Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

18.03.09 12:07 #1
Neues Thema erstellen
Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Biene67 Beitrag anzeigen
So, habe grade mein DMSA schon mal in 50 mg-Leerkapseln umgefüllt-
was'n Akt und meine Hände stinkeeeeen nach 5mal waschen immernoch!
(nächstes Mal ziehe ich dünne Handschuhe an) -

Hoffe, die empfohlenen Vit.B- Tabletten (Nature's plus, sind ja länglich) lassen sich überhaupt problemlos vierteln.

Bei dem Magnesium und Vitamin C werd ich mir täglich gleich einen Tagesvorrat morgens mixen in einer Flasche, das krieg ich nicht anders gebacken-
hab soviele Arzt- Kieferoth.- und KG-Termine usw. im Moment:
weiß nie, wann ich da dran komme/fertig bin:
mir bleibt nix anderes übrig, als zu der Zeit dann die 2 Flaschen, die VitB100-Tabl. und das DMSA mitzuschleppen.
Wird ätzend, aber geht ja nicht anders.

kann man das VitC ZUSAMMEM mit dem Mg in eine Flasche + Basenpulver machen??
(dann hätt ich wenigstens nur EINE Flasche mitzunehmen)

gehen tut das bestimmt. bei meinen ersten versuchen habe ich allerdings gemerkt, dass das irgendwie eklig glibberig abartig schmeckt. (war aber auch mit natron)

mittlerweile mache ich das anders. ich mische getrennt, für das magnesium benutze ich kein natron (bzw basenpulver) das ist lange nicht so sauer, wie das vitaminC, dass man es zwangsweise mischen müsste. immerhin sind die MG-lutschtabletten auch nichts weiter als gepresstes magnesiumcitrat. da ist auch kein "neutralisationsmittel drin.


ich habe das magnesium in einer (glas)seltersflasche gemixt. habe so einen kleinen mokkabecher. der passt nachgemessenerweise 13 mal in die seltersflasche. mache dann einfach wasser in die flasche, fülle 13x 2,4g Mg citrat (ca 13 mal 3/4 teelöffel) mit hinein und schüttel die flasche ordentlich. dann trink ich alle 6 stunden ein mokkabecher davon. schmeckt natürlich ein bischen sauer...aber nicht saurer als ein grüner apfel ..und eigentlich schmeckt es sogar gut !
hält so 3 tage die eine mischung und man muss sich keine sorgen mehr machen.

habe auch gemerkt, dass man je besser die lösung ist, desto konsequenter sich auch an die vorgaben hält. mit dem vitaminC muss ich schon irgendwie gucken und nehm das manchmal auch etwas später. aber das MG hat feste struktur angenommen und stellt kein problem dar.
der einwand mit "lichtempfindlichem vitamin C", der hier gebracht wurde stimmt schon irgendwo......deswegen war ich auch etwas verunsichert, ob ich das gleichwertig auch mit dem vitaminC machen kann. wenn man aber verunsichert davon im endeffekt viel unkonsequenter ist mit vitaminC, ists auch wiederum schlimmer.

ich glaube auch, das der effekt der "zerstörung der vitamine durch sonnenöicht" nicht so schnell abläuft, dass zb eine tagesmischung am ende des tages uneffektiv wird. ich denke schon, dass man eine tagesmischung (4 gläser) ohne probleme (über den tag bringen kann".....das leinöl hingegen ist schon viel empfindlicher....das sollte wirklich nicht lange sonnenlicht ausgesetzt sein.


um nochmal kurzgefasst auf deine frage zu antworten:

ich denke schon, dass du dir eine mischung mit beidem machen kannst.....finde aber persönlich, dass es nicht gut schmeckt und habe mich deswegen entschieden, es getrennt zu machen.....nicht nur, weil man die magnesiummischung viel konzentrierter und für tage machen kann....ich kann dem ganzen noch geschmacklich etwas abverlangen so.

einfach mal ausprobieren...schadet ja nicht so ein bischen vitaminC


ich bin auch nicht so kleinlich bei den mengenangaben....zuviel schadet nicht...zumindest sogar laut schulmedizinbuch nicht bei den wasserlöslichen vitaminen.....aber laut cutler sogar auch nicht bei den fettlöslichen...er weisst da an gewissen stellen auf hochdosierten viaminE therapien bestimmter ärzte hin, die in vergessenheit geraten sind und äußerst gute erfolge erzielt hatten OHNE den so oft horrormäßig proglamierten effekt der überdosierung der fettlöslichen vitamine....aber das bei interesse mal selber nachlesen.


lg
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen

Mein TSH hat sich übrigens auch geändert im Vergleich zum letztem Jahr der alte Wert war 4.9 oder so der neue ist 0.39. Antikörper waren positiv allerdings unter dem Referenzwert.
wow....mich würde mal interessieren inwiefern der alte wert nicht ein "ausreißer war". ich meine es kann ja sein, das 4.9 (was schon sehr hoch ist) durch irgend einen äußeren einfluss war. oder es ist umgekehrt...naje, aber ehrlich gesagt hat das jetzt auch keinen wirklichen sinn. interessant wäre es , wenn du von früher mehrere werte hättest und mehrere aktuelle, die dir bestätigen, dass der neue wert konstant und niedrig ist.
habe mal im hashimoto-forum gelesen, dass der wohlfühltwert irgendwo zwichen 0,5 und 1 liegt.

also laut cutler-theorie, wenn die unterunktion und der damit zusammenhängende hohe TSH vom quecksilber verursacht wurden, dann lag der grund für die "zu wenig aktive schilddrüse", dass das vom quecksilber beeinträchtigte stammhirn zu wenig hormone an die schilddrüse gesendet hat, die dadurch wiederum zu wenig homone produziert hat......also sollte sich das durch ausleitung nach cutler auch wieder zurückbilden.

ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass dein jetzt niedriger TSH mit deinen cutlerrunden zu tuen hat. was mich sicherer in dieser annahme machen würde, wären mehrere alte hohe werte und mehrere neue niedrige. und natürlich mein zur zeit hoher TSH, der im laufe der entgiftung fallen müsste ....abwarten und tee trinken (natürlich tee mit ALA drin und in 3 stunden abständen)
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Danke, HK -
ich werd es dann einfach mal am Anfang ausprobieren, wie es in EINER Flasche schmeckt!
Es geht MIR halt einfach nur um das "Flaschen-Mitgeschleppe":
wie sieht denn das aus, wenn ich überall 2 Flaschen mit hinschleppe, ist mir selbst zu blöd und zu schwer, schmunzel.

Eventuell hast du's überlesen magst du, wenn du Zeit hast, folgendes bitte nochmal beantworten für später,
wenn ich ALA mit dazunehme?
ich hatte nämlich eine Nachfrage bezüglich deiner verspäteten Einnahme gestellt:
du erwähntest bei deiner Schilderung, als du es zu spät genommen hast, dass du den Normaltakt weiter beibehalten hast
und du das nicht hättest tun sollen...
das heißt für mich als Beispiel:
nehme ich zum Beispiel mal das ALA (falls es mir auch mal passiert) tatsächlich dummerweise ne Stunde zu spät,
so mache ich nicht schon 2 Stunden später weiter, sondern hab ab da für die ganze Runde dann um eine Stunde verschobene Zeiten nach hinten?

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
die frage ist etwas komplizierter zu beantworten...aber ich versuche es mal.

also was zb nicht passieren sollte ist wie bei mir, da ich ja immer 3 stunden abstände (auch nachts) mach......wenn ich jetzt 1,5 stunden drüber bin nachts und die 3 uhr dosis um 4:30 nehme, dann aber im normalen takt weiter mach, dann nehm ich die nächste dosis um 6 uhr, also 1,5 stunden zwischen statt 3. so kommt es zu schwankungen.

sinnvoll wäre es um diese schwankung zu vermeiden, dann den rhythmus so zu korrigieren, dass wieder ca 3 stunden abstand zur letzten dosis ist.

also generell darauf achten, dass immer etwa gleichlange abstände zwichen den dosen sind und zu krasse abweichung vermeiden. spielraum hat man sicher.
wenn du zb in 3 stunden abständen arbeitest und mal eine halbe stunde drüber bist, heißt das, dass die nächste dosis dann 2,5 stunden später folgt, was keine große schwankung darstellt. da muss man einfach ein bischen selber abwegen, ob man korriegieren will.
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Ahja, okay, verstehe.
Hauptsache, der Level bleibt möglichst gleichmäßig.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Hmmmmm, man versucht ja immer, noch Vereinfachungen einbauen zu können-
HAB NOCHMAL FRAGEN!! (sorryyyyyy, ich DMSA-Frischling-Nervensäge! )

ich hab jetzt gelesen in einigen Threads, dass manche Leute das mit den NEM's gar nicht oder unregelmäßig/nur weniges gemacht haben.

Da ich noch Mariendistel und Caprylsäure (mein blöder Candida) einbauen möchte, wird das echt ganz schön viel.

wann nehm ich das überhaupt?
Okay, Capsäure für den Candida natürlich zu den Mahlzeiten (mit dem Leinöl zusammen), aber Mariendistel?
wann nimmt man DIE denn überhaupt am besten?
Mit den NEM's zusammen?


Deshalb hatte ich überlegt, da ich ja alle 4 Std. 50mg DMSA nehmen will, ob es nicht reicht
(da viele die sogar teilweise weggelassen haben), dass ich die NEM's (nur) alle 8 Stunden regelmäßig nehme?

Wär ja super zu machen mit dem 4 Std-Rhytmus vom DMSA?!

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Biene67 Beitrag anzeigen

Deshalb hatte ich überlegt, da ich ja alle 4 Std. 50mg DMSA nehmen will, ob es nicht reicht
(da viele die sogar teilweise weggelassen haben), dass ich die NEM's (nur) alle 8 Stunden regelmäßig nehme?

Wär ja super zu machen mit dem 4 Std-Rhytmus vom DMSA?!

dann wärst du halt immer die 2 stunden, die du über die halbwertzeit von vitamin B&C im körper drüber bist (6 stunden) nicht geschützt mit den wichtigsten 2 antioxidanzien.

prinzipiell ist es einem selbst überlassen wie genau man sich an die NEM-vorgabe hält. was im ernstfall heißt, dass man sich während der entgiftung kaputt macht statt "wieder ganz"....

das weglassen der wichtigsten NEMs bewirkt, dass man NICHT nach cutler ausleitet, da diese wie immer wieder beschrieben essentiell sind. das nichteinhalten der "6 stunden regel" geht in die selbe richtung.

du kannst ALLE sachen grundsätzlich auch öfter nehmen, nur musst du das mit den mengen dann so ausrechnen, dass es wieder aufs selbe herraus kommt.
wenn du das mit den zeiten zu kompliziert findest, solltest du das vitaminB,C und magnesium alle 4 stunden nehmen und dann halt den tagesbedarf nicht vierteln, sondern sechsteln.

das mariendistel&leinöl nimmst du jeweils zu den mahlzeiten (steht übrigens auch in der anleitung im WIKI)
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
ja, okay, HK, danke-
dann halte ich mich lieber an die 6 Stunden mit den NEM's oder überlege mir, das zu sechsteln alle 4 Stunden mit dem DMSA-
ich könnte meine DMSA-Kapsel ja durchaus dann immer mit meinem Mg-VitC-Mix aus der Flasche alle 4 Stunden runterspülen.
Nee, will mir ja jedenfalls nicht vorwerfen, dass ich wissentlich was falsch oder zumindest nicht optimal mache, wenn ichs nur alle 8 Std. nehme.

Ärger mich tierisch darüber, dass ich die erste Runde ab morgen ohne Leinöl starten muss-
ich hatte ja in nem Reformhaus nachgefragt und die wollten sich drum kümmern und mich dann informieren per Telefon,
dass ich das Byodo-Leinöl also bis morgen zum Start bekomme.
Da melden die sich 2 Tage nicht , ich ruf da heut früh an und die sagen mir, das hätte nicht geklappt bis jetzt mit dem Öl.
Ich hab dann gleich gesagt, dass ich das ja sehr "nett" finde, dass sich 2 Tage niemand bei mir gemeldet hat,
um mir mal Bescheid zu sagen, dass das gar nicht klappt, dann hätte ich's schon lange woanders bestellen können-
also ehrlich, wie bekloppt und unfähig sind die denn?!

Jetzt hab ich's eben im Netz bei nem Naturwaren-Shop per Paypal bestellt und muss morgen die erste Runde also drauf verzichten-
naja, alles andere hab ich ja aber.
Heute Nacht 0.00 Uhr starte ich, damit ich auch 72 Stunden voll bekomme.

Geändert von Biene67 (02.04.09 um 14:14 Uhr)

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Warum kaufst du dir denn nicht einfach ein anderes? Die sind doch alle kaltgepresst

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Weil ich selbst schlecht einkaufen kann und die Auswahl nicht jemandem aufs Auge drücken möchte-
die müssen eh schon alle soviel für mich tun, Cherry.

Außerdem möchte ich das, was Bodo empfohlen hat, nicht in einer Flasche.


Optionen Suchen


Themenübersicht