DMSA mit Gold im Mund

12.07.09 18:16 #1
Neues Thema erstellen

my gift 2 u ist offline
Beiträge: 3
Seit: 12.07.09
Hallo,
die Suchfunktion hat mich kaum weitergebracht, deshalb jetzt meine Frage an euch:

Ich habe mir alle meine Amalgamfüllungen (2 größere, 5 kleine) unter 3-fach Schutz entfernen lassen. Ich habe jetzt noch eine Goldkrone im Mund und möchte nach meinem jetzigen Kenntnisstand nach Cuttler entgiften.
Bin schon einige Male auf die Anmerkung gestoßen, dass Gold Quecksilber bindet etc...
Hat denn jemand bereits Erfahrungen beim Entgiften trotz Gold im Mund?

Zu meiner Person: Ich habe keine wirklich bemerkbaren Symptome einer Vergiftung. Natürlich habe ich nicht immer so gute Laune etc. bissl Brainfog vielleicht, aber alles noch im Rahmen. Hatte ca. 10 bis 15 Jahre die Füllungen drin, seit 5 Jahren in Verbindung mit der Goldkrone. Bin erst Anfang 20.
Ich bin mir durchaus bewusst das Entgiften ein Muss ist!

Nach Cuttler wird ja von Mobilisationstests abgeraten. Find ich gut, denn ich möchte meine erträgliche Lage nicht durch unnützes Aufwühlen der Gifte verschlimmern.
Ich möchte eher während der Cuttlerrunden Urin oder Stuhlproben untersuchen lassen - diese müssten ja auf jeden Fall erkennenlassen ob etwas raus kommt. Könnt ihr mir da auch zustimmen?

Vielen Dank für's lesen und bitte auf enlose Diskussionen bzgl. DMPS vs. DMSA vs. Cuttler oder sonst was verzichten


Geändert von my gift 2 u (12.07.09 um 18:21 Uhr)

DMSA mit Gold im Mund

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Wenn du keine starken Symptome hast ist Entgiftung nicht unbedingt ein Muss bzw. muss nicht sofort passieren. Vielleicht solltest du dir vorher das Gold auch noch entfernen lassen.
__________________
Gruß Tobi

DMSA mit Gold im Mund

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
- ist unter dem Gold vieleicht Amalgam? In dem Falle sollte das raus.

- Chelierung mit goldkrone ist ok laut Cutler

Ich möchte eher während der Cuttlerrunden Urin oder Stuhlproben untersuchen lassen - diese müssten ja auf jeden Fall erkennenlassen ob etwas raus kommt. Könnt ihr mir da auch zustimmen?
Kannst du machen. Bitte Ergebnisse hier posten wenn möglich.

So etwas hat Steinmi hier schon mal gemacht, und ich fand das recht interessant.

DMSA mit Gold im Mund

my gift 2 u ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 12.07.09
Nein unter dem Gold ist definitiv kein Amalgam. War ein Zapfenzahn der überkront wurde. Man ihr antwortet ja schnell.
Entgiften halte ich trotzdem für sehr sinnvoll und werde dies auch tun schon allein Auf Grund der langen Zeit in der ich Amalgam drin hatte. Dann noch die Mundbatterie und auf Schutz wurde früher auch nie geachtet.

Danke für den Link.

Weitere Meinungen sind willkommen!

Geändert von my gift 2 u (12.07.09 um 19:28 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht