Riddick23 sein Thread - Fragen zu Amalgam

02.08.09 13:02 #1
Neues Thema erstellen
Selen und Ausleitung

Riddick23 ist offline
Beiträge: 147
Seit: 22.03.08
Zitat von maddin123 Beitrag anzeigen
Wenn man die Wahrheit wird man immer verpönt.
Eigentlich würde ich lieber was von den anderen hier hören bzw. lesen.
Und jemand der prophezeit, dass morgen die Welt untergeht hat natürlich auch recht und sich nur um ein paar Tage geirrt. Aber das sind ja nur Kleinigkeiten.
Also bitte weniger davon!!!

Selen und Ausleitung

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Riddick23 Beitrag anzeigen
Das heisst die langfristigen Depot können gar nicht entgiftet werden?
Könntest du das bitte näher erklären und mir sagen, ob die den sonst über körpereigene Prozesse geleert werden.
DMSA, DMPS entgiften nur den Bereich ausserhalb deiner Zellen. Ausserdem kommt die Substanzen nicht oder nur kaum in die meisten deiner Organe hinein. DMSA/DMPS leert vor allem deine Niere.

Das Gehirn ist das langfristigste Depot mit einer Halbwertszeit von Jahrzehnten. D.h der du entgiftest vielleicht auch dein Gehirn mit der Zeit es kann aber sehr sehr lange dauern. Unser Gehirn kann einen Teil des Quecksilbers binden und es weniger giftig machen, zum Teil passiviert es Quecksilber direkt durch Selen.

Deshalb kann ein Expositionstop auch neurologische Verbesserungen bringen. Besonders wenn jemand nicht so krank ist, ist es nicht unbedingt zwingend erforderlich das Gehirn zu entgiften.

DMPS, DMSA gelangen nicht durch die Bluthirnschranke sind also nicht geeignet um das Gehirn zu entgiften. Es gibt meines Wissens nach nur 3 Chelatbildner die dazu in der Lage sind(man sagt das auch Korianderkraut nach allerdings ist zuwenig davon bekannt um es sicher zu verwenden)

1. BAL - giftige und starke Nebenwirkungen - Kann man nicht verwenden
2. ALA - Entgiftet das Gehirn muss aber alle 3 Stunden nach Andrew Cutler eingenommen werden, sonst geht das Quecksilber vielleicht auch mehr ins Gehirn
3. OSR vom Chemiker Boyd Haley zur Behandlung von Autisten entwickelt. ES ist noch nicht so viel bekannt geworden wie gut es wirklich funktioniert.

Selen und Ausleitung

Phil2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 923
Seit: 28.10.08
Zitat von maddin123 Beitrag anzeigen
Mein Güte. Du hast riesige Wissenslücken und bist total indoktriniert.
Lese dir erstmal auf Amalgam & Co.: Das Tox Center e.V. informiert. ein annehmbares Grundwissen an wie viele hier.

"Wisst ihr den 100%, dass Selen da über 10 Jahre nicht auch alles weg putzt?"

Gifte kann man nicht wegputzen. Die bleiben ein Leben lang drin. Alles andere ist schwachsinniges "Ich-pack-was-rein-und-nehme-es-wieder-raus-Denke".

Füllungen immer Quadrantenweise entfernen und durch Zement ersetzen.
Mund während der Behandlung mit Natriumthiosulfat spülen und vorher-nachher Kohle pulvis einnehmen.
Diese Meinung ist in sofern richtig,dass Selen einen Komplex mit Quecksilber bildet,innerhalb des Körpers und die Ausscheidung verringert. Im Gegensatz dazu,wird aber die toxische Wirkung des Hg verringert. Nicht geklärt ist,ob diese Komplexe wieder zerfallen können mit der Zeit,wie Cutler meint oder ob eine Verschiebung in das Gehirn von Relevanz sein kann. Daunderers Darstellung ist ebenfalls zu beweisen,da es konträre Standpunkte dazu gibt

Selen und Ausleitung

maddin123 ist offline
Beiträge: 68
Seit: 17.08.07
Zitat von Riddick23 Beitrag anzeigen
Hallo Maddin,

ich weiss nicht wo du deinen Charme her hast, aber du hast hoffentlich die Quittung aufgehoben. Das mit dem Vitamin C kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich glauben. Zum einen geht es mir mit besser, als ohne und zum anderen würde mich interessieren, ob du irgenwelche Beweise zu dieser These hast.
Keine Toxcentergeschichten bitte.

Googlen. Steht nicht nur im toxcenter. Die Artikel werden häufig dort auch nur indiziert.

Mach dir selbst mal etwas Arbeit und erwarte nicht von anderen, dass dir jeder Mist erklärt wird.

Ausserdem überlege dir mal folgendes: Wie können mir andere etwas sagen, von dem ich selber überzeugt sein muss, was ich mir selber erarbeiten muss. Wie sollen mich andere auch noch von etwas "richtigerem" überzeugen, wenn ich doch sowieso von mir überzeugt bin.

Wer nix weiß, muss glauben. Da bist du woanders besser aufgehoben.

Geändert von Carrie (02.08.09 um 16:17 Uhr) Grund: Beleidigend

Selen und Ausleitung

Phil2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 923
Seit: 28.10.08
Zitat von maddin123 Beitrag anzeigen
Man redest du nen Quark. Schizo lässt grüssen. Und so kreuz und quer.

Googlen. Steht nicht nur im toxcenter. Die Artikel werden häufig dort auch nur indiziert.

Mach dir selbst mal etwas Arbeit und erwarte nicht von anderen, dass dir jeder Mist erklärt wird.

Ausserdem überlege dir mal folgendes: (Als Unmündiger bestimmt sehr schwierig) Wie können mir andere etwas sagen, von dem ich selber überzeugt sein muss, was ich mir selber erarbeiten muss. Wie sollen mich andere auch noch von etwas "richtigerem" überzeugen, wenn ich doch sowieso von mir überzeugt bin.

Wer nix weiß, muss glauben. Da bist du woanders besser aufgehoben.
Der Anspruch an Beweise ist durchaus gerechtfertigt und wenn du nichts zu bieten hast,ausser Beleidigungen und Unterstellungen,würde ich dich doch bitten,der Diskussion fern zu bleiben. Die nächste Beleidigung werde ich dann auch melden,denn das stört den Diskussionsfluss erheblich. Vielen Dank

Selen und Ausleitung

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von maddin123 Beitrag anzeigen
Ich frage mich nur wieso du dann dieses Chemiezeugs in dich reinstopfst, was hochgradig allergen ist. Alle Vitamine insb. Vitamin C methylieren Schwermetalle, die dann direkt in dein ZNS eingelagert werden. Das führt nur zur Gehirnschrumpfung und zum frühen Alzheimer.
Hast du diese Info von daunderer? Dann bist du nicht auf dem aktuellen Stand, der nämlich ist, dass er was Vit C betrifft, schon wieder zurückgerudert ist und es nicht mehr für giftig hält.
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post330095

Entgiften kann man sowieso nicht. Nur weitere Schäden verhindern.
Woher stammt diese Info nun wieder? Selbst Daunderer behauptet was anderes.
__________________
Gruß Tobi

Selen und Ausleitung

Riddick23 ist offline
Beiträge: 147
Seit: 22.03.08
Sehe ich auch so wie Phil. Außerdem braucht man gar nicht so ausfallend zu werden, wenn man sowieso glaubt recht zu haben. Im gegesatz zu dir scheine ich dann trotz Amalgam sehr viel ausgelichener und glücklicher zu sein. Ist nur meine subjektive Meinung. Also denk mal an deine Blutdruck und an die Forumsnetikette!!!

Selen und Ausleitung

Phil2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 923
Seit: 28.10.08
@Riddick
Vielleicht hilft es dir,wenn du dir die Vorträge von Dr.Mutter anguckst (im Forum verlinkt) oder auch den Luxemburger Appell durchliest. Die dort getroffenen Aussagen sind durch nachprüfbare Studienergebnisse verifiziert und haben Bestand. Empfehlen kann ich auch das Buch von Dr. Mutter,sowie von A.Cutler.Hier wird der Wirkungsmechanismus sehr gut erklärt. Weitere Dokumente sind im Forum zu finden. Ich würde auch den Aussagen nicht direkt eine Absage erteilen,obwohl hier sicherlich vieles kritisch zu hinterfragen ist (z.T. widersprüchliche Aussagen,gefühlter,hoher Revisionsquotient). Das gilt natürlich auch für andere Experten.

Geändert von Phil2k (02.08.09 um 15:53 Uhr)

Selen und Ausleitung

Riddick23 ist offline
Beiträge: 147
Seit: 22.03.08
Zitat von Tobi09 Beitrag anzeigen
Hast du diese Info von daunderer? Dann bist du nicht auf dem aktuellen Stand, der nämlich ist, dass er was Vit C betrifft, schon wieder zurückgerudert ist und es nicht mehr für giftig hält.
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post330095


Woher stammt diese Info nun wieder? Selbst Daunderer behauptet was anderes.
Hey Tobi,

weisst du zufällig was über eine positive Auswirkung von Vitamin C auf HG? Du beteiligst dich ja ziemlich im VC Thread!!!


Gruß


Riddick

Selen und Ausleitung

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von Riddick23 Beitrag anzeigen
weisst du zufällig was über eine positive Auswirkung von Vitamin C auf HG? Du beteiligst dich ja ziemlich im VC Thread!!!
Vitamin C kann selber kein hg ausleiten, aber es scheint die Schäden die durch hg angerichtet werden zu verringern bzw. fühlen sich viele hg Vergiftete besser wenn sie Vitamin C nehmen.
__________________
Gruß Tobi

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht