Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

18.03.09 12:07 #1
Neues Thema erstellen
Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von Sibir Beitrag anzeigen
Ja! Das kommt noch! ))))))))
Wenn Verstand gewinn kommt!
Irgendwann mal
Alles bleibt so wie gestern:
Es bleibt eine kleine infomierte Elite welche die Dummen regiert.

Manischer Antrieb ist eine andere Seite von Hg. Je nachdem wie stark die Vergiftung ist und welche Hirnbereiche betroffen sind.

Napoleon, van Gogh,... man kann auch mit Hg viel bewegen.

Allerdings mít einer Ausleitung viel besser.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Zitat von voster Beitrag anzeigen
Manischer Antrieb ist eine andere Seite von Hg. Je nachdem wie stark die Vergiftung ist und welche Hirnbereiche betroffen sind.

... man kann auch mit Hg viel bewegen.


Ich habe sehr Interessante Anblick, zum Teil Erklärung oder Überlegung warum gerade in zwei höchst entwickelte Länder wie USA und Deutschland so ein Wahnsinn wie Amalgam getrieben wird!
Ich eröffne ein neues Thema dafür. Morgen habe ich Angelschein Prüfung,
ich muss Heute a little learning.
Nächste Woche wenn ich nach DMPS Kur noch IQ massig "auf dem Teppich bleibe" sprechen wir darüber.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Nächste Woche wenn ich nach DMPS Kur noch IQ massig "auf dem Teppich bleibe" sprechen wir darüber.
Ja aber pass auf das DMPS ist ziemlich stark und wenn du nicht genau weisst was du tust kann es sein dass du Hg in noch empfindlicheres Gewebe verschiebst.

Wird Amalgam noch in Russland verwendet? Amalgamgegner sagen oft dass es verboten wurde aber das stimmt glaube ich nicht. Ich glaube es wird verwendet aber nicht so viel wie bei uns.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Ja aber pass auf das DMPS ist ziemlich stark und wenn du nicht genau weisst was du tust kann es sein dass du Hg in noch empfindlicheres Gewebe verschiebst.

Wird Amalgam noch in Russland verwendet? Amalgamgegner sagen oft dass es verboten wurde aber das stimmt glaube ich nicht. Ich glaube es wird verwendet aber nicht so viel wie bei uns.
Ich nehme nach Cutler nur DMPS in 8St. Rhythmus wenn alles gut geht 5 Tage, wenn nicht so gut, nur 3 Tage. Und wenn nicht so gut geht dann besorge ich entweder Zorex welche nur 150mg DMPS hat oder DMSA 100mg.
Karstädt schreibt dass Amalgam in Russland seit 70x und in Japan seit 80x J. verboten ist. Ich habe eben nachgeschaut, nein ist nicht verboten. Aber ich kenne keinen aus meiner Umgebung und in mein Alter welche Amalgam hat. Rein ästhetisch gesehen will kein Mensch schwarze Plombe im Mund haben. Die Leute inzwischen haben mehr Geld in der Tasche und daher kommt am meisten etwas Besseres als Amalgam zum Einsatz.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
In Russland die Situation mit Umwelt viel schlimmer als hier. Es gibt viel mehr Hq Quellen als in Deutschland(subjektive Gefühl) aber nur in Industrie Gebieten und grosse Städten.
Hq ist nicht das schlimmste in Russland! Radionukliden! Das ist der Hammer! Ich komme aus Novosibirsk. Größte Industriezentrum(fast jede Werk hat etwa für Militär produziert) in damalige UDSSR. Und oft wenn etwas mit modernem Militär zu tun hat, hat auch etwa mit Radiation zu tun. In 80x J. war bei uns eine grosse Industrie Delegation aus Japan. Die wurden natürlich gut Informiert darüber. Die haben viele Werke besucht und durch ganze Stadt hier und her gefahren, aber nicht durch mein Wohngebiet! Obwohl so geplant war. Warum? Jungs hatten Geiger-Zähler mitgehabt! Und kurz vor mein Gebiet haben die zu hohe Radiationswerte registriert und nicht mal durchfahren wollten die! Und ich lebte da Jahrelang!(ob die Geschichte wirklich stimmt(man wurde erzählt)weisst man nicht, aber die Leute ab 45-50 in bestimmten Wohngebieten massenhaft an Krebs gestorben). Also Mensch ist ein wahrer König der Natur! Nicht nur IQ mäßig! Wir haben die besten Körper! Definitiv! Mit so ein Vergiftungsgrad und noch so gut leben können!
Russland ist aber nur Fleckenweise so vergiftet. Wenn man von Industriezentren bisschen weg geht, kommt ein wunderschöne Natur und besonders in Ost-Sibirien und Altai! Altai ist unbeschreiblich schön und sauber!
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Danke für diesen Einblick. Ich hatte sowohl gehört, dass Amalgam in Russland verboten ist, als auch dass diese Behauptung nur Erfindung wäre um hierzulande das Thema dramatischer erscheinen zu lassen (so nach dem Motto, anderswo ist es schon längst verboten, nur hier bei uns noch nicht).

Wenigstens in Schweden ist das Zeug verboten.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Nur bestimmten Arten von Amalgam seit 1971 wurde verboten.
Wahrscheinlich wird hier diese Ereignis als ganze Verbot interpretiert.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von Sibir Beitrag anzeigen
Nur bestimmten Arten von Amalgam seit 1971 wurde verboten.
Wahrscheinlich wird hier diese Ereignis als ganze Verbot interpretiert.
Die Sprachbarriere mal wieder.
Vieles Wissen aus Russland ist uns hier gar nicht zugänglich.
Zur Zeit des Kommunismus wurde in Russland an ganz anderen Themen geforscht und das sehr erfolgreich. Jede andere Ideologie bringt neue Forschungsansätze mit sich.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
In UDSSR Zeiten gab’s so vielen Instituten
welche Erforscht haben alles und in allen Bereichen! So eine Fantasten Armee
so um den Dreh "na, was forschen wir jetzt noch?“, oder
„warum Bannen krumm?“
Das war Staats Politik
starke Intelligenz schicht aufzubauen um technologisch Kapitalismus zu überholen.
Meiner Meinung nach es ist zum Teil gelungen. Bis jetzt gilt immer noch wenn du kein Studium hinter sich hast dann bist du fast wie zweite Sorte oder so,
Faulenzer oder Alkoholiker(Alkoholiker sind die da alle! Alkoholiker ist kein schlechtes Begriff in Russland )
Viel Wissen aus Russland kommt entweder verzerrt hierher an oder kommt kanix an.
Mit Perestrojka sehr viel von Wissen und Erfahrung einfach verschwunden. Und Wissenschaft geht in vielen Bereichen stabil nach unten weiter.
Damals das Geld spielte keine Rolle,
jetzt schon.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Indianerblut ist offline
Beiträge: 350
Seit: 01.06.10
Hallo, eine Frage an die Cutler-Profis.

Kann ich ALA ab der ersten Runde nehmen?
Meine letzte Füllung liegt schon einige Jahre zurück.
Habe bis letzte Woche noch nach Dr. Klinghardt ausgeleitet.

Muss man nach Cutler nicht dieses Gefälle wie bei Klinghardt erzeugen?
Also erster Körper frei, dann im Gehirn?

Vielleicht kann mir da jemand was sagen.

Danke


Optionen Suchen


Themenübersicht