Immunsystem nach "Cutler Runde"

03.06.09 16:57 #1
Neues Thema erstellen
Immunsystem nach "Cutler Runde"

Hoga ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 30.11.08
Hallo,

Dankeschön für eure Antworten und euer Interesse mir zu helfen!

@Arthur:

Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
Ich habe das Gefühl, dass mein Körper während der Ausleitung sehr viel an Zink verliert. Ich merke das an der Haut über den Nägeln, die nach einigen Tagen mit ALA und DMSA ziemlich rot und rissig wird. Nehme ich ca. 50mg Zink zur Ausleitung, über den Tag verteilt zu mir, ist das nicht so.

...ist bei mir genauso Arthur. Nehme das Zink auch verteilt über den Tag ein und sehe zu, dass die letzte Dosis nicht zu spät eingenommen wird, da ich dann Einschlafprobleme bekomme!

Arthur:
Das mit den Halsschmerzen hatte ich am Anfang auch gehabt, als ich nur mit ca. 50 mg ALA ausgeleitet habe. Die Schmerzen traten nur beim Schlucken auf. Ich stellte fest, dass die Mandeln ziemlich stark angeschwollen waren, was auf eine Überforderung des Lymphsystem hindeutet. Habe in der nächsten Runde ca. 33mg DMSA zu genommen und die Beschwerden sind nicht mehr eingetreten. Konnte sogar meine ALA Dosis auf ca. 85mg ohne Anschwellen der Lymphknoten steigern.

..Werde die nächste Cutler Runde auch mit 33 mg DMSA starten und hoffe, dass dieses Problem nicht wieder so stark auftritt. Denke, ich werde die ALA Dosis aufgrund eurer Tipps von 150 m auf 100 mg senken, um mit dem DMSA zusammen die starken Halsschmerzen und den Infekt nach der Entgiftungsrunde in den Griff zu bekommen!

Arthur:
Nehme ALA und das DMSA auch mit Wasser ein. Danach trinke ich immer ein Glas Wasser. Habe keine Probleme mit der Säure.

Was mich eigentlich am meisten plagt, ist die Müdigkeit an den ALA/DMSA freien Tagen.
Kennt ihr das auch so? Würde gern wissen, was ihr gegen unternimmt.
...bei mir war das bis jetzt mit der ALA alleine auch so, dass ich an den Ausleitungsfreien Tagen sehr müde und schlapp war und mein Körper (vor allem mein Gehirn) schwerfällig ist (Schlechte Laune, unruhige Gedanken, Unkonzentriertheit,..)

Habe genau wie du Arthur auch noch kein Erfolgsrezept und wäre interessiert darüber, wie man mit welchen NEM's diese Reaktionen abschwächen könnte??!

Grüße

Hoga

Immunsystem nach "Cutler Runde"

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
Hallo,
Zitat Stengel:
Arginin+Lysine (2-4g) gegen bakterielle und virale Infektionen. Sollten nur zusammen genommen werden
Nur Lysin hilft aber doch auch gut! Warum nur zusammen?

VG Tina

Immunsystem nach "Cutler Runde"

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Lysine ist gegen Viren, Arginine gegen Bakterien.....

Wenn man nur Arginine gibt werden die viralen Infektionen verstärkt. Oder umgekehrt. Warum dass so ist weiss ich auch nicht.

Immunsystem nach "Cutler Runde"

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Zitat von tinaruhrgebiet Beitrag anzeigen
Hallo,
Zitat Stengel:


Nur Lysin hilft aber doch auch gut! Warum nur zusammen?

VG Tina
Stimmt! Ich war da undeutlich.

Arginine hilft bei bakteriellen Infektionen. Da es aber Empfindlichkeit gegenüber Viralen erhöht, sollte Lysin dazu genommen werden.

Lysin alleine ist ok, und hilft eben gegen virale Infektionen.

Geändert von Stengel (04.06.09 um 17:49 Uhr)

Immunsystem nach "Cutler Runde"

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
OK, Danke - DMPS + Stengel!

Ich hatte bislang gegen EBV + Herpes einigermaßen erfolgreich Lysin angewandt...

Immunsystem nach "Cutler Runde"

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Ich stecke gerade in der 1. Cutler-Pause und merke auch, dass da ganz schön was mobilisiert wird und das Immunsystem kriegt richtig Arbeit. Offenbar fängt der Körper an, versteckte Erreger aufzuspüren und auszuleiten, wenn das Quecksilber rausgeht. Meine HP hat mir heute eine Vitamin-Infusion gegeben und ab sofort werde ich mir nach jeder Cutler-Runde eine geben lassen. Also in den Pausen scheint es sich zu lohnen, die NEMs eher noch ein bisschen hochzufahren, allen voran Vitamin C und Vitamin B12.

Gruß
mezzadiva

Immunsystem nach "Cutler Runde"

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Was für Vitamine hast du IV bekommen?

Immunsystem nach "Cutler Runde"

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
C, B12, "was für die Leber" (weiß ich leider nicht genau), Kalium - es waren auch noch homöopathische Sachen dabei. Hab's super vertragen und war danach einfach nur hundemüde, die Nerven aber mal für eine Weile beruhigter.
Sie hat noch getestet, dass ich Vitamin A brauche (hatte ich bisher nicht supplemetiert) und Vitamin H (muss mal nachschauen was das ist). Und C kann ich nicht genug kriegen, obwohl ich 3x täglich 1 TL nehme.

Immunsystem nach "Cutler Runde"

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
"was für die Leber"
Hoffentlich keine Liponsäure Frag das nächste Mal genau was dir gegeben wird.... nicht alle NEMs sind für Vergiftete gut..

Vitamin H
Das ist Biotin.

Geändert von dmps123 (05.06.09 um 19:03 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht