DMPS/DMSA, Chlorella, Koriander, Bärlauch

06.08.09 16:32 #1
Neues Thema erstellen
DMPS/DMSA, Chlorella, Korriander, Bärlauch
Binnie
Ja, wobei in meinem zuerst genannten Präparat auch Jod, Kupfer und Eisen drin ist, was für manche sicherlich nicht so empfehlsam ist. Aber es gibt ja da noch andere Präparate: Pure Encapsulations

Meinst Du beim MLHB den Provokationstest oder was ?

DMPS/DMSA, Chlorella, Korriander, Bärlauch

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Meinst Du beim MLHB den Provokationstest oder was ?
Nein, ich meine intrazelluläre Blutuntersuchungen (in den Erythrozyten)
__________________
Gruß Tobi

DMPS/DMSA, Chlorella, Koriander, Bärlauch
Binnie
Hallo Tobi,

ach, das machen die dort auch. Das wäre ja wirklich mal interessant! Hast Du damit persönliche Erfahrungen ?

DMPS/DMSA, Chlorella, Koriander, Bärlauch

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Hast Du damit persönliche Erfahrungen ?
Ja, ich habe Magnesium, Kalium und Zink intrazellulär untersuchen lassen. Mg und K Mangel, Zink normal.
Sie bieten aber auch auf so ziemlich alle anderen Mineralstoffe und Spurenelemente intrazelluläre Untersuchungen an, bis auf ganz "exotische" Sachen wie vielleicht Vanadium.
Alleine weil es dafür keine vernünftigen Referenzwerte gibt, würde das wenig Sinn machen.
Ich wollte eigentlich auch nochmal eine genaue Liste anfordern, welche sie bestimmen können und welche nicht, deren Liste im Internet stimmt nämlich nicht so ganz, d.h. sie können z.B. auch Calcium intrazellulär untersuchen, obwohl es nicht dafür verzeichnet ist.
__________________
Gruß Tobi

DMPS/DMSA, Chlorella, Koriander, Bärlauch
Binnie
Hi Tobi,

das würde mich auch sehr interessieren, welche Spurenelemente dort genau untersucht werden. Mich würden halt wirklich die Spurenelemente interessieren, insbesondere auch die, die von DMPS ausgeleitet werden (Mangan, Chrom, Molybdän, usw.). Ich ruf dort auch mal an. Derjenige, der als erstes die Info hat, kann sie ja auch hier reinstellen. Das wäre super!

Das ist seltsam, dass Du offensichtlich ausreichend Zink in den Zellen hast, obwohl Du sonst - eigentlich typisch auch für Energiemangel - zu wenig Magnesium hast.

In meinen Zellen war im Vollblut eigentlich alles defizitär bis auf Ca und Na.

Deswegen versuche ich auch parallel zur Spurenelement-Substitution möglichst stark zu entsäuern (mit Magnesium-Lactat und Kalium). Ich habe nämlich den Eindruck, dass meine Zellen sonst auch gar nichts von den vielen teueren NEMs aufnehmen...

Woher kann denn das kommen, dass man so stark übersäuert ist ? Vielleicht von den Borrelien ? Evt. habe ich mir nämlich das obendrein bei dieser Radikalsanierung auch noch zugelegt.

Geändert von Binnie (08.08.09 um 20:40 Uhr)

DMPS/DMSA, Chlorella, Koriander, Bärlauch

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Hallo Binnie,

was ist denn alles genau gemessen worden?

Wäre prima, wenn du alle Werte (Mängel, Normalwerte..) reinstellen würdest; vielleicht kommen wir dann der Sache mehr auf die Spur.

LG

Angie

Geändert von Angie (08.08.09 um 21:55 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht