Wie misst man Quecksilbergehalt im Körper?

11.01.04 18:50 #1
Neues Thema erstellen
Wie misst man Quecksilbergehalt im Körper?

Elisabeth ist offline
Beiträge: 248
Seit: 05.01.04
tja.....
Ich hatte ein paar Tage Besuch, die Dame hat nie ausgeleitet, ihr wurden vor ca 15 Jahren einfach die Plomben entfernt, das war's... jetzt hat sie hier Koriander ausprobiert - und ich bekam Probleme! Es scheint, ich bin auf das Zeug stockallergisch!
Elisabeth

Wie misst man Quecksilbergehalt im Körper?
Annemarie
hallo zusammen
ich habe gedacht man kann beim haartest wie beim urintest nur das finden was auch tatsächlich ausgeschieden worden ist. insofern ist es ja auch kein garant dafür ob man dann kein quecksilber in sich hat, wenn keines gemessen wurde, oder liege ich mit meinen infos da falsch?
und vom koriander liess ich mich insofern belehren, dass ich das am anfang einer ausleitung auf keinen fall schon nehmen soll, darf!?!?
weil dann eben irgendwelche schranken in den zellen runtergehen und das schwermetall in die zellen gelange??
ich bin am lesen der bücher, das braucht jedoch seine zeit,
also bin ich so oder so froh über hilfe und eure tatsachenberichte! :p
und wenn ich dann mal koriander nehme bin ich dann sozusagen gift für meine umgebung? phu, das kommt ja freude auf! (@)
liebe entfernte grüsse ~_~


Optionen Suchen


Themenübersicht