Unithiol 10 Ampullen $ 59, 95 - Erfahrung? (Nicht zu verwechseln

19.11.09 13:53 #1
Neues Thema erstellen
Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

europawelt ist offline
Beiträge: 11
Seit: 05.12.10
Hey Leute, habe mir Unithiol gespritzt. Spüre sehr gute Veränderungen. Konzentration, weniger Angstzustände und auch besseres Verhalten des Körpers bei Nahrungsaufnahme. (Hatte davor sehr starke Müdigkeit, selbst bei geringen Mengen).

Habe zuvor einen Multielementanalyse bei einem Arzt gemacht, hat mir jedoch nur 1 Ampulle Dimaval gespritzt, obwohl 2 Stück für mein Körpergewicht gut wären. Hat 4 fach erhöhte Zinnbelastung festgestellt. (In den Büchern von Dr. Mutter soll die organische Verbindung von Zinn um einiges toxischer sein als Quecksilber, wobei vermutet wird, dass die Darmbakterien das anorganische Zinn im Körper in das organische Zinn umwandeln können).
Die anderen Werte waren alle im Normbereich, auch Quecksilber, aber vielleicht ist das Ergebnis ungenau aufgrund der falschen Menge an DMPS.

Auf jeden fall hatte ich mir am ersten Tag am Mittag 1 Ampulle gespritzt, um das Verhalten des Körpers zu beobachten. Abends dann gleich 2 Ampullen und nächsten Morgen noch mal eine. Es war den ganzen Tag alles super. Jetzt am nächsten Tag nach der Injektion habe einen verdammt starken Metallgeschmack im Mund. Alles schmeckt mir richtig schlecht. Arbeite als Koch und kann nicht mehr richtig schmecken. Bin jetzt sehr mies drauf und leicht aggressiv. Kann mir nicht erklälren warum. Ich hoffe das hört bald auf.

Mein Frage an euch:
Hatte das jemand auch gehabt?
Metallischer Geschmack bedeutet ja vielleicht, dass Schwermetalle im Umlauf sind. Überlege jetzt, ob es Sinn macht, noch eine Ampulle zu spritzen, um die Schwermetalle aufzufangen. Oder lieber eine Pause einzulegen? Hat jemand ähliche Erfahrungen?

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Mein Frage an euch:
Hatte das jemand auch gehabt?
Nein zum Glück nicht. Ich habe aber auch nicht injiziert.
Ich würde sehr vorsichtig mit dem Zeug umgehen, es kann auch leicht nach hinten losgehen.

siehe zb. die Patientenberichte auf dmpsbackfire.com

DMPSbackfire.com --> Links

sind leider alle auf Englisch.

Grüsse

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

TanjaBK ist offline
Themenstarter Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Hallo europawelt,

welches Unithiol hast du gespritzt das von 24apoteket (Dimercaprol) oder das Unithiol von Klösterl Apo ein DMPS aus Russland?

Bei Nebenwirkungen würde ich erstmal aufhören mit weiteren Spritzen und abwarten.

Ich hatte etwa nach der 5. Ampulle an der rechten Zungenseite schmerzhafte, wie Aphten aussehende irgedetwas. Bei den weiteren Ampullen ist das auch immer ca. am 2. Tag nach Injektion aufgetreten, aber nie mehr swo schmerzhaft wie nach der 5. Ampulle. Diese Nebenwirkung verschwand nach ein paar Tagen wieder.

LG
Tanja

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

europawelt ist offline
Beiträge: 11
Seit: 05.12.10
Also ich habe das Unithiol Ferein von 24Apoteket. Jedoch ist die komplette Beschreibung des Unithiol auf russisch. Da ich selber von dort ursprünglich komme, und die Sprache gut verstehen, kann ich überzeugend sagen, dass es ein russisches Medikament ist.

Hier ist die Seite des Herstellers : ÇÀÎ "Áðûíöàëîâ À"

Kann natürlich schlecht sagen, ob es sich um eine Fälschung handelt. Soll dort sehr oft vorkommen. Einen positiven Effekt habe ich jedoch verspürt. Wie ist es bei dir? Hast du eine Veränderung gespürt?

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

TanjaBK ist offline
Themenstarter Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Hallo europawelt,

ich habe keine wirkliche Verbesserung gespürt, aber das kann bei MS und Ausleitung dauern.

Eine Fälschung ist das Unithiol von 24apoteket nicht, aber es ist das veraltete Dimercaprol, nicht das heutige DMPS, welches es aber auch in Russland gibt.

Ich werde als nächstes das Unithiol von Klösterl Apotheke, im Prinzip auch aus Russland, ausprobieren.

Wie geht es dir denn inzwischen?

LG
Tanja

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?
Männlich Bodo
Hallo europawelt.

Zitat von TanjaBK Beitrag anzeigen
Eine Fälschung ist das Unithiol von 24apoteket nicht, aber es ist das veraltete
Dimercaprol, nicht das heutige DMPS, welches es aber auch in Russland gibt.
Ich stimme Tanja zu. Das Problem ist nicht die potentielle Fälschung (eher unwahrscheinlich),
als vielmehr der Wirkstoff. Der Hersteller Ferein verkauft das offensichtlich in
Russland nicht namensgeschützte "Unithiol" mit dem Wirkstoff Dimercaprol.

Sibir schrieb dazu:

Zitat von Sibir Beitrag anzeigen
Ich weiss nicht genau aber ich glaube es gibt bestimmt 10-20 Hersteller von Unithiol in Russland.
Unithiol wurde erstmals mit dem Wirkstoff Dimercaptopropansulfonsäure vom
Kombinat Roter Stern in Sankt Petersburg produziert. Die Russischen Chemiker
schafften damit ein sehr erfolgreiches Antidot, welches das Dimercaprol (BAL) ablöste.

Es ist also beim Unithiol wichtig, auf den Beipackzettel zu schauen.
So enthält mein Unithiol aus Minsk Dimercaptan (DMPS) statt Dimercaprol.
Hersteller ist belmedpreparaty.com/eng/product.htm

Sehr interessant sind übrigens auch die bemerkenswerten Forschungen zum DMPS der Universität Charkow.
Was diese Uni mit ihrem kleinen Etat leistete ist beschämend für Westeuropa und die USA.
So konnten zum Beispiel deutliche Verbesserungen bei Demenzkranken erzielt werden.




HGB

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Noch ein Nachtrag - [Quelle] zu meinem Zitat:

Die deutsche Firma Heyl schreibt wiederum unter Anwendung:

http://www.toxcenter.de/artikel/DMPS-Monographie.pdf

7.1.4.2 Chronische Vergiftungen

Ein Vorteil von DMPS gegenüber anderen Chelatbildnern ist die Möglichkeit der oralen Gabe bei chronischen Intoxikationen<657>. Im Fall von chronischer Vergiftung ohne schwere Symptomatik sollte auf die hochdosierte Antidotgabe verzichtet werden, um eine starke Mobilisierung des Schwermetalls zu vermeiden<706>.

7.1.4.2.1 Erwachsene

Bei chronischen Vergiftungen werden in der Regel 200 - 400 mg DMPS/Tag oral (möglichst vor dem Essen<610>) - aufgeteilt in drei Einzeldosen<406,418> - verabreicht<43,178,246,418,573,610,1019,1021,1032> . In schweren Fällen kann die tägliche Dosis auch erhöht werden<573,1018>. Die maximale Gesamtdosis soll bei ausreichender Nierenfunktion 200 mg/kg KG nicht überschreiten<610>. Alternativ ist eine ambulante Behandlung mit 2 x 250 mg DMPS i.v. für zwei Tage, gefolgt von drei Tagen ohne Therapie bei Quecksilber exponierten Arbeitern beschrieben<1452

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

salute ist offline
Beiträge: 182
Seit: 05.07.07
Benötigt man für das Unithiol über die Klösterl Apotheke ein Rezept?

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Dimaval und damit auch Unithiol ist in Deutschland rezeptpflichtig!

Unithiol 10 Ampullen $ 59,95 - Erfahrung?

TanjaBK ist offline
Themenstarter Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
@ europawelt

Du kannst doch russisch wie du sagst... Könntest du nicht mal an diese Fa belmedpreparaty.com/eng/product.htm ein E-mail schicken und fragen was das UNITIOL dort kostet und ob es in Russland auch rezeptpflichtig ist?

Wäre mal interessant zu wissen.

LG
Tanja


Optionen Suchen


Themenübersicht