Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

28.12.09 19:36 #1
Neues Thema erstellen
Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

mrmayo ist offline
Themenstarter Beiträge: 305
Seit: 30.11.09
@Zitrone

Wie unterscheidest Du Candida Symptome von denen der DMSA Ausleitung?
__________________
mrmayo

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
Naja, das Uebliche: Blaehbauch, Juckreiz an diversen Stellen ..blabla

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

mrmayo ist offline
Themenstarter Beiträge: 305
Seit: 30.11.09
So, seit gestern 19.15h nehme ich alle 3h DMSA. In der Nacht schon etwas nervig, aber für mich gibts nur ein: Gesund werden!!!

- Wohlbefinden ist heute nicht so gut. Habe wieder das Gefühl als ob meine Haut spannt, sie ist spröde, metallischer Geschmack, Augenringe, schwitze leicht, einfach als ob ganz viele Gifte in mir rotieren...sehr unangenehm!!! Sehe aus wie ein Junkie...dabei lebe ich soooo gesund!
- Der Urin riecht stark nach dem DMSA. Eigentlich ja positiv - wurde also verstoffwechselt.

@Zitrone
Also Blähbauch hatte ich kaum oder es fällt bei mir nicht so auf, da ich eh schon so abgemagert bin. Naja Zungenbelag wechselt bei mir immer. Denke aber der hängt auch stark mit der Entgiftung zusammen. Hatte nach dem Rizinustag auch ne stark belegte Zunge.

Werde weiter berichten. Freue mich auf Feedback.
__________________
mrmayo

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

mrmayo ist offline
Themenstarter Beiträge: 305
Seit: 30.11.09
Habe mich nun doch entschieden Vitamin C,E,L-Lysin und Q10 während der 3 DMSA Tage zu nehmen um dem oxidativen Stress entgegen zu wirken. An den Pausen nehme ich dann das Enhanced Energy hochdosiert, sowie Pianto und Mineralien.

Nachtrag: Nicht zu vergessen Aktivwasser aus meinem Wasserionisierer. Aktiver Wasserstoff ist das stärkste Antioxidant. "Aktiver Wasserstoff gilt als das wirksamste Antioxidant, da Wasserstoff das kleinste Atom ist und so sehr viele Elektronen auf kleinstem Raum transportieren kann. Wenn ein Wasserstoff-Atom mit 1 g/mol ein Elektron transportiert, ist das pro Gramm ca. 180 mal so viel wie Vitamin C mit 176 g/mol."
__________________
mrmayo

Geändert von mrmayo (13.01.10 um 20:54 Uhr)

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Zitat von mrmayo Beitrag anzeigen
...Sehe gerade da ist auch schon "Alpha Lipon Säure" drin. Da ich nie Amalgam hatte wäre dies ja nicht so schlimm dies nun auch schon indirekt, in kleiner Dosis, zu nehmen?!
Falls es nicht klar war, man sollte auf keinen Fall Liponsäure in Einzeldosen nehmen wenn man vergiftet ist, egal ob man Amalgam hatte oder nicht. Nicht alle bekommen Probleme, aber diese können angeblich permanent sein, also möchten wir lieber nicht herausfinden ob du das verträgst. Zumindest laut Cutler.

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
So ist es bei mir auch. Ca. 12 STunden, nachdem ich mit DMSA beginne seh ich aus wie der Tod. Wie zu meinen schlechtesten Zeiten. Das wichtigste ist, den Kram regelmaessig zu nehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich gestern nacht eine Einnahme verpasst habe. Hatte ganz normal den WEcker neu gestellt, was getrunken, aber hab ich die Tabletten jetzt genommen oder nicht? Ich denke eher nicht, denn ich hab Kopfweh heute. Klarer Indikator bei mir, dass die Einnahme verspaetet war. Man soll dann eigentlich abbrechen, aber darin seh ich nicht wirklich SInn, denn ob ich nun abbreche und in einer Woche weitermache oder quasi nur abgebrochen habe fuer einige Stunden (Einnahmefehler) ist ja letzlich auch egal. Doof gelaufen. Sowas passiert.

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

Andrew ist offline
Beiträge: 269
Seit: 17.08.09
Kapseln zählen... und eine Liste führen. Somit kann dir sowas nie wieder passieren, da du immer die restlichen Kapseln nachzählen kannst.

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
Ja. Manchmal kommt man sich vor wie eine Oma. Unter 10 NEM am Tag geht garnichts. 3 Mal in der Nacht wecken lassen wegen DMSA. Am besten kauft man sich so ne Pillenpackung mit Wochentagen und Zeiten noch dazu. Und das ganze geht nun ein Jahr so weiter, bis das Portmonai leer ist und das Hormonsystem und Hirn hoffentlich wieder einwandfrei funktionieren.

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

mrmayo ist offline
Themenstarter Beiträge: 305
Seit: 30.11.09
Zitat von Zitrone Beitrag anzeigen
So ist es bei mir auch. Ca. 12 STunden, nachdem ich mit DMSA beginne seh ich aus wie der Tod. Wie zu meinen schlechtesten Zeiten. Das wichtigste ist, den Kram regelmaessig zu nehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich gestern nacht eine Einnahme verpasst habe. Hatte ganz normal den WEcker neu gestellt, was getrunken, aber hab ich die Tabletten jetzt genommen oder nicht? Ich denke eher nicht, denn ich hab Kopfweh heute. Klarer Indikator bei mir, dass die Einnahme verspaetet war. Man soll dann eigentlich abbrechen, aber darin seh ich nicht wirklich SInn, denn ob ich nun abbreche und in einer Woche weitermache oder quasi nur abgebrochen habe fuer einige Stunden (Einnahmefehler) ist ja letzlich auch egal. Doof gelaufen. Sowas passiert.
Also gestern sah ich echt übel aus und es ging mir auch nicht besonders. Heute bin eher nur schlapp und hab ein paar Stimmungsschwankungen. Mit dem in der Nacht nehmen und vergessen hatte ich auch, dann aber nochmal genau überlegt am nächsten Morgen und es hat gepasst. Sonst die Kapseln für die Nacht alle rauslegen, dann kann am nächsten Morgen besser kontrolliert werden.

Ansonsten habe ich mir nun auch Mariendistel bestellt und heute nen Leberwickel gemacht. Metallgeschmack ist heute wieder stark, für mich ein eindeutiges Zeichen dafür, dass etwas mobilisiert wird. Denn vor der Einnahme von DMSA hatte ich dies nie.


@Stengel
Das ja nun ärgerlich mit meinem Präparat und der enthaltenen ALA (100mg/5 Tabletten bzw. Tagesdosis)....war teuer genug. Habs vorher schon regelmäßig genommen bevor ich überhaupt was von SM-Vergiftung wusste...naja nochmal durchn Kopf gehen lassen.
__________________
mrmayo

Geändert von mrmayo (14.01.10 um 18:00 Uhr)

Ausleitung mit DMSA - metallischer Geschmack

mrmayo ist offline
Themenstarter Beiträge: 305
Seit: 30.11.09
So, erste Cutler-Runde hinter mir:

Di Abend angefangen und Fr morgen aufgehört. Nächstes mal werde ich morgens anfangen, dann muss ich "nur" 2 Nächte aufwachen.


- Insgesamt war die Runde aushaltbar. Am Mi sah ich zwar aus wie ein Junkie und war auch sehr schlapp und die Nacht Mi/Do schlief ich auch sehr schlecht mit Alpträumen. Aber Do auf Fr gut geschlafen und sonst keine Symptome. Gut, Zungenbelag ist wieder stärker, vielleicht meldet sich der Candida zurück oder es ist wegen der Entgiftung...Ratespiel wie immer.


Jetzt werden erstmal Vitalstoffspeicher ordentlich aufgefüllt und weiter was für den Darm gemacht bis zur nächsten Runde.


Denke bei hat sich die SM-Belastung lange Zeit auf einer psychischen Ebene abgespielt, bis vor 3-4 Jahren auch körperliche Beschwerden dazu kamen (bin 25 Jahre). Extreme Schüchternheit, Traurigkeit, Depressionen, labil. Ich dachte so bin ich nunmal. Bin gespannt wie sich die psychischen Symptome im Laufe der Zeit entwickeln.

Werde nun doch erstmal mein Multipräparat nehmen aber mit dem Kompromiss alle 3h wegen der enthaltenen ALA.
__________________
mrmayo


Optionen Suchen


Themenübersicht