ALA Ausleitung

17.08.09 09:24 #1
Neues Thema erstellen
ALA Ausleitung

Andrew ist offline
Themenstarter Beiträge: 269
Seit: 17.08.09
Danke! Das klingt beruhigend... Ich bewundere eure professionelle Kompetenz!

ALA Ausleitung

namake ist offline
Beiträge: 12
Seit: 24.09.12
hallo,

ich hab eine frage zu ala, ich hab es zwar auch schon bei meiner vorstellung gefragt aber leider hat keiner dazu geantwortet.

darf man ala zur ausleitung von quecksilber nehmen auchwenn man noch gold/palladium im mund hat?

bei dmps /dmsa ist es ja verboten bzw sollen erhebliche nebenwirkungen sein, oder erst garnicht zur ausleitung kommen.

ich hab mir gedacht, ich nehm die strapatze auf und leite nur mit ala alle 3 bis 4 stunden aus, und jede woche zusätzlich mit rizinusöl und kohle wenn das hilft.

kann einer was dazu sagen?

ALA Ausleitung

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von namake Beitrag anzeigen
darf man ala zur ausleitung von quecksilber nehmen auchwenn man noch gold/palladium im mund hat?
mit Palladium auf keinen Fall da ALA palladium ausleitet.

Gold weiss ich nicht, möglicherweise aber nur wenn:

1.Das Gold rein ist, keine Mischung mit anderen Metallen vorliegt ansonsten müsstest du herausfinden was für Metalle noch enthalten sind und ob man mit diesen chelatieren kann.

2. Wenn du Goldkronen hast das du sicher bist das unter diesen kein Amalgam mehr ist. Unter Kronen ist sehr oft Amalgam versteckt.

lg

ALA Ausleitung

namake ist offline
Beiträge: 12
Seit: 24.09.12
ich hab eine Palladium / Gold Krone und darunter keine amalganfullung soweit ich weiss.

aber wenn das Palladium ausleitet warum darf ich das dann nicht nehmen?


würde es reichen die Krone einfach auszutauschen?

Was darf man alternativ solange nehmen?

ALA Ausleitung

namake ist offline
Beiträge: 12
Seit: 24.09.12
ist den chlorella und kohle gut zum ausleiten?

chlorella zum mobilisieren und kohle zum sicheren ausleiten, weil angeblich chlorella nicht so bindet wie behauptet wird.

was ist denn nun mit palladium und ala? warum ist es schädlich wenn man noch eine palladium goldkrone drin hat?

ALA Ausleitung

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
ist den chlorella und kohle gut zum ausleiten?

chlorella zum mobilisieren und kohle zum sicheren ausleiten, weil angeblich chlorella nicht so bindet wie behauptet wird.
kann ich mir nicht vorstellen weil es nicht so einfach ist wie mobilisieren und dann binden denke ich.

sagen wir mal wenn du im muskelgewebe in deinem Arm abgelagertes Quecksilber mobilisierst.

du gehst dann davon aus das dieses in den Darm gelangt und dann von der Kohle gebunden wird und somit sicher den Körper verlassen kann.

Aber wer sagt dir dass das Quecksilber das mobilisiert wurde sich nicht gleich wieder im Gewebe festsetzt anstatt brav in den Darm zu wandern?

Also in so einem Fall würdest du das Quecksilber im Muskel deines Arms mobilisieren und es würde sich zb. gleich an einer anderen Stelle im Muskel festsetzen oder in der Leber, oder im Herzmuskel oder wer weiss sonst noch wo.

Nur durch die Kohle im Darm wird das ganze auch nicht effektiver.

was ist denn nun mit palladium und ala? warum ist es schädlich wenn man noch eine palladium goldkrone drin hat?
ich weiss nicht ob es soooo schädlich ist aber:

1. Weil ALA die Bluthirnschranke passiert und wenn du noch Palladium ausgesetzt bist könnte dieses vom Blut mit Hilfe des ALA ins Gehirn wandern und sich dort ablagern.

2. Rein theoretisch könnte ALA die Freisetzung von den Palladiumfüllungen beschleunigen da es auch im Speichel ist und direkt in Kontakt mit den Füllungen kommen kann.

Deshalb würde ich auf keinen Fall ausleiten solange du noch dem Gift ausgesetzt bist weil es die Belastung/Vergiftung verschlechtern könnte und neue Probleme entstehen könnten.

Mal abgesehen davon ist es auch fragwürdig wie verträglich Palladium im Mund wirklich ist. Palladium ist ein giftiges Metall das sich im Körper ablagert.

lg


Optionen Suchen


Themenübersicht