Umweltklinik - Erfahrungen

20.08.09 17:07 #1
Neues Thema erstellen
Umweltklinik - Erfahrungen

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Danke Blondie

Wo bekomme ich den Cystustee?

Hast du mal Rohkost versucht?

Aber nur Rohlost?

Dazu nur Fachinger,ist sehr basisch.

Umweltklinik - Erfahrungen

Blondie76 ist offline
Themenstarter Beiträge: 300
Seit: 20.07.09
Hallo Tiigaa,
ich habe den Tee immer im Internet bestellt. Über medizinfuchs.de bekommst du heraus, wo er am günstigsten zu bekommen ist (ist nämlich nicht ganz billig). Ich hatte immer den von Dr. Pandalis. Meine Heilpraktikerin hat mir den verordnet, weil er wohl auch Schwermetalle ausleiten soll (da bin ich mir nicht so sicher). Ich habe ihn mir am Anfang in der normalen Apotheke gekauft (ist aber sehr teuer und ich habe nur die kleinste Menge bekommen). Mittlerweile habe ich mir wie schon gesagt übers Internet deutlich günstiger eine große Packung gekauft. Er hat mir im Februar sehr geholfen (lag mit der Virus - Grippe und 39 Fieber im Bett).
Ich wollte jetzt aber keine Schleichwerbung machen. Ich kann nur sagen, dass er mir geholfen hat und vor allem das Immunsystem unterstützt (enthält wohl sehr viel Vitamin C).

Rohkost würde ich gerne essen. Ich habe aber eine chronische Magenschleimhautentzündung (womöglich ist es auch schon ein Geschwür) und bin schon froh, wenn ich gekochte Kartoffeln essen kann ohne Schmerzen. Mit Rohkost kann ich da leider nichts machen. Auch ein Basenpulver oder Nahrungsergänzungsmittel vertrage ich nicht mehr. Das reizt alles zu sehr. Vor der Pilzbehandlung habe ich ein basisches Müsli (Brei) gegesen (war eigentlich sehr lecker und sehr gesund). Ich habe es nur einmal in der zwischenzeit ausprobiert und wurde gleich mit höllischen Schmerzen bestraft. Deshalb lasse ich die Experimente, bevor ich dann einen Magendurchbruch oder ähnliche Probleme bekomme. Ich könnte natürlich auch noch schön brav mein Magenmedikament einnehmen (Aluminium). Das macht sich bei einer Amalgamvergiftung ganz besonders gut!

Übrigens was ist eigentlich Fachinger?

LG Blondie76

Umweltklinik - Erfahrungen

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Fachinger ist Mineralwasser. Sehr basisch.


Heute liege ich auch wieder richtig flach....

Umweltklinik - Erfahrungen

Blondie76 ist offline
Themenstarter Beiträge: 300
Seit: 20.07.09
Ist das Fachinger denn ganz still? Ich vertrage ja auch keine Kohlensäure mehr. Allerdings ist es mehr als nur schwierig ein ganz stilles Wasser in Glasflaschen zu bekommen. Ich habe mir im Bioladen eines geholt, aber da ist Nitrat und Nitrit drin (wenn auch nur ganz wenig). Ansonsten trinke ich Gerolsteiner (allerdings in den Plastikflaschen). Die Flaschen werden mehrfach benutzt, deshalb hoffe ich, dass ich da kein Problem mit den Weichmachern habe (sollen wohl angeblich keine drin sein). Ich weiß doch seit gestern, dass ich wohl ne Allergie gegen Weichmacher habe. Dummerweise finde ich kein Wasser zum Trinken mehr. Leitungswasser geht wegen der Schwermetalle und der Nickelallergie auch nicht mehr.

LG Blondie76

Umweltklinik - Erfahrungen

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hallo Blondie,

besorg dir so einen Wasserfilter
Carbonit Wasserfilter SanUno Classic Auftischwasserfilter - Nature Products Thorsten Morbach Hermeskeil, (auch bei anderen Versandfirmen zu kriegen) den kannst du ganz leicht an den Wasserhahn anschrauben und hast wunderbares Wasser. Mineralien lässt der Filter drin, es wird also nicht entkalkt. Aber Schwermetalle und sonstige Belastungen filtert er komplett raus. Hab ich seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Falls du viel Kalk im Wasser hast, tust du jedesmal zum Teekochen eine Messerspitze Kaiser-Natron dazu.

Gruß
mezzadiva

Umweltklinik - Erfahrungen

Blondie76 ist offline
Themenstarter Beiträge: 300
Seit: 20.07.09
Hallo mezzadiva,
danke für den Tipp!

LG Blondie76

Umweltklinik - Erfahrungen

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Fachinger ist still,ohne Nitrit etc und sogar in Glasflaschen.

Was ich vertrage verträgst du auch:-)

Umweltklinik - Erfahrungen

ascona ist offline
Beiträge: 444
Seit: 31.03.06
Hallo Tiiga,

es gibt inzwischen den Cistustee in Bio-Qualität preisgünstiger als bei Pandalis bei diesem Lieferanten:

Bio-Cistus-Tee | 200g | Biotee | herb | aromatisch | kontrolliert biologischer Anbau.

Es freut mich zu hören, dass es Dir inzwischen wieder etwas besser geht.

Liebe Grüße
Ascona

Umweltklinik - Erfahrungen

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Besser ging es minimal,aber habe seit gestern wieder einen Rückschlag der gleichzusetzen ist mit meinem damaligen Zustand.

Umweltklinik - Erfahrungen

ascona ist offline
Beiträge: 444
Seit: 31.03.06
Hallo Tiiga,

das tut mir sehr leid. Ich hoffe, es ist nur vorübergehend durch einen Entgiftungsschub.

Liebe Grüße
Ascona


Optionen Suchen


Themenübersicht