Chlorella aus Cutlers Sicht

23.03.09 13:20 #1
Neues Thema erstellen
Chlorella aus Cutler's Sicht

dmps123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Ich persönlich denke, dass ich mich mit dem Thema schon deutlich eingehender beschäftigt habe, als manch andere hier. V.a. habe ich mich nicht nur mit Cutler beschäftigt...
Scheinbar nicht genug. Das zitierte ist übrigens nicht Cutler...

Du musst verstehen das ist keine SCHWARZ/WEISS Sache. Wie 100% Methylquecksilber ensteht durch Konvertierung in einer 1 Sekunde oder 0% entsteht in einem Jahr.

Du musst auch verstehen ob dieser Vorgang irgendeine Menge produzieren kann die irgendeine Bedeutung hat.

In grossen Arbeiten wie zb. Gerstner und Huff findet man überall das eine chronische Vergiftung mit metallischem HG Dampf immer mit Hg++ ist und nicht Methylquecksilber.

Darüber braucht man überhaupt nicht zu streiten! Du brauchst es nur lesen! Da gibt es nicht einmal einen Wissenschaftsstreit....

An der Stelle muss ich doch tatsächlich nochmal erwähnen, was Boyd Hayley über die HG-Belastung bei Männern sagt, nachdem Du jetzt auch persönlich und unverschämt geworden bist:
Ich habe dir nur gesagt dass du scheinbar nicht viel über dieses Thema weisst und deshalb nicht glaube dass du irgendwelche Studien zu dem Thema gelesen hast sonst hättest du eben nicht diesen Kommentar gemacht.

Also informiere dich besser!

Geändert von dmps123 (16.04.09 um 11:57 Uhr)

Chlorella aus Cutler's Sicht
Binnie
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Ich habe dir nur gesagt dass du scheinbar nicht viel über dieses Thema weisst und deshalb nicht glaube dass du irgendwelche Studien zu dem Thema gelesen hast sonst hättest du eben nicht diesen Kommentar gemacht.
Diesen Kommentar habe ich u.a. deshalb gemacht, weil das u.a. eine Studie war, die ich gelesen habe, und die mich doch ziemlich beruhigt hat, und die doch so manches erklärt, z.B. auch best. Reaktionen von best. notorischen "Besserwissern" hier.

Chlorella aus Cutler's Sicht

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.929
Seit: 09.09.08
wuhu binnie ;-)
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
... z.B. auch best. Reaktionen von best. notorischen "Besserwissern" hier.
*hrhrhr* wenn mann nicht alles abmessen und in zahlen packen kann, dann is nix wert, gar weibisch

schönen frühling(sabend) noch
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Chlorella aus Cutler's Sicht
Binnie
Ich habe jetzt diesen Artikel Biosynthesis and degradation of methylmercury in human faeces vorliegen. Da steht folgendes:
Mercury is transformed by the microoganisms present in aquatic sediments and rat intestines.
Dies geht aus zwei weiteren zitierten Artikeln hervor.

Divalent mercury is reduced to elemental mercury (Hg0) aerobically and alkylated to methylmercury (CH3Hg+) anaerobically. Methylmercury can be demethylated to Hg0 and CH4 aerobically or anearobically. Methylmercury is of great concern to man because it is highly toxic, is absorbed through the intestinal wall 45 times more rapidly than Hg2+.
Dies geht aus einem Artikel von Clarkson und Norseth hervor.

Dann folgt eine Versuchsablaufbeschreibung, die ich als Laie nicht kommentieren möchte. Jedenfalls sieht das Resümee folgendermaßen aus:
These studies are evidence that the microbial flora of the intestine of man has the potential to transform Hg2+ to higly toxic methylmercury and could contribute significantly to the methylmercury burden of the body and thereby add to the risk of incurring or increasing the severity of methylmercury poisoning.
Damit steht für mich fest, dass alle Mittel, die nachweislich in der Lage sind im Darm Quecksilber zu binden, ganz wesentlich dazu beitragen können, die Quecksilberbelastung zu reduzieren. Für Kohle ist das, soweit ich weiß, eindeutig belegt. Chlorella soll lt. Dr. Klinghardt, Mutter u.a. ebenfalls in der Lage dazu sein. Damit sind dieses u.a. ganz wichtige Mittel für mich für meine Ausleitung!

Geändert von Binnie (17.04.09 um 10:35 Uhr)

Chlorella aus Cutler's Sicht
Binnie
Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
wuhu binnie ;-)


*hrhrhr* wenn mann nicht alles abmessen und in zahlen packen kann, dann is nix wert, gar weibisch

schönen frühling(sabend) noch
Ach, die zwei tun doch auch nur so als ob... Komisch, dass zwei Leute hier plötzlich fast ein und dasselbe schreiben und anscheinend auch denken... Ob das eineiige Zwillinge sind ?

Chlorella aus Cutler's Sicht

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Ist dieser Artikel in einem elektronischem Format? Wenn ja, könnte ich den bitte haben?

Chlorella aus Cutler's Sicht

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.929
Seit: 09.09.08
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Ach, die zwei tun doch auch nur so als ob... Komisch, dass zwei Leute hier plötzlich fast ein und dasselbe schreiben und anscheinend auch denken... Ob das eineiige Zwillinge sind ?
das hast jetzt du gemeint

aber, was mich viel mehr interessiert: haben die herren ausleiter irgendwo mal persönliche erfahrungen bzw ergebnisse publiziert? die vermisse ich jäh...

ps: kann freilich sein, dass das andernorts geschah, doch wo sind dazu die verweise
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Chlorella aus Cutler's Sicht
Binnie
Zitat von Stengel Beitrag anzeigen
Ist dieser Artikel in einem elektronischem Format? Wenn ja, könnte ich den bitte haben?
Äh, wie jetzt Ich dachte, Du hättest ihn gelesen!!!

Chlorella aus Cutler's Sicht

dmps123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Du hast mehrere Teile von Texten kopiert von dem man den Rest und den Kontext gar nicht sieht.... Man muss den ganzen Text sehen um zu verstehen was gemeint ist.

Gibt es keinen Link dazu?

Chlorella aus Cutler's Sicht

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
"Biosynthesis an degradation of methylmercury in human faeces"

Habe ich nicht gelesen. Habe mir den anderen angeschaut. Würde den anderen gerne auch sehen.

could contribute significantly
ist mir nähmlich nicht genug. Es lässt offen ob es bedeutend ist oder nicht.

Geändert von Stengel (16.04.09 um 19:44 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht