aus dem Körper draussen sind.

Geändert von dmps123 (05.07.09 um 19:46 Uhr)

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Die ganze Idee dass Monothiole (also einzelne SH Gruppen, dass was hier Schwefel genannt wird), entgiften könne, ist einfach nicht korrekt.

Die ganze Zellwand ist gespikt mit diesen Schwefelverbindungen. Die sind überall im Körper. Auch wenn jetzt große Mengen nimmt, und somit das Quecksilber zwischen den SH Gruppen hin und herspringt, ist die Chance dass es letztendlich aus dem Körper gelangt sehr gering, da wie gesagt unser Körper es ebenso stark bindet wie den Schwefel der gemeint ist.

Es ist nötig etwas zu nehmen was das Quecksilber stärker binden kann als unser Körper selber damit es aus dem Körper geleitet werden kann.

Was Knoblauch/Bärlauch anbelangt, die schützen (vermutlich wegen dem Selengehalt) vor Quecksilberschäden, führen aber nicht zu einer erhöhten Ausscheidung wie aus einer Studie hervorging. Selen verhält sich nämlich genau so.

Geändert von Stengel (06.07.09 um 11:12 Uhr)

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Es ist schade das in diesem Bereich noch so viel Verwirrung herrscht. Das liegt zum grösstem Teil an fehlenden Chemiekenntnissen der Ärzte.

Klinghardt müsste verstehen dass einzelne Thiole kein Quecksilber aus einem Bereich tranportieren können der selbst voller Thiole ist.

Daunderer müsste verstehen dass hauptsächlich wasserlösliche Moleküle von Chelatbildnern nicht die fettreiche Zellwand durchdringen können.

Ohne dieses Verständnis ist es schwierig das Quecksilbervergiftungsproblem zu lösen.

Der Rest der Schulmedizin müsste verstehen dass Quecksilber eine hochgiftige Substanz ist die man nicht einfach so in den Körper in bringen kann ohne das etwas passiert.

Geändert von dmps123 (06.07.09 um 11:13 Uhr)

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen

Klinghardt müsste verstehen dass einzelne Thiole kein Quecksilber aus einem Bereich tranportieren können der selbst voller Thiole ist.
Das hat Klinghardt schon verstanden, deshalb gibt es ja zum Bärlauch/Koriander immer Chlorella. Bärlauch und Koriander mobilisieren, Chlorella bindet.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Das hat Klinghardt schon verstanden, deshalb gibt es ja zum Bärlauch/Koriander immer Chlorella. Bärlauch und Koriander mobilisieren, Chlorella bindet.
Ja aber das Chlorella sitzt im Darm und der Binder würde dort gebraucht werden wo das Metall mobilisiert wird zb. Im Gehirn, im Gewebe, in der Zelle, Leber, Blut etc.

Einfach nur "Schwefel/Thiole" verschreiben in Form von MSM, Molke, Sauerkraut ist in den meisten Fällen kontraproduktiv mit oder ohne Chlorella.

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Einfach nur "Schwefel/Thiole" verschreiben in Form von MSM, Molke, Sauerkraut ist in den meisten Fällen kontraproduktiv mit oder ohne Chlorella.
Und deshalb hat er so gute Erfolge zu verzeichnen?

Denke, bei so einer komplizierten Sache hat leider immer noch keiner die absolute Lösung für das Problem.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Und deshalb hat er so gute Erfolge zu verzeichnen?
Wer sagt das etwaige Verbesserungen durch den Schwefel kommen, da für gewöhnlich noch andere Sachen verschrieben werden?

Denke, bei so einer komplizierten Sache hat leider immer noch keiner die absolute Lösung für das Problem.
Sicher, aber Schwefel ist trotzdem kein Entgifter. Schwefel beschleungt aber die Schäden die Quecksilber in unserem Organismus macht.

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Dr. Klinghardt und Dr. Mutter und auch noch andere Umweltmediziner arbeiten nach einem ähnlichen Schema und empfehlen Chlorella, Molke...
Siehe auch das neue Buch von Dr. Mutter.

Liegen die denn alle falsch? Wenn es so gesehen wird, dann wäre es sicher sinnvoll die Ärzte damit zu konfrontieren, oder nicht?
Dr. Mutter hat hier im Forum auch einen Thread. Nur zu, bin gespannt.

Bitte versteht mich nicht falsch; aber ich denke, das würde viel zur Klärung beitragen und so manche Verunsicherung auflösen.(z.B. auch meine)

Es gibt auch einige Forumsmitglieder, die sehr gute Ausleitungserfolge verzeichnen konnten mit Chlorella und Co (z.B Santa).
Wie kann man denn das verstehen?

Also, nix für ungut.

LG

Angie

Schwefel engiftet nicht / oder doch ?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Chlorella und Co (z.B Santa).
Santa hat Chlorella(Monothiol Schwefel), Koriander(warscheinlich kein Monothiol/Schwefel), DMSA(kein Monothiol), Bärlauch(Monothiol Schwefel) Alphaliponsäure(kein Monothiol) Kohle(kein Monothiol/Schwefel), Rizinusöl(kein Schwefel), Sauna(kein Schwefel), Vitamine(kein Schwefel) und warscheinlich noch ein paar andere Sachen genommen....

Du kannst dir jetzt aussuchen was geholfen hat und was nicht effektiv war bzw. geschadet hat.

Santa hat sicher nicht nur Schwefel zur Ausleitung genommen. Ausserden habe ich nicht gesagt das Schwefel ALLEN schadet, es kann allerdings nicht ausleiten.

Dr. Klinghardt und Dr. Mutter und auch noch andere Umweltmediziner arbeiten nach einem ähnlichen Schema und empfehlen Chlorella, Molke...
Der grösste Teil der Schulmedizin empfiehlt Amalgam.... Weil ein Arzt etwas empfiehlt heisst es nicht das es sinnvoll ist.

Geändert von dmps123 (08.07.09 um 12:59 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht